Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #2918

Was ist Blacklisting und Whitelisting?

Mit der Filterregel Black- & Whitelisting können Sie festlegen, welche E-Mails sie als nicht vertrauenswürdig oder als vertrauenswürdig behandeln möchten.

INHALTSVERZEICHNIS

 

Was ist Blacklisting und Whitelisting?

Das hinterlegen von E-Mail-Adressen oder ganzen Domains auf sogenannten Blacklists werden als nicht vertrauenswürdig eingestuft und zukünftig abgelehnt.


Das hinterlegen von E-Mail-Adressen oder ganzen Domains auf sogenannten Whitelists werden als vertrauenswürdig eingestuft und zukünftig angenommen.


Wie kann ich die Einstellungen im STRATO Kundenlogin vornehmen?

Um die gewünschten Einstellungen vornehmen zu können, müssen Sie sich zunächst im STRATO Kunden-Login einloggen und in die E-Mail Verwaltung in das jeweilige Paket gehen.


Nachdem Sie das gewünschte E-Mail-Postfach angewählt haben, gehen Sie bitte auf die Schaltfläche Postfach bearbeiten.

E-Maiil Black- & Whitelisting-1.png

 

Klappen Sie nun bitte den Reiter Spamschutz einrichten / Black- und Whitelisting aus und wählen Sie die Verlinkung Black- und Whitelisting.

 

E-Maiil Black- & Whitelisting-2.png

 

Sie können nun, unter Beachtung des Hinweises, die jeweiligen E-Mail-Adressen oder Domains auf Ihre persönliche Black- oder Whitelist setzen. Tragen Sie hierzu den jeweiligen Text in das Bezeichnungsfeld ein, wählen Sie die entsprechende Liste aus und klicken Sie auf Speichern.

 

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass Sie vertrauensvolle Domainendungen - wie strato.de, microsoft.com, etc. nur mit Bedacht auf die Blacklist setzen sollten.  Ggf. erhalten Sie dann keine wichtigen Vertragsinformationen oder bspw. E-Mails mit Links für die Passwortneuvergabe.

 

E-Maiil Black- & Whitelisting-3.png

 

 

 

 

 

×