Wie kann ich Ordner für mein IMAP Konto anlegen?


Bei IMAP haben Sie die Möglichkeit, eigene Ordner direkt auf dem E-Mailserver anzulegen.

Damit Sie diese Ordner dann auch beim Abruf mit Ihrem E-Mail Programm sehen können, ist es nötig, den von Ihnen angelegten Ordner zu abonnieren.
In diesem Artikel möchten wir Ihnen anhand von drei Beispielen kurz erklären, wie das Abonnieren eines IMAP-Ordners bzw. Kündigen des Abonnements eines IMAP-Ordners funktioniert.

Weitere Informationen zu diesem Thema, entnehmen Sie dann bitte der Hilfe Ihres E-Mail Programms. In der Regel erhalten Sie ausführliche Informationen über IMAP Ordner in den meisten E-Mail Programmen, wenn Sie in der Hilfe des Programms nach [imap ordner] suchen.
 
Beachte auch Informationen zu XLIST finden Sie hier

Anlegen eines Ordners:

Sie können einen Ordner anlegen, indem Sie in Ihrem E-Mail Programm mit der rechten Maustaste "Konto/Ordner" klicken und anschließend in dem "Kontextmenü" auf "Ordner erstellen".

AchtungBitte beachten Sie, dass beim Anlegen eines Ordners nur die Zeichen a-z, 0-9 sowie Unterstrich "_" und Bindestrich "-" verwendet werden sollten. Dadurch verhindern Sie eventuelle Kompatibilitätsprobleme in den verschiedenen E-Mail-Programmen.

Beispiel: Outlook-Express

Nachdem Sie Ihr IMAP-Konto angelegt haben, klicken Sie auf den Menüpunkt Extras Beachte auch IMAP-Ordner Beachte auch Zurücksetzen.
Warten Sie bis die aktuelle Liste heruntergeladen wurde.

Anschließend wählen Sie den/die gewünschten Ordner aus und klicken auf Einblenden. Bestätigen Sie abschließend Ihre Eingaben mit OK.


Beispiel: Outlook XP / 2003

Nachdem Sie Ihr IMAP-Konto angelegt haben, klicken Sie auf den Menüpunkt: Extras Beachte auch IMAP-Ordner Beachte auch Abfrage. Warten Sie, bis die Ordner angezeigt werden. Anschließend können Sie den/die gewünschten Ordner auswählen. Klicken Sie auf "Abonnieren" und bestätigen Sie abschließend Ihre Eingaben mit OK.


Beispiel: Outlook 2000

Nachdem Sie Ihr IMAP-Konto angelegt haben, klicken Sie auf den Menüpunkt: Extras Beachte auch IMAP-Ordner Beachte auch Abfrage. Warten Sie, bis die Ordner angezeigt werden. Anschließend können Sie den/die gewünschten Ordner auswählen. Klicken Sie auf "Abonnieren" und bestätigen Sie abschließend Ihre Eingaben mit OK.


Beispiel: Thunderbird

Nachdem Sie Ihr IMAP-Konto angelegt haben, klicken Sie auf den Menüpunkt: Datei Beachte auch Abonnieren und wählen anschließend Ihren gewünschtes Konto in der "Combo-Box" aus. Klicken Sie auf den Button Aktualisieren und versehen Sie die zu abonnierende Ordner mit einem Häkchen. Abschließend bestätigen Sie Ihre Eingaben mit OK.



Das Kündigen von Abonnierten Ordnern, verläuft ähnlich wie das Abonnieren, nur das Sie anstelle von "Einblenden" - "Ausblenden: anstelle von "Abonnieren" - "Abo kündigen" oder anstelle des "Haken aktivieren" - "Haken deaktivieren" drücken bzw. anklicken.
 

XLIST

Der STRATO IMAP-Server unterstützt XLIST. Hierbei handelt es sich um eine von neueren E-Mailprogrammen (wie z.B. Outlook 2013) verwendete Technologie, mit welcher das E-Mailprogramm automatisiert lokale Ordner erkennt und anschließend die serverseitig vorhandenen, äquivalenten Ordner synchronisiert.

Die Ordnerbezeichnung der zu synchronisierenden Ordner wird hierfür vom IMAP-Server abgerufen. Basierend auf der für den STRATO Communicator 4 verwendeten Technik haben wir folgende Ordnerbezeichnungen festgelegt:

  • Drafts für Entwürfe
  • Trash für gelöschte E-Mails
  • Sent Items für gesendete E-Mails
  • Spam für Spammails

 

Bitte beachten Sie, dass diese Ordnerbezeichnung fest hinterlegt ist und nicht geändert werden kann. Ebenfalls ist es möglich, dass - abhängig vom verwendeten E-Mailprogramm - die deutsche Bezeichnung dieser Ordner angezeigt werden kann.

Sofern Sie XLIST verwenden möchten, stellen Sie bitte sicher, dass diese vier Ordner existieren. Sofern ein oder mehrere Ordner nicht existieren, so können diese einfach angelegt werden. Anschließend werden alle E-Mailprogramme, auf denen Sie Ihr E-Mailkonto eingerichtet haben und XLIST verwenden, diese Ordner finden und verwenden.

 

Ebenfalls bitten wir zu beachten, dass die E-Mailprogramme Thunderbird und Outlook 2013 die XLIST nur ein einziges Mal abruft. Dieser Abruf erfolgt bei der Einrichtung Ihres E-Mailkontos. Es ist daher möglich, dass die Verwendung von XLIST erst nach dem Löschen und einer erneuten Einrichtung Ihres IMAP-E-Mailkontos ordnungsgemäß funktioniert.

 

weitere FAQ Artikel zum Thema IMAP:

Beachte auchso lauten die STRATO E-Mailserver
Beachte auchWas ist IMAP und wie kann ich es nutzen?

 

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein