Wie funktioniert Google?

STRATO SEO-Angebote ansehen
Funktionsweise Google

Drei Hauptschritte

Wenn Sie an Ihrem Computer eine Google-Suche vornehmen, erhalten Sie nahezu sofort eine Liste mit Ergebnissen aus dem gesamten Web. Wie sucht Google nach Webseiten, die mit Ihrer Suchanfrage übereinstimmen, und wie wird die Reihenfolge der Suchergebnisse bestimmt?

Vereinfacht ausgedrückt, könnten Sie sich die Websuche wie ein sehr umfangreiches Buch mit einem enormen Inhaltsverzeichnis (Index) vorstellen, in dem genau verzeichnet ist, was sich wo befindet. Sobald ein Nutzer eine Google-Suche ausführt, überprüft der Algorithmus von Google den Index, um die relevantesten Suchergebnisse zu bestimmen, die zurückgegeben werden.

Die drei Hauptprozesse, die ausgeführt werden müssen, um Ihnen die Suchergebnisse zurückzugeben, sind folgende:

  • Crawling: Google durchsucht das ganze Netz nach neuen und geänderten Seiten. Ist Google Ihre Website bekannt? Kann Google sie finden und lesen?
  • Indizierung: Google schreibt alle Informationen in den Index. Kann Ihre Website von Google indiziert werden?
  • Bereitstellen der Ergebnisse: Google stellt nach einer Suchanfrage eine Ergebnisliste mit den wichtigsten URLs zusammen. Enthält die Website guten und nützlichen Content, der für die Suche des Nutzers relevant ist?

Zu diesen drei Schritten im Folgenden mehr.


Crawling

Crawling:

Google setzt eine gewaltige Anzahl von Computern ein, um täglich Milliarden von Webseiten zu durchsuchen (zu "crawlen"). Das Programm, das diese Seiten durchsucht, wird Googlebot genannt. Andere Begriffe hierfür sind Robot, Bot oder Spider.

Der Crawlingprozess von Google beginnt mit einer Liste von Webseiten-URLs, die aus vorhergehenden Crawlingprozessen generiert wurde. Bei dem Besuch auf diesen Websites erkennt der Googlebot Links auf jeder Seite und fügt sie zu einer neuen Liste der zu crawlenden Seiten hinzu. Neue Websites, Änderungen an bestehenden Websites und veraltete Links werden ermittelt und zur Aktualisierung des Google-Index verwendet.


Indizierung

Indizierung:

Google verarbeitet jede der gecrawlten Seiten und erstellt einen umfangreichen Index aller relevanten Wörter, die auf den Seiten ermittelt wurden, sowie deren Position auf jeder Seite. (Deshalb ist es auch wichtig, besonders wichtige Begriffe vorn in einer Überschrift oder in einem Absatz zu schreiben.) Zusätzlich werden die Informationen in wichtigen Content-Tags (z.B. Title, H1, Listenpunkte, fett geschriebene Wörter) und -Attributen (z.B. das ALT-Attribut bei Bildern) verarbeitet. Google kann zahlreiche - jedoch nicht alle - Contenttypen verarbeiten. Beispielsweise ist es Google nicht möglich, den Content aus den meisten Flash-Dateien oder aus Ajax-Anwendungen zu verwerten.


Bereitstellen der Ergebnisse

Bereitstellen der Ergebnisse

Gibt ein Benutzer eine Suchanfrage ein, durchsucht Google den Index nach übereinstimmenden Seiten und gibt die Ergebnisse zurück, die am relevantesten für den Nutzer sind.

Dabei entscheidet Google anhand der verschiedensten Faktoren, was relevant ist und was deshalb auf den begehrten oberen Ranking-Plätzen in der Suchergebnisliste angezeigt wird.


Ranking-Faktoren

Ranking-Faktoren

Hier beschreiben wir einige Ranking-Faktoren, die derzeit eine große Rolle spielen. Wir unterteilen die Maßnahmen, die wichtig sind, in OnPage-Maßnahmen (also alles, was direkt auf einer Seite oder der ganzen Website beachtet werden sollte) und Offpage-Maßnahmen (alles, was von außerhalb der Website getan werden kann).


Onpage - Content:

  • Ist mein Content themenzentriert geschrieben oder "verzettele" ich mich zu sehr?
  • Habe ich die wichtigsten Begriffe (Keywords) in der URL, dem Title, H1- und H2-Überschriften sowie fett gesetzt und in Listenpunkten verarbeitet? (Dabei können gerne auch ähnliche Begriffe und Synonyme verwendet werden.)
  • Werte ich meine Texte durch anschauliche Bilder oder Videos auf? Verwende ich das Alt-Attribut und/oder eine Bildunterschrift bei Bildern?
  • Sind meine Content-Seiten gut untereinander verlinkt, so dass nicht nur der Googlebot, sondern auch der User immer neue Aspekte zum Thema finden kann?
  • Biete ich insgesamt Content (also Texte/Bilder/Videos etc.) an, der dem User ausführliche und gut verständliche Informationen liefert? Hat der User also einen echten Mehrwert von meinem Content?

Onpage - Technik:

  • Verwende ich sogenannte sprechende URLs, die gut lesbar sind?
  • Kann Google meine Einzelseiten gut durchsuchen oder ist der Quellcode zu kompliziert und nicht aufgeräumt genug, so dass der Content im Code fast schon untergeht?
  • Ladezeiten: Braucht meine Website sehr lange zum Laden oder ist sie schön schlank, so dass sie sofort da ist? (Betrifft die Fülle von verwendeten Scripten genauso wie die Größe von Bilddateien u.v.m.)
  • Ist (insbesondere meine Shop-Site) mit HTTPS abgesichert? Das erhöht das Vertrauen der Bots und der Kunden
  • Ist meine Website mobile-ready und wird also auch auf Tablets und Smartphones perfekt angezeigt?

Offpage: Backlinks

Backlinks spielen zwar inzwischen eine wesentlich geringere Rolle als früher. So ganz sollte man sie jedoch nicht außer Acht lassen, denn immerhin geht es ja darum, die Existenz Ihrer Website einer möglichst großen Zahl an Usern zu signalisieren.

  • Habe ich meine Website in den wichtigsten Branchenverzeichnissen aufgelistet?
  • Bin ich über branchenspezifische Plattformen mit anderen vernetzt?
  • Biete ich z.B. durch spannende Info-Grafiken zu einem Thema Content an, auf den andere gerne freiwillig verlinken?

Gutes Ranking der Website

Fazit: Was Sie tun können, damit Ihre Website gut rankt

Damit Ihre Website ein vorteilhaftes Ranking in den Suchergebnisseiten erzielt, ist es also zunächst wichtig, darauf zu achten, dass Google Ihre Website ordnungsgemäß crawlen und indizieren kann. Sitemaps helfen dabei als eine Art Landkarte Ihrer Internetseite, dass Google nichts übersieht. Darüber hinaus lässt sich jede einzelne Seite einer Website durch gezielte Onpage- und Offpage-Maßnahmen so optimieren, dass die Chance erheblich steigt, gut gefunden zu werden.

In den Richtlinien für Webmaster finden Sie weitere bewährte Vorgehensweisen, die Ihnen dabei helfen sollen, häufig vorkommende Fallen zu vermeiden und das Ranking Ihrer Website zu optimieren.

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz