Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #191

Alles zum AuthInfo-Code

Für einen Providerwechsel (Domainumzug) Ihrer Domain benötigen Sie einen AuthCode, manchmal auch als AuthInfo oder Authorisierungscode bezeichnet. Der AuthInfo-Code, auch Autorisierungscode genannt, ist ein alphanumerischer Sicherheitscode den es für die meisten Top-Level-Domains gibt. Er besteht aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen und ist exakt einer Domain zuzuordnen. Der AuthInfo-Code ist nur dem Domaininhaber oder dessen administrativen Ansprechpartner bekannt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass ein Providerwechsel nur von berechtigten Personen vorgenommen werden kann.

 

Wichtig: Ohne diesen AuthInfo-Code kann ein Providerwechsel nicht eingeleitet werden!

 

Inhalt

 

Wie erhalte ich den Authcode für einen Providerwechsel zu STRATO?

Sie erhalten den AuthInfo-Code auf Anfrage von Ihrem derzeitigen Registrar bzw. Provider. Die konkrete Vorgehensweise ist vom jeweiligen Provider abhängig. Oftmals gibt es die Möglichkeit, sich den AuthInfo-Code im Service-Bereich anzeigen zu lassen. Eventuell müssen Sie den AuthInfo-Code auch anfordern oder Sie erhalten ihn automatisch per E-Mail, nachdem Sie Ihre Domain bei Ihrem Provider gekündigt oder einen Providerwechsel angekündigt haben. Bitte kontaktieren Sie Ihren jetzigen Provider, um zu erfahren, wie Sie den AuthInfo-Code erhalten können.

 

Um Ihren Providerwechsel zu beschleunigen, empfehlen wir Ihnen, den AuthInfo-Code Ihrer Domain bereits vor Beginn eines Domainumzugs von Ihrem derzeitigen Registrar bzw. Provider anzufordern.

 Beachten Sie zum Thema AuthInfo-Code bitte auch unsere Artikel:

 

Wie erhalte ich, bei Kündigung meiner Domain, den AuthInfo-Code von STRATO?
 
 

1&1 Kunden erhalten mit der Kündigung Ihrer Domain(s) einen "Authorisierungscode". Dieser "Authorisierungscode" (zumeist beginnend mit: K-12345678-90) ist lediglich eine von 1&1 benötigte interne Bearbeitungsnummer.

Mit dieser Bearbeitungsnummer ist kein Providerwechsel möglich!

 

Der tatsächliche AuthInfo-Code wird Ihnen in Ihrem 1&1 Kunden-Login zur Verfügung gestellt.

 

Automatischer Versand vom AuthInfo-Code

Wenn die Domain zum Vertragsende gekündigt wurde, erhalten Sie automatisch frühestens 30 Tage vor dem Erreichen des Kündigungsdatums den AuthInfo-Code. Der Authorisierungscode wird dabei an die E-Mail-Adresse des Domaininhabers gesendet, die bei der jeweiligen Registrierungsstelle und bei STRATO hinterlegt wurde.

 

Der AuthInfo-Code wird generell per E-Mail an die in den Domaininhaberdaten angegebene E-Mail-Adresse versandt, achten Sie daher immer auf aktuelle Domaininhaberdaten. Eine Änderung der Domaininhaberdaten verursacht Verzögerungen beim Wechsel Ihrer Domain.

 

AuthInfo-Code manuell anfordern

Selbstverständlich können Sie den AuthCode für Ihre Domain(s) auch zu einem früheren Termin erhalten, indem Sie ihn manuell anfordern. Loggen Sie sich in den STRATO Kunden-Login ein und wählen Sie Ihr Paket. Rechts sehen Sie anschließend Informationen zu Ihrem Vertrag, zu den technischen Features und zu Ihren Domains. In der Tabelle finden Sie den Link Authcode anfordern.

 

WICHTIG: Ihre jeweilige Domain muss zum Providerwechsel gekündigt sein. Bei aktiven Domains ohne Kündigung können Sie keinen Authcode anfordern.

Der angeforderte AuthCode wird innerhalb 24 Stunden an die E-Mail-Adresse des Domaininhabers gesendet.

 

Wo muss ich den AuthInfo-Code eingeben?

Wenn Sie mit einer Domain zu STRATO umziehen möchten, ist es erforderlich, dass der AuthCode zur Legitimation angegeben wird. Sie können den AuthInfo-Code für den Providerwechsel  direkt im Zuge des Bestellprozesses angeben.

 

Alternativ können Sie uns den AuthInfo-Code auch im Anschluss an Ihre Bestellung mitteilen. In Ihrem bereits eingerichteten STRATO Kunden-Login erhalten Sie nach dem Login einen Hinweis, mit der Möglichkeit den AuthInfo-Code direkt einzugeben.

 

Selbstverständlich nehmen wir den AuthCode auch gern telefonisch für Sie auf.

 

Einen falschen AuthInfo-Code korrigieren

Es kann vorkommen, dass der Providerwechsel Ihrer Domain(s) aufgrund eines fehlerhaften AuthInfo-Codes (zum Beispiel durch einen Eingabefehler) von der Registry abgelehnt worden ist. In diesem Fall erhalten Sie per E-Mail eine Information, dass der AuthInfo-Code erneut übermittelt werden muss. Sie können diesen dann in Ihrem STRATO Kunden-Login erneut eintragen.

 

AuthInfo-Code-1.png

 

Alternativ können Sie sich bei Problemen auch an unseren Kundensupport wenden, um Ihre Bestellung abzuschließen.

AuthInfo-Code-1.png
Alternativ können Sie sich bei Problemen auch an unseren Kundensupport wenden, um Ihre Bestellung abzuschließen.
×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein