Auf zu den Sternen:
Starbound-Server mit STRATO erstellen

Starbound-Server erstellen und das Universum entdecken

Das 2D-Game Starbound erinnert mit seinem pixeligen Design und dem World-Building-Charakter an bekannte Vorgänger wie Minecraft oder Terraria. Allerdings geht die Reise diesmal zu den Sternen, oder genauer: zu verschiedenen Planeten, auf denen gebaut, gegraben, gehandelt und gekämpft werden darf. Verglichen mit den beiden genannten Spielen legt Starbound den Fokus wesentlich stärker auf Abenteuer, aber wer will, kann auch viel Zeit mit friedlichen Aktivitäten wie Hausbau und Rohstoffbeschaffung verbringen. Bei dieser Fülle an Möglichkeiten eignet sich das Spiel hervorragend als Multiplayer-Erfahrung. Wenn Sie Starbound auf Ihrem eigenen Server spielen, profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Dank Multiplayer-Modus mit Freunden ferne Welten erobern
  • Es können nur die Spieler teilnehmen, die Sie auch dabeihaben möchten
  • Sie selbst entscheiden, ob Modifikationen des Spiels erlaubt sind.
  • Es gibt keine Wartezeit auf Slots wie bei fremden Servern

Multiplayer-Modus bei Starbound

Vorteile des Multiplayer-Modus bei Starbound

Einen Starbound-Server zu mieten und einzurichten ist einfach – und lohnt sich für den gesteigerten Spielspaß allemal, den man im Multiplayer-Modus mit selbst festgelegten Rahmenbedingungen hat. Einer der offensichtlichsten Gründe ist natürlich, dass man im Team Aufgaben besser bewältigen kann als alleine. Kommt man beispielsweise bei einem besonders fiesen Bossmonster nicht weiter, hilft Teamarbeit weiter. Aber auch bei den alltäglichen Bedürfnissen der Charaktere ist es gut, zusammenzuarbeiten: Immerhin kann eine Figur in Starbound durchaus verhungern und erfrieren, wenn sich ihr Spieler nicht um Nahrung und Feuer kümmert. Deshalb ist es gut, Mitspieler zu haben, die einem mit allem aushelfen können – vielleicht haben sie sogar besseres Handwerkszeugs zum Abbau von Bodenschätzen oder lassen nützliche Dinge auf einem Planten zurück.

Ein weiterer guter Grund, über einen Server im Multiplayer-Modus zu spielen, ist die Bereicherung der Welt durch die anderen Spieler. Zwar verfügt Starbound über einige Nicht-Spieler-Charaktere (NSC), aber diese ähneln sich zum Teil sogar auf unterschiedlichen Planeten sehr stark. Spieler-Charaktere sind schon deshalb interessant, weil man am Anfang des Spiels aus sieben verschiedenen Rassen wählen kann – und weil sie natürlich unberechenbarer als NSCs sind. Wenn Sie also das Maximum aus Starbound herausholen wollen, sollten Sie bei STRATO einen Gameserver mieten und Ihre Freunde zum gemeinsamen Zocken einladen.


Server-Hosting bei STRATO

Server-Hosting bei STRATO: Zuverlässig und vielfältig

Ein Gameserver muss immer online sein und eine hohe Rechenleistung erbringen. Da Heimcomputer dafür meist ungeeignet sind, ist es sinnvoll, das Starbound-Server-Hosting einem zuverlässigen und erfahrenen Anbieter zu überlassen: Bei STRATO profitieren Sie nicht nur von zuverlässiger Technik mit Hardware an deutschen Standorten, sondern können auch zwischen Virtual und Dedicated Servern wählen. Und je nach Betriebssystem bei Ihnen zu Hause ist ein Starbound-Server mit Linux oder Windows möglich. Außerdem können Sie auch direkt für Teamspeak einen Server mieten und so für eine einfache und klare Kommunikation zwischen sich und den anderen Spielern sorgen.


Fazit: Ein Starbound-Server bietet viele Vorteile

  • Mehr Spielspaß durch den Multiplayer-Modus
  • Rahmenbedingungen wie Spieleranzahl und Spielmodifikationen selbst festlegen
  • Wahlmöglichkeiten bei den Servern
  • Hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit
  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • Ausgezeichnete Produkte

    Cloud Computing Insider Awards 2016
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz