Linux V-Server Günstig Linux V-Server mieten

  • Wahlweise mehr RAM oder mehr All-Flash SSD
  • Kostenlose Plesk Web Admin Edition
  • Inklusive SSL Single-Domain-Zertifikat
Laufzeit:

 
V-Server
Linux V10

 

6 €

pro Monat
 

 

6 €

pro Monat
 

 

5 €

pro Monat
 

 

5 €

pro Monat
 

  • 4 CPU vCore
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 100 MBit/s
  • 4 CPU vCore
  • 8 GB RAM
    garantiert
  • 4 GB RAM
    garantiert
  • 300 GB SSD
  • 500 GB SSD
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 100 MBit/s
  • Traffic Unlimited

 
V-Server
Linux V30

 

10 €

pro Monat
 

 

10 €

pro Monat
 

 

9 €

pro Monat
 

 

9 €

pro Monat
 

  • 6 CPU vCore
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 500 MBit/s
  • 6 CPU vCore
  • 16 GB RAM
    garantiert
  • 8 GB RAM
    garantiert
  • 500 GB SSD
  • 700 GB SSD
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 500 MBit/s
  • Traffic Unlimited
Unser Tipp Ersparnis: 42€ im 1. Jahr

 
V-Server
Linux V40

 

17 €

pro Monat
 

 

17 €

pro Monat
 

3 Monate für

1 €

pro Monat
danach 15 €/Mon.

3 Monate für

1 €

pro Monat
danach 15 €/Mon.

  • 8 CPU vCore
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 500 MBit/s
  • 8 CPU vCore
  • 32 GB RAM
    garantiert
  • 16 GB RAM
    garantiert
  • 1.000 GB SSD
  • 1.500 GB SSD
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 500 MBit/s
  • Traffic Unlimited

 
V-Server
Linux V60

 

22 €

pro Monat
 

 

22 €

pro Monat
 

 

20 €

pro Monat
 

 

20 €

pro Monat
 

  • 10 CPU vCore
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 1.000 MBit/s
  • 10 CPU vCore
  • 48 GB RAM
    garantiert
  • 24 GB RAM
    garantiert
  • 1.500 GB SSD
  • 2.000 GB SSD
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 1.000 MBit/s
  • Traffic Unlimited

 
V-Server
Linux V80

 

33 €

pro Monat
 

 

33 €

pro Monat
 

 

29 €

pro Monat
 

 

29 €

pro Monat
 

  • 16 CPU vCore
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 1.000 MBit/s
  • 16 CPU vCore
  • 60 GB RAM
    garantiert
  • 40 GB RAM
    garantiert
  • 2.000 GB SSD
  • 3.000 GB SSD
  • 1 SSL-Zertifikat inklusive
  • Anbindung bis zu 1.000 MBit/s
  • Traffic Unlimited
Preise inkl. MwSt.
sbs

Noch preisgünstigere V-Server

Entdecken Sie auch die Einstiegsklasse VPS Entry Linux ab 1 € dauerhaft, ohne Einrichtungsgebühr und einer Vertragslaufzeit von 12 Monaten mit bis zu 2 GB RAM und 50 GB SSD.

Zertifizierte Rechenzentren

Zertifizierte Rechenzentren

Strom unserer Rechenzentren – 100 % grün

Strom unserer Rechenzentren – 100 % grün

Klimaneutrales Unternehmen

Klimaneutrales Unternehmen

Sechs wichtige Vorteile

Sie haben die Wahl – ein Linux V-Server mit mehr RAM oder mehr SSD – ganz nach Ihren Bedürfnissen und zum gleichen Preis. Lesen Sie die wichtigsten Vorteile oder schauen Sie diese im Video an:

Höchste Lese- und Schreibgeschwindigkeiten ermöglichen Ihnen, den STRATO Linux V-Server vielseitig einzusetzen – für Ihre Website, als Testumgebung, VPN, Datenspeicher oder vieles mehr. Wählen Sie Ihr bevorzugtes Betriebssystem unter Ubuntu, Debian oder CentOS aus und verwalten Sie Ihren Linux V-Server professionell und sicher. So viel Leistung erhalten Sie für ein faires Budget.
Sie erhalten volle Administrationsfreiheit und haben vollen Root-Zugriff auf Ihren Server. Dadurch können Sie Ihre Software frei nach Ihren Vorstellungen auf Ihrem Linux V-Server installieren.
Inklusive: Mit der Plesk Web Admin Edition erleichtern Sie sich die Server-Konfiguration und die Administration Ihrer Websites.
Schützen Sie Ihre Daten mit dem BackupControl: STRATO sichert in regelmäßigen Abständen Ihren Server auf seiner eigenen Plattform. BackupControl Standard ist bei Ihrem V-Server Linux inklusive.
Jederzeit und ohne Mehrkosten haben Sie Zugriff auf Ihren Server. Wenn sich Ihr Betriebssystem nicht mehr richtig starten lässt, gelangen Sie einfach durch einen Neustart in das Rettungssystem. Dort können Sie Reparaturen vornehmen und auf Ihre Festplatten-Inhalte zugreifen.
Unsere Rechenzentren in Deutschland sorgen für höchste Standards in puncto Qualität, Sicherheit und Verfügbarkeit: Ihr V-Server ist – wie alle STRATO Server – in Deutschland entwickelt und für unsere Rechenzentren maßgeschneidert.
Video Die 6 Vorteile beim STRATO V-Server Linux
V-Server Linux Erweiterungen

Erweiterungen

Verwalten Sie bequem Programme in Containern, um die Bereitstellung Ihrer Anwendungen zu erleichtern. Mit unseren angebotenen Betriebssystem-Images Debian oder Ubuntu sind Sie Docker ready.
Monitoring Services ist Ihr zuverlässiges Informations-Tool um adäquat reagieren zu können, falls Ihr Server oder einzelne Dienste nicht mehr zu 100% zur Verfügung stehen.
Mit ClusterIP (Failover-IP) bilden Sie Failover-Szenarien ab und erhalten so eine noch höhere Flexibilität und Ausfallsicherheit. Durch eine zusätzliche IP-Adresse können Sie schnell und einfach zwischen zwei Servern wechseln.
Setzen Sie auf Sicherheit bei der Übertragung von Daten und sorgen Sie für Vertrauen bei Ihren Nutzern: SSL-Zertifikate validieren Ihre Identität und kennzeichnen Ihre Website als sicher. Alle übermittelten Informationen Ihrer Website werden verschlüsselt übertragen und somit vor Missbrauch geschützt.

Zusammen mit DigiCert, dem weltweit führenden Anbieter für digitale Zertifikate, bietet STRATO mit einer 256-Bit-SSL-Verschlüsselung zuverlässigen Schutz für sämtliche Transaktionen auf Ihrer Website.

Bei STRATO erhalten Sie ein Single-Domain-Zertifikat inklusive. Weitere Zertifikate sind jederzeit über Ihren Kunden-Login hinzubuchbar.
Optional: Erreichen Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit unter unserer 24/7 Hotline. Neben den FAQ, die Ihnen wichtige Antworten zum Linux V-Server liefern können, können Sie jederzeit im Kunden-Login den 24/7 Support hinzubuchen.

Ihr Linux V-Server – sicher & nachhaltig

TÜV-Siegel für ISO 27001

Zertifizierte Rechenzentren

In unseren Rechenzentren sind die Daten von mehr als 70.000 Servern so sicher aufgehoben wie in einem Tresor. Wir stellen sicher, dass die neuesten Anforderungen an Sicherheitsmaßnahmen in der IT-Infrastruktur, Sekundärtechnik und Prozesskette dauerhaft und verlässlich erfüllt bleiben.

Seit 2004 lassen wir uns das jährlich im Rahmen der unabhängigen TÜV-Zertifizierung nach DIN ISO 27001 bestätigen.

In Deutschland gehostet

Hosted in Germany

Bei STRATO können Sie sich sicher sein, dass Ihre Daten nicht auf beliebigen Servern im Ausland liegen. Wir verfügen über zwei Hochsicherheitsrechenzentren, die sich in Deutschland befinden. Somit sind Ihre Daten durch die deutsche Umsetzung der europäischen Datenschutzgesetze abgesichert (DSGVO), die zu den strengsten weltweit gehören.

Für den Schutz Ihrer Daten bei STRATO sind Sicherheitsvorkehrungen, wie unterschiedliche Brandabschnitte, eine redundante Stromversorgung und eine direkte Anbindung an alle wichtigen deutschen Internetknotenpunkte Bestandteil der Rechenzentren.

Siegel für Nachhaltigkeit und Ökostrom

Nachhaltigkeit

Ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Ressourcen ist sehr wichtig: Alle STRATO Rechenzentren sind äußerst energieeffizient, werden mit Außenluft gekühlt und ausschließlich mit CO₂-neutralem Strom betrieben. Wir verstehen Nachhaltigkeit als eine Entwicklung mit fortlaufend neuen Daten und Erkenntnissen.

STRATO hat sich deshalb verpflichtet, in den kommenden drei Jahren den verbleibenden CO₂-Ausstoß um insgesamt zwölf Prozent zu reduzieren. Um den Fortschritt zu messen, wird jedes Jahr der Verbrauch neu analysiert und Maßnahmen ergriffen.

Laufzeit:
 
V-Server
Linux V10

 

6 €

pro Monat
 

 

6 €

pro Monat
 

 

5 €

pro Monat
 

 

5 €

pro Monat
 

 
V-Server
Linux V30

 

10 €

pro Monat
 

 

10 €

pro Monat
 

 

9 €

pro Monat
 

 

9 €

pro Monat
 

 
V-Server
Linux V40
Unser Tipp Ersparnis: 42€ im 1. Jahr

 

17 €

pro Monat
 

 

17 €

pro Monat
 

3 Monate für

1 €

pro Monat
danach 15 €/Mon.

3 Monate für

1 €

pro Monat
danach 15 €/Mon.

 
V-Server
Linux V60

 

22 €

pro Monat
 

 

22 €

pro Monat
 

 

20 €

pro Monat
 

 

20 €

pro Monat
 

 
V-Server
Linux V80

 

33 €

pro Monat
 

 

33 €

pro Monat
 

 

29 €

pro Monat
 

 

29 €

pro Monat
 

Top-Features
CPU vCores 4 vCore 6 vCores 8 vCores 10 vCores 16 vCores
RAM garantiert 8 GB4 GB 16 GB8 GB 32 GB16 GB 48 GB24 GB 60 GB40 GB
HPE Enterprise-System 300 GB SSD500 GB SSD 500 GB SSD700 GB SSD 1.000 GB SSD1.500 GB SSD 1.500 GB SSD2.000 GB SSD 2.000 GB SSD3.000 GB SSD
Eigene IP-Adresse 1 1 1 1 1
IPv6 Ready
Plesk Web Admin Edition
Web Admin Edition
Web Admin Edition
Web Admin Edition
Web Admin Edition
TUN/TAP
RecoveryManager
Docker Ready
BackupControl 10 Backup-Slots 10 Backup-Slots 10 Backup-Slots 10 Backup-Slots 10 Backup-Slots
Inklusiv-Traffic unlimited unlimited unlimited unlimited unlimited
Anbindung bis zu 100 MBit/s bis zu 500 MBit/s bis zu 500 MBit/s bis zu 1.000 MBit/s bis zu 1.000 MBit/s
Virtualisierer Virtuozzo Virtuozzo Virtuozzo Virtuozzo Virtuozzo
Geld-zurück
Garantie
30 Tage 30 Tage 30 Tage 30 Tage 30 Tage
Zahlung per
Lastschrift
Betriebssysteme
Ubuntu 20.04 LTS vorinstalliert vorinstalliert vorinstalliert vorinstalliert vorinstalliert
Ubuntu 18.04 LTS
Debian 10
CentOS 7
Kostenfreier
Wechsel
jederzeit jederzeit jederzeit jederzeit jederzeit
Domains
Domains (.de, .com, .net, .org, .info, .ch, .at, u.v.m.) optional nachbestellbar optional nachbestellbar optional nachbestellbar optional nachbestellbar optional nachbestellbar
Domainweiterleitungen
A-Record setzen
MX-Record setzen
Erweiterungen
Plesk Web Admin Edition
inklusive
Weitere optional
Web Admin Edition
inklusive
Weitere optional
Web Admin Edition
inklusive
Weitere optional
Web Admin Edition
inklusive
Weitere optional
Web Admin Edition
inklusive
Weitere optional
BackupControl  10 Backup-Slots
inklusive
optional erweiterbar
10 Backup-Slots
inklusive
optional erweiterbar
10 Backup-Slots
inklusive
optional erweiterbar
10 Backup-Slots
inklusive
optional erweiterbar
10 Backup-Slots
inklusive
optional erweiterbar
TrafficControl
Monitoring
Services
Restore
veranlassen
RecoveryManager
TOP! SSL Zertifikat 1 inklusive
1 inklusive
1 inklusive
1 inklusive
1 inklusive
ClusterIP optional optional optional optional optional
Coding & Datenbank
PHP 7, Perl, Python
MySQL-Datenbanken
CronJobs
Vertragskonditionen
Aktionspreis   3 Monate für 1 €/Mon.
Standardpreis
(monatlich)
6 € 5 € 10 € 9 € 17 € 15 € 22 € 20 € 33 € 29 €
Einrichtungsgebühr
Mindestvertragslaufzeit 1 Monat 12 Monate 1 Monat 12 Monate 1 Monat 12 Monate 1 Monat 12 Monate 1 Monat 12 Monate
Abrechnung (nach Aktionslaufzeit) 1 Monat 3 Monate 1 Monat 3 Monate 1 Monat 1 Monat 1 Monat 1 Monat 1 Monat 1 Monat
Geld-zurück
Garantie
30 Tage 30 Tage 30 Tage 30 Tage 30 Tage
Zahlung per
Lastschrift

Preise inkl. MwSt.

Häufige Fragen

Es gibt viele Gründe, warum es sich lohnt, einen virtuellen Server (oder VPS) zu mieten. Ein vServer ist eine günstige Lösung für Einsteigerinnen und Einsteiger, die mit kleineren Projekten wie einem Forum, einem Blog oder einer kleinen Website starten wollen. Wächst das Projekt, kann das vServer Angebot gewechselt werden, ohne dass eine Neuinstallation durchgeführt werden muss – IP-Adresse und Daten bleiben erhalten.

Auch als VPN-Server lohnt es sich, einen vServer zu mieten, da jeder Root-Server als VPN eingesetzt werden kann. Egal, ob als Site-2-Site VPN oder als Roadwarrior VPN, alle nötigen Netzwerkmodi sind verfügbar. Dies sind nur zwei von vielen anderen Möglichkeiten, einen vServer zu nutzen.
Beim Kauf eines Servers, den Sie in Ihren eigenen Räumen betreiben, stellen Sie sich die entsprechende Hardware selbst zusammen und sind verantwortlich für Wartung, Funktionalität und Sicherheit. Wenn Sie einen vServer bei einem Anbieter wie STRATO mieten, wird die Performance, sowie die Hardware innerhalb eines Hochsicherheitsrechenzentrums überwacht, regelmäßige Backups durchgeführt und gewartet. So können Sie sich ganz auf die Umsetzung Ihres Projektes konzentrieren.
Wenn Sie viele große Dateien auf Ihrem vServer ablegen möchten, sollten Sie sich für mehr Speicherplatz entscheiden. Ein wesentlicher Vorteil von SSD Festplatten ist die Geschwindigkeit, mit der Daten abgerufen werden. Für eine höhere Performance sorgt mehr RAM beim Linux vServer. Diese benötigen Sie zum Beispiel für Anwendungen oder Datenbanken. Je nach Präferenz und Anwendung können Sie bei STRATO wählen – und zahlen den selben Preis.
Auf einem vServer können verschiedene Betriebssysteme laufen:
Bei STRATO können Sie vServer mit Linux oder Windows mieten. Die Betriebssysteme unterscheiden sich in einigen Punkten, jedoch hängt die Auswahl auch von dem Einsatz des vServers ab. Linux wird oft verwendet, wenn Open Source Software zum Einsatz kommt. Windows eignet sich für Windows-Anwendungen wie MS Access Datenbanken.

Linux vServer (oder VPS) sind meist auch etwas günstiger, weil bei dem Betriebssystem keine Lizenzkosten anfallen. Für welches Betriebssystem Sie sich entscheiden, hängt also von der Verwendung des vServers und Ihren individuellen Anforderungen ab.
Zu allen STRATO Server-Produkten können Sie optional zusätzliche Domains bestellen. Sie können sowohl neue Domains bestellen, als auch bereits bestehende Domains auf Ihren gemieteten Linux vServer umziehen. Die Preise für Zusatz-Domains sind davon abhängig, welche Domainendung benötigt wird. Eine Anleitung zur Domainbestellung finden Sie in Ihrem Server-Login-Bereich.
Wenn Sie einen vServer mieten, teilen Sie sich generell die Prozessor-Leistung des Servers mit anderen Nutzern. Durch die von STRATO eingesetzte Technologie zur Virtualisierung – Virtuozzo – können wir bei jedem vServer Linux den zugesicherten Arbeitsspeicher und Speicherplatz garantieren und durch das Haushalten der Ressourcen ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten.

Einen V-Server zu verwenden ist dann sinnvoll, wenn Sie nicht so viel Geld ausgeben möchten und keine dedizierten Ressourcen benötigen oder CPU-lastige Dienste nutzen.

Im Vergleich dazu nutzen Sie Ihre Hardware-Ressourcen bei den dedizierten Root Servern mit Linux exklusiv für Ihre Projekte. Einen dedizierten Server zu verwenden ist dann sinnvoll, wenn Sie spezielle Anforderungen haben, die beispielsweise hardwareabhängig sind oder wenn eine eigene Hardware erforderlich ist. Die Einteilung der Ressourcen nehmen Sie komplett selbst vor, und die gesamte Leistung des Systems steht nur Ihnen zur Verfügung.
Ja, Sie können Ihren bereits gemieteten vServer Linux später im Rahmen unseres Angebotes auf ein größeres Modell erweitern. Eine Neuinstallation muss nicht durchgeführt werden und Ihre Daten sowie die IP-Adresse bleiben erhalten.