Was kann ich machen, wenn mein Linux Server nach einem Reboot nicht wieder richtig hochfährt?


Für den Fall, dass Sie bemerken, dass einzelne Dienste nach einem Reboot Ihres dedizierten Servers nicht gestartet werden, möchten wir ihnen folgende Hinweis gegeben:


Versuchen Sie sich mit Putty per SSH auf dem Server anzumelden, und prüfen Sie den Start der Dienste.

Beachte auch Wie melde ich mich mit PuttY an meinem Server an?

 

Alternativ können Sie sich auch über die RemoteConsole anmelden:

Beachte auch Wie erzeuge ich eine Verbindung zu meinem dedizierten Server über die RemoteConsole?

 
Es könnte sein, dass der Server bei dem Filesystemcheck im Bootvorgang auf Fehler gestoßen ist. In einigen Fällen kann das Programm fsck Fehler nicht automatisch beheben und wartet dann auf eine Eingabe durch root.

Beachte auchWas kann ich tun, wenn das Dateisystem meines Servers defekt ist?

 

Wenn Ihr Server nicht mehr im Normalmodus startet, oder Sie den Server nicht von der Festplatte starten lassen möchten, haben Sie die Möglichkeit Ihren Server mit einem speziellen Rettungssystem booten zu lassen. STRATO bietet für diesen Zweck den RecoveryManager an.

Beachte auchSo können Sie mit dem RecoveryManager auf Daten auf Ihrer Festplatte zugreifen (Linux Server)

 

War dieser Artikel hilfreich?   Ja / Nein


Vielen Dank für Ihr Feedback!
Tut uns Leid. Warum hat ihnen der Artikel nicht geholfen?
  Informationen unklar oder unvollständig
  Informationen fehlerhaft
  Artikel behandelt nicht mein Problem
  Artikel zu lang


Kommentar (optional)