E-Mail wurde erfolgreich versandt.

Wie lauten die Pfade in Ihrem System?

Einige Webanwendungen erfordern die Angabe von absoluten Pfaden bzw. auch die Angabe von Systempfaden. In diesem Artikel erfahren Sie wie die Pfade innerhalb Ihres Hostingpaketes lauten.
Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Der absolute Pfad zu Ihrem Webhosting-Paket:

Den absoluten Pfad in Ihrem Hosting-Paket finden Sie in Ihrer Paketübersicht unter dem Namen Webspace Pfad.

Nachfolgend ein Beispiel:

Die Pfade des Systems-1.png

Bitte beachten Sie, dass die Pfade Verzeichnisangaben sind, die unbedingt eingehalten werden sollten.
Wichtig: Wenn Sie eine Domain aus Ihrem Paket mittels der Domainumleitung auf ein Unterverzeichnis umleiten, so muss bei der Pfadangabe auch der Verzeichnisname eingetragen werden, damit die Scripte funktionieren.
 

Beispiele

DomainumgeleitetZielkorrekte Pfadangabe
wunschname.denein/
/mnt/rid/6/78/12345678/htdocs/
leidervergeben.deja/Verzeichnis/mnt/rid/6/78/12345678/htdocs/Verzeichnis/


Wichtige Systempfade

BeschreibungPfad
Der Pfad zu Sendmail/usr/lib/sendmail
Der Pfad zu Perl/usr/bin/perl
Der Pfad zu Python 3/usr/bin/python3
Der Pfad zu ImageMagick/Image Magick/usr/bin/*
Der Pfad zu PHP/usr/bin/php
Anmerkung: PHP und MySQL stehen Ihnen bereits ab dem Paket PowerWeb Starter zur Verfügung. Lediglich in den Paketen BasicWeb und BasicWeb L Paketen sind diese Features nicht enthalten.
War dieser Text hilfreich für Sie?
Info: f9d0ca3e5d0d224ce6bbaa9cfb4c942d0a53a53a