Mit dem STRATO rankingCoach für die Suchmaschine optimieren

rankingCoach – Wozu?

Mit dem STRATO rankingCoach können Sie Ihre Website ohne Vorkenntnisse für Suchmaschinen optimieren. Dabei stellt Ihnen das Tool Aufgaben zu drei Bereichen: Website (Onpage), externe Links (Offpage) und soziale Netzwerke.

Gerade kleinen Unternehmen fehlen oft die Mittel für Suchmaschinenoptimierung. STRATO rankingCoach ist eine Alternative zu kostspieligen Agenturen. Die Optimierung erfolgt Schritt für Schritt – das Tempo bestimmt der Nutzer dabei selbst.


Welche Voreinstellungen wähle ich?

Wenn Sie STRATO rankingCoach das erste Mal starten, geben Sie zunächst Informationen zur Website und Ihrer Branche an. Versuchen Sie exakte Branchenangaben zu machen. Für den Reiseblog wäre zum Beispiel "Gastronomie & Tourismus" die richtige Wahl. Fragen Sie sich dann, ob Sie mehr über Zelturlaube ("Campingplätze") oder Pauschalreisen ("Reisebüro, Reiseveranstalter") bloggen.


Was sind meine relevanten Keywords?

Im folgenden Schritt werden Keyword-Vorschläge gemacht. Das sollten Begriffe sein, mit denen potenzielle Besucher nach Ihrem Angebot suchen. In unserem Beispiel könnte das "Thailand Reise" oder "Bangkok Hotels" sein. Nach einem Klick auf "Keywords vorschlagen" werden ähnliche Schlüsselwörter und Kombinationen aufgelistet. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl die Wettbewerbssituation: Bei Begriffen mit großem Suchvolumen ist die Konkurrenz meist größer. Hier ist es schwerer, bei Google auf den vorderen Plätzen zu ranken. Bei spezielleren Suchanfragen wie "Thailand Reisen Tipps" stehen die Chancen besser, sich vor etablierte Websites zu positionieren.


Wer sind meine Konkurrenten?

Bei STRATO rankingCoach können bis zu drei Konkurrenten angegeben werden. Sie können diese aus der angezeigten Liste wählen oder selbst Adressen hinzufügen. In Frage kommen vor allem solche Anbieter, die in den Suchergebnissen vor Ihrer Seite angezeigt werden. Um diese zu finden, geben Sie einfach Ihre relevanten Keywords bei Google und Bing ein.


Welche Aufgaben muss ich erledigen?

Anschließend können Sie die Aufgaben zur Optimierung angehen. In der ersten Stufe geht es darum, die Startseite mit den wichtigsten drei Schlüsselwörtern zu versehen. Bei lokalem Bezug ist es empfehlenswert, die Website in Portale wie Google Maps oder Yelp einzutragen. Bei anderen Aufgaben müssen Sie Ihre Seite in Verzeichnissen verlinken und Social Media Kanäle aufbauen.

Damit die Optimierung zu besseren Platzierungen führt, sollten Sie alle Aufgaben erledigen. Vieles davon ist aber nicht nur aus Gründen der Suchmaschinenoptimierung sinnvoll. Beispiel Social Media: Wer Facebook und Twitter richtig einsetzt, bekommt wertvolles Feedback von Lesern und Kunden.


Wie kann ich den Erfolg messen?

Unter dem Punkt "Auswertung" gibt es detaillierte Informationen über die Platzierung der vorab gewählten Keywords, die Sichtbarkeit der Domain und die Zunahme der Backlinks im Zeitverlauf. Auf diese Weise lassen sich Fortschritte oder Probleme bei der Optimierung genau nachvollziehen. Wer vor Ort tätig ist, kann in der Ansicht zwischen "Deutschland" und dem lokalen Umfeld wählen.

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz