FAQ #191
Artikel editieren
Artikel weiterleiten

Alles zum AuthInfo-Code

Um einen Anbieterwechsel (Domainumzug von einem Provider zu einem anderen Provider) Ihrer Domain durchzuführen, benötigen Sie einen AuthInfo-Code, manchmal auch als AuthInfo oder Authorisierungscode bezeichnet. Der AuthInfo-Code ist ein alphanumerischer Sicherheitscode, welcher exakt einer Domain zuordenbar ist. Er dient dazu den Anbieterwechsel einer Domain zu starten. Der AuthInfo-Code ist nur dem Domaininhaber oder dessen administrativen Ansprechpartner bekannt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur berechtigte Personen den Anbieter wechseln können.


Wird ein ungültiger AuthCode für den Umzug angegeben, wird der Anbieterwechsel abgebrochen und abgelehnt.

 
Wichtig: Ohne den AuthInfo-Code kann ein Anbieterwechsel nicht funktionieren!
 
 
Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis
 

Wie erhalte ich den AuthInfo-Code?

Sie erhalten den AuthInfo-Code auf Anfrage von Ihrem derzeitigen Registrar bzw. Provider. Die konkrete Vorgehensweise ist vom jeweiligen Anbieter (Provider) abhängig. Oftmals gibt es die Möglichkeit, sich den AuthInfo-Code im Kunden-Login anzeigen zu lassen. Eventuell müssen Sie den AuthInfo-Code auch anfordern oder Sie erhalten ihn automatisch per E-Mail, nachdem Sie Ihre Domain bei Ihrem Provider gekündigt oder einen Anbieterwechsel angekündigt haben. Bitte kontaktieren Sie Ihren aktuellen Provider, um zu erfahren, wie genau Sie den AuthInfo-Code erhalten können.

 

Um Ihren Anbieterwechsel zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, den AuthInfo-Code Ihrer Domain bereits vor Beginn eines Domainumzugs von Ihrem derzeitigen Registrar bzw. Provider anzufordern.

 
Beachten Sie zum Thema AuthInfo-Code bitte auch unsere Artikel:
So kündigen Sie STRATO Dienste über Ihren Kunden-Login
 

Automatischer Versand des AuthInfo-Codes

Wenn Sie bei der Kündigung Ihres Domain ausgewählt haben das Sie von Anbieter wechseln möchte, erhalten Sie automatisch frühestens 30 Tage vor dem Erreichen des Kündigungsdatums den AuthInfo-Code. Der Authorisierungscode wir dabei an die E-Mail-Adresse des Domaininhabers gesendet, die bei der jeweiligen Registrierungsstelle und bei STRATO bekannt ist. Achten Sie daher immer auf aktuelle Domaininhaberdaten.

 

AuthInfo-Code manuell anfordern

Selbstverständlich können Sie den AuthCode für Ihre Domain(s) auch zu einem früheren Termin erhalten, indem Sie ihn manuell anfordern.

Loggen Sie sich in den STRATO Kunden-Login ein und wählen Sie Ihr Paket bzw. das Paket in dem sich die Domain befindet.

In der Mitte des Fensters sehen Sie anschließend die Schaltflächen E-Mails verwalten, Domains verwalten usw. - gehen Sie auf dieser Seite weiter nach unten. Sie sehen die Vertragsinformationen und technische Features, unter diesen Punkten befindet sich die Übersicht Domains.

In der Tabelle finden Sie eine Liste der Domains und bei jenen die sich in Kündigung befinden, den Link AuthCode anfordern.

 

AuthInfo-Code-1.png
Der angeforderte AuthInfo-Code wird innerhalb 24 Stunden an die E-Mail-Adresse des Domaininhabers gesendet.

 

Wichtiger Hinweis: Bei aktiven Domains ohne Kündigung können Sie keinen AuthInfo-Code anfordern.

 

Wo muss ich den AuthInfo-Code eingeben?

Wenn Sie mit einer Domain zu STRATO umziehen möchten, ist es erforderlich, dass der AuthInfo-Code zur Legitimation angegeben wird.
Führen Sie für die Domain, die Sie zu STRATO umziehen möchten, eine Bestellung aus. Sofern die Domain bei einem anderen Provider registriert ist, werden Sie im Bestellprozess nach einem gültigen AuthInfo-Code gefragt. Sie können den AuthInfo-Code für den Anbieterwechsel direkt im Zuge des Bestellprozesses Ihrer Domain angeben.
Alternativ können Sie uns den AuthInfo-Code auch im Anschluss an Ihre Bestellung mitteilen. In Ihrem bereits eingerichteten STRATO Kunden-Login erhalten Sie nach dem Login einen Hinweis, mit der Möglichkeit den AuthInfo-Code direkt einzugeben.
Selbstverständlich nehmen wir den AuthInfo-Code auch gern telefonisch für Sie auf.
 

Wie korrigiere ich einen falschen AuthInfo-Code?

Es kann vorkommen, dass der Anbieterwechsel Ihrer Domain(s) aufgrund eines fehlerhaften AuthInfo-Codes (zum Beispiel durch einen Eingabefehler) von der Registry abgelehnt worden ist. In diesem Fall erhalten Sie per E-Mail eine Information, dass der AuthInfo-Code erneut übermittelt werden muss. Sie können diesen dann in Ihrem STRATO Kunden-Login erneut eintragen.

 

AuthInfo-Code ist falsc

 


falscher_code
×