Verschiedene Versandarten im STRATO Webshop

Webshop-Angebot ansehen

Mit STRATO den Webshop bis ins Detail selbst einrichten

Ein schneller und komfortabler Versand der Waren ist für Kunden eines Onlineshops ein wichtiges Kriterium. Standards setzen hier die großen Onlinehändler, deren Lieferungen schon nach einem oder spätestens zwei Werktagen beim Besteller ankommen. Selbstverständlich können und müssen Sie nicht mit der Logistik dieser internationalen Firmen mithalten – eine Auswahl aus verschiedenen Versandoptionen können Sie mit STRATO Webshop Now aber ohne großen Aufwand realisieren, denn für eine unproblematische und kundenorientierte Kaufabwicklung ist die Einrichtung verschiedener Zahloptionen und Versandarten unerlässlich. Dabei entscheiden Sie, ob Sie den Standardversand per DHL, eine Selbstabholung oder eine Expresszustellung mit Aufschlägen bei den Liefergebühren anbieten möchten. Alle denkbaren Versandarten sind möglich, Sie allein bestimmen den Preis für die jeweilige Option.

  • das Kundenerlebnis optimieren, dank vielfältiger Möglichkeiten zum Versand
  • verschiedene Versandoptionen einfach und schnell einrichten und bearbeiten
  • Preise und Freigrenzen individuell festlegen
  • direkte Schnittstelle zu DHL, UPS und anderen Versandunternehmen

Versandarten

Versandarten einrichten und bearbeiten in wenigen Schritten

Um eine neue Versandart hinzuzufügen, gehen Sie im Menü im Reiter Einstellungen auf den Unterpunkt Versand. Hier finden Sie Ihre bisher eingerichteten Versandoptionen aufgelistet. Wollen Sie eine neue Versandmethode anlegen, klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie in dem neuen Fenster einen Logistik-Anbieter, den Typ (Freie Lieferung, Festpreis ö. Ä.) sowie den Namen der Versandmethode. Anschließend wählen Sie je nach definiertem Typ noch Versandpreis, Freigrenzen und weitere Optionen aus. Nach dem Speichern erscheint die neue Versandart in der Liste.

Um den Vorgang vollständig abzuschließen, klicken Sie auf Vervollständigen. Jetzt können Sie die Einstellungen der neuen Versandoption festlegen und Ihren Webshop, falls noch nicht geschehen, mit dem entsprechenden Logistik-Anbieter verknüpfen. Nun brauchen Sie die neue Versandart nur noch auf Sichtbar zu stellen und zu speichern, damit sie Ihren Kunden zur Verfügung steht. Diese können auf den Websites der Anbieter DHL und Packlink mit ihrer Sendungsnummer auf die Paketverfolgung zugreifen.


Versandarten einrichten

Individualisieren Sie Versandarten mit Zusatzeinstellungen

Als zusätzliches Feature können Sie die Versandarten auch länderspezifisch variieren. Sie definieren dabei, welche Versandoptionen Ihren Kunden in dem entsprechenden Land zur Verfügung stehen. Unter dem Menüpunkt Einstellungen finden Sie beim Unterpunkt Internationalisierung den Reiter Länder. Die dort aktivierten Länder können Sie zu Regionen zusammenfassen, die mit den Versandarten verknüpft werden. Darüber hinaus können Sie Versandmethoden nur für bestimmte Produkte verfügbar machen, beispielsweise für sehr leichte Ware einen kostenlosen Versand anbieten, um Ihren Kunden entgegenzukommen.


Versandoptionen

Fazit

  • Kunden von Onlineshops erwarten vielfältige Versandarten.
  • Kommen Sie Ihren Käufern entgegen, indem Sie mit dem STRATO Webshop Now den Versand per DHL, UPS, DPD und vielen weiteren Logistik-Firmen ermöglichen.
  • Verschiedene Versandoptionen wie die freie Lieferung, einen Festpreis pro Lieferung oder eine Freigrenze, ab der für Sendungen keine Gebühr mehr anfällt, legen Sie entweder für den ganzen Webshop, für bestimmte Regionen oder ausgewählte Produkte fest.
  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz