Druckansicht

Änderung der Pfadangaben für Ihre manuelle Joomla! Installation


Als Webhosting Kunde teilen Sie sich Ihren Speicherplatz (Webspace) mit anderen Kunden. Einzelne Kunden mit starker Nutzung können daher prinzipiell zu einer Performancebelastung führen. Um allen Kunden gleichbleibende Leistung anzubieten, führt STRATO vereinzelt Optimierungsarbeiten zur Entlastung der Plattform durch. Hierbei werden stark beanspruchte Speicherplätze durch den Wechsel (dem sog. „Move") auf ein gering genutztes Speichermedium entlastet, ohne dass dies für Sie merklich ist.

Für Joomla Installationen kann dies zu Problemen und Fehlermeldungen führen, wenn diese nicht über den AppWizard installiert wurden.

Joomla ermittelt bei der manuellen Installation einen Pfad zu Ihrem Speicherplatz und trägt diesen Pfad eigenständig in den System- und Servereinstellungen ein.

Joomla verwendet dabei reale Systempfade, welche nach einem Move nicht mehr gültig sind. Dies trifft möglicherweise auch auf installierte Plugins und Extensions zu.

Sie können die von Joomla eingetragenen Pfade durch den absoluten Pfad zu Ihrem STRATO Speicherplatz ändern. Dieser Pfad bleibt immer gleich.

Rufen Sie im Administrationsbereich von Joomla in den Global Configurations die System- und Servereinstellungen auf. Ändern Sie die dort hinterlegten Pfade nach dem folgenden Schema:

System
/home/strato/www/wu/www.wunschname.de/htdocs/joomla_01/logs

Server
/home/strato/www/wu/www.wunschname.de/htdocs/joomla_01/tmp

Hinweiswu" ersetzen Sie bitte durch die ersten beiden Buchstaben Ihrer Domain. "www.wunschname.de" ersetzen Sie bitte durch Ihren vollständigen Domainnamen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Artikel: Beachte auch Wie lauten die absoluten Systempfade?

 
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein