Suchmaschinen: Wie funktioniert Google?

rankingCoach Angebote ansehen

Mehr Besucher auf Ihrer Seite dank Suchmaschinenoptimierung

Wer im Internet von potenziellen Kunden und Interessenten gefunden werden will, kommt um Suchmaschinen wie Google, Bing und Co. nicht herum. In Deutschland gelangen auf den meisten Websites deutlich mehr als die Hälfte der Besucher über die Ergebnisseite einer Suchmaschinen zum Ziel. Ob man über die Google-Suche schnell gefunden wird oder nicht, lässt sich beeinflussen, indem man der Suchmaschine gezielt signalisiert, dass man relevante Inhalte anzubieten hat.

Mit verschiedenen Maßnahmen, die unter dem Begriff „SEO“ (Abkürzung für englisch: „Search Engine Optimization“) zusammengefasst werden, kann man sein Ranking in den Ergebnissen der Google-Suche oder auch bei anderen Suchmaschinen verbessern. STRATO unterstützt Sie bei der Suchmaschinenoptimierung mit einem nützlichen Werkzeug: dem rankingCoach. Damit optimieren Sie Ihre Website auch ohne tiefgehendes Fachwissen und erreichen nachhaltig eine bessere Position in Suchmaschinen.

  • Verstehen, wie Google und Co. funktionieren
  • Einfache Schritte zur Website-Optimierung kennenlernen
  • Mit STRATO rankingCoach die eigene Website analysieren
  • Die Platzierung Ihrer Website in den Google-Ergebnissen verbessern

Search Engines

Wie Google und andere Suchmaschinen funktionieren

Wenn Sie bei Google eine Suchanfrage stellen, erhalten Sie eine Liste mit Ergebnissen aus dem gesamten Web. Doch wie erstellt Google diese Suchergebnisseiten, wie entscheidet die Suchmaschine, welche Webseiten am ehesten auf Ihre Suchanfrage antworten, wie legt sie die Reihenfolge der Suchergebnisse fest? Und müssen Sie Ihre Website bei Google anmelden, damit sie gefunden und angezeigt wird?

Stellen Sie sich vor, Sie würden eine bestimmte Information in einem sehr umfangreichen Buch (dem gesamten Internet) suchen. Zu diesem Buch gibt es ein enormes Inhaltsverzeichnis (Index), in dem genau aufgezeigt ist, was sich wo befindet. Sobald ein Nutzer eine Google-Suche ausführt, durchforstet der Algorithmus von Google den Index, um die relevantesten Suchergebnisse zu bestimmen, die dem Suchenden angezeigt werden. Hierbei handelt es sich aber nur um den letzten von drei Prozessen. Entscheidend sind diese Schritte:

  1. Crawling
  2. Indexierung
  3. Bereitstellen der Ergebnisse

Crawling

Google setzt eine gewaltige Zahl von Computern ein, um täglich Milliarden von Websites zu durchsuchen (zu „crawlen“). Das Programm, das diese Seiten durchforstet, wird Googlebot genannt. Andere Begriffe hierfür sind Crawler, Robot, (Search-)Bot oder Spider.

Ausgangspunkt jedes Crawlings ist eine Liste von Website-URLs, die aus früheren Crawlingprozessen generiert wurde. Beim erneuten Besuch auf diesen Websites erkennt der Googlebot Links auf jeder Seite und fügt sie einer neuen Liste der zu crawlenden Seiten hinzu. Neue Websites, Änderungen an bestehenden Websites und veraltete Links werden ermittelt und der Google-Index auf dieser Grundlage aktualisiert. Der Bot agiert selbstständig; eine Anmeldung Ihrer Seite bei Google ist also nicht erforderlich.


Indexierung

Google verarbeitet den Textinhalt jeder gecrawlten Seite und erstellt einen umfangreichen Index aller relevanten Wörter, die auf den Seiten ermittelt wurden, sowie deren Position auf jeder Seite. Daraus erstellt die Suchmaschine ein komplexes System aus einzelnen Einträgen, die bei einer Suchanfrage durchsucht und je nach Relevanz in einer bestimmten Reihenfolge auf der Ergebnisseite ausgegeben werden.

Doch nicht jede Seite wird von Google in den Index aufgenommen – beispielsweise, wenn der Inhalt massiv gegen die Richtlinien des Unternehmens verstößt oder Sie verbotene Tricks anwenden, um höher in den Ergebnissen aufzutauchen. Andererseits können Sie als Website-Betreiber auch aktiv verhindern, dass Seiten zum Index hinzugefügt werden. Dies kann sinnvoll sein, wenn eine Seite noch im Aufbau ist und bis zur Fertigstellung nicht gefunden werden soll.


Bereitstellen der Ergebnisse

Gibt ein Benutzer eine Suchanfrage ein, gleicht Google diese mit dem Index ab. Der Algorithmus bestimmt anhand verschiedenster Faktoren, welche Seiten die Suchanfrage am besten beantworten und gibt die Ergebnisse, sortiert nach Relevanz, auf den Suchergebnisseiten (SERPs) aus. Für Website-Betreiber ist eine Platzierung auf der ersten Seite der Suchergebnisse der sicherste Weg zu neuen Besuchern, da nur wenige Nutzer die Treffer auf den folgenden Seiten überhaupt durchsehen.


Suchmaschine

Ranking-Faktoren

Die folgenden Ranking-Faktoren spielen derzeit eine große Rolle. Man unterteilt sie unter dem Gesichtspunkt von notwendigen Onpage-Maßnahmen (also alles, was direkt auf einer Seite oder der ganzen Website beachtet werden sollte) und Offpage-Maßnahmen (alles, was außerhalb der Website für die Sichtbarkeit der Website getan werden kann).


Onpage – Content

  • Bieten Ihre Inhalte einen echten Mehrwert für den Nutzer? Verbringt dieser also gerne – und damit lange – Zeit auf Ihrer Seite und findet er die Informationen oder Services, die er sucht?
  • Ist Ihr Content themenzentriert geschrieben oder „verzetteln“ Sie sich zu sehr?
  • Haben Sie die wichtigsten Keywords – also Schlüsselbegriffe, nach denen Nutzer suchen – in der URL, dem Title, H1- und H2-Überschriften untergebracht, in Fettdruck hervorgehoben und/oder in zusätzlichen, übersichtlichen Listen verarbeitet? Dabei können gerne auch ähnliche Begriffe und Synonyme verwendet werden.
  • Werten Sie Ihre Texte durch anschauliche Bilder oder Videos auf? Verwenden Sie das ALT-Attribut und/oder eine Bildunterschrift bei Bildern?
  • Sind Ihre Content-Seiten gut untereinander verlinkt, sodass nicht nur der Googlebot, sondern auch der User immer neue Aspekte zum Thema finden kann?

Onpage – Technik

  • Verwenden Sie sogenannte „sprechende“ URLs, die gut lesbar sind? Vermeiden Sie URLs mit kryptischen Zahlen- oder Zeichenketten.
  • Haben Sie eine Sitemap erstellt? Dabei handelt es sich um ein Verzeichnis mit allen URLs Ihrer Internetpräsenz; es trägt dazu bei, dass der Googlebot nichts übersieht.
  • Kann Google Ihre Einzelseiten gut durchsuchen? Oftmals ist der Quellcode zu verschachtelt und nicht aufgeräumt genug, sodass der eigentliche Inhalt im Code fast schon untergeht.
  • Braucht Ihre Website sehr lange zum Laden oder ist sie schön schlank, sodass sie nach wenigen Sekunden angezeigt wird? Die Anzahl der verwendeten Scripts sowie die Größe von Bilddateien und anderen Dateien haben Einfluss auf die Ladezeit.
  • Wird Ihre Website per HTTPS übertragen? Dieser Protokollstandard erhöht das Vertrauen der Bots und der Kunden und ist insbesondere für Onlineshops relevant.
  • Ist Ihre Website mobile-ready – wird sie also auch auf Tablets und Smartphones perfekt angezeigt?

Offpage – Backlinks

Backlinks sind Links, die Betreiber anderer Websites setzen und die zu Ihrem Online-Angebot führen. Sie spielen zwar inzwischen eine etwas geringere Rolle als noch vor wenigen Jahren, außer Acht lassen sollten Sie sie dennoch nicht, denn Google interpretiert noch immer Links als Empfehlung: Je mehr Links auf Ihre Website verweisen, desto wichtiger scheint sie zu sein.

  • Haben Sie Ihre kommerzielle Website in den wichtigsten Branchenverzeichnissen listen lassen?
  • Sind Sie über branchenspezifische Plattformen mit anderen vernetzt?
  • Bieten Sie zu einem Thema Content an, auf den andere gerne freiwillig verlinken – beispielsweise spannende Info-Grafiken oder ausführliche und gut recherchierte Fachtexte?

Goopgle-Suche

In Suchmaschinen besser platziert dank dem rankingCoach

All diese Optimierungsmaßnahmen für Ihre Website müssen Sie nicht selbst mühsam erarbeiten. Der STRATO rankingCoach nimmt Ihnen viel SEO-Arbeit ab. Er analysiert Ihre Website auf Optimierungspotenzial und leitet Sie Schritt für Schritt durch die notwendigen Maßnahmen. Dadurch ist Ihre Website bald ideal für Suchmaschinen aufbereitet. Zugleich werden sich Besucher besser auf Ihrer Website zurechtfinden. Mit dem rankingCoach überwachen Sie auch die Ergebnisse Ihrer Optimierungsbemühungen.


Die wichtigsten Funktionen des rankingCoach

Der STRATO rankingCoach hilft Ihnen, die für Suchmaschinen relevanten Keywords für Ihre Website zu überwachen. Beim Keyword-Monitoring beobachten Sie täglich die Platzierung Ihrer Website bezüglich der wichtigsten Suchwörter. Auch durch den Konkurrenzvergleich gewinnen Sie wertvolle Anhaltspunkte, wie Sie Ihre Website kundenfreundlicher und vorteilhafter für die Google-Suche gestalten.

Für Unternehmen, die ihre Angebote gezielt auf lokalen Märkten platzieren wollen, ist „Local SEO“ ein wichtiges Stichwort. Das bedeutet, Ihre Website wird für die Suche nach standortbezogenen Angeboten optimiert. Die Wirkung all dieser Anpassungen überwachen Sie ebenfalls komfortabel. Der umfangreiche Auswertungsbereich erleichtert Ihnen die tägliche Analyse Ihres Suchmaschinenpotenzials.


Schritt für Schritt die Platzierung bei Google verbessern

Der rankingCoach von STRATO unterstützt Sie beim Optimieren Ihrer Website – strukturiert und übersichtlich in allen relevanten Bereichen. Nach dem ersten SEO-Check Ihrer Website benennt das Tool verschiedene zu meisternde Aufgaben in den Bereichen Onpage SEO, Local SEO, Linkaufbau und Social-Media-Marketing. Detaillierte Video-Tutorials leiten Sie in Ihrem eigenen Tempo durch die Umsetzung der Aufgaben.


Die Ergebnisse im Auge haben und weiter optimieren

Zusätzlich stellt Ihnen der rankingCoach erweiterte Aufgaben, mit deren Bewältigung Sie Ihre Platzierung in den Ergebnissen der Google-Suche weiter verbessern können. Auch die Resultate Ihrer Maßnahmen überprüfen Sie mit dem rankingCoach, etwa wie sich Ihre Backlinks, Ihre Keyword-Platzierung und Ihre Sichtbarkeit in den Suchmaschinen entwickeln. Bedenken Sie aber, dass sich die Ergebnisse von Optimierungsmaßnahmen nur langsam und über einen längeren Zeitraum zeigen.

Der rankingCoach ist geeignet für viele Content-Management-Systeme, Shop-Systeme und Homepage-Baukästen. Er enthält aber auch Aufgabensets für freie Websites. Probieren Sie jetzt den STRATO rankingCoach aus!


SEO

Fazit

  • Über Suchmaschinen werden interessierte Nutzer am häufigsten auf ein Webangebot aufmerksam.
  • Google und Co. durchforsten das Internet selbstständig nach neuen Websites und Veränderungen auf bestehenden Websites.
  • Ein Algorithmus sucht anhand zahlreicher Faktoren aus dem riesigen Index diejenigen Ergebnisse für den Nutzer heraus, die für dessen Suche jeweils die größte Relevanz aufweisen.
  • Der rankingCoach von STRATO hilft Ihnen zuverlässig dabei, Inhalt und Technik Ihrer Website für die Suchmaschinen fit zu machen.
  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz