Was ist Windows
Hyper V?

Server-Angebot ansehen

Hyper V für Windows – eine Definition

Windows Hyper V ist eine von Microsoft entwickelte Technik zur Virtualisierung von Servern. Hyper V erlaubt es dem Nutzer, Hardware, RAM und Speicherplatz eines einzelnen Servers auf mehrere autonome virtuelle Maschinen (VM) aufzuteilen. Die VM sind vollkommen voneinander isoliert – was auf der einen VM passiert, hat also keinerlei Einfluss auf die anderen. Dadurch lässt sich beispielsweise auf jeder VM ein anderes Betriebssystem installieren. Ein ähnliche Tool ist zum Beispiel VMware Workstation.


Vorteile von Windows Hyper-V

Welchen Mehrwert Ihnen Hyper V von Windows bringt

Warum Virtual Machines? Grundsätzlich gibt es einige Punkte, die Virtualisierung von Servern zu einer sehr praktischen Option machen. Es lassen sich damit nämlich in erheblichem Maße Ressourcen schonen und Kosten sparen:

  • Für verschiedene Betriebssysteme auf verschiedenen VM nutzen Sie den gleichen Server.
  • Durch die Virtualisierung eines Servers in verschiedene VM lässt sich also vorhandener Speicherplatz besser ausnutzen. RAM und CPU teilen Sie passgerecht unter den VM auf.
  • VM mit älteren Versionen von Betriebssystemen helfen Ihnen beispielsweise, Applikationen, für die Sie einmal teure Lizenzen bezahlt haben, länger zu nutzen.
  • Teilen Sie verschiedene Funktionalitäten auf verschiedene VM auf: Auf einer VM befindet sich der Webserver mit der gesamten Website, auf der nächsten VM legen Sie Daten in einer Datenbank ab, die dritte VM nutzen Sie als Backup-Server, auf der vierten VM liegt der Mail-Server etc.

Insbesondere IT-Admins profitieren von der erhöhten Flexibilität, die ihnen die Virtualisierung bietet. Viele Prozesse lassen sich so um ein Vielfaches beschleunigen, etwa das Aufsetzen eines neuen Servers oder der Umzug eines bestehenden. Auch Monitoring, Back-ups und die Wiederherstellung von Daten lässt sich mithilfe einer extra dafür angelegten VM leichter bewerkstelligen.


Produkte von STRATO mit Windows Hyper-V

Hyper-V bei den Produkten von STRATO

Hyper-V können Sie sowohl bei einem Windows-VServer als auch auf einem dedizierten Windows-Server von STRATO nutzen. Auch die Server-Cloud arbeitet mit Hyper-V für die Virtualisierung des Servers.


Die Haupt-Vorteile von Windows Hyper V im Überblick

  • Ein Server wird in mehrere virtuelle Maschinen aufgeteilt.
  • Speicherplatz, CPU-Leistung und RAM eines Servers können mit VM besser ausgenutzt werden als ohne Virtualisierung.
  • Prozess-Überwachung, Sicherungskopien oder Serverumzüge lassen sich schneller und flexibler realisieren.
  • Sparen Sie auf diese Art Ressourcen und Geld.
  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • Ausgezeichnete Produkte

    Cloud Computing Insider Awards 2016
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz