Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #320

Anleitung für den Providerwechsel zu STRATO

Die Voraussetzung für den Umzug einer Domain (Providerwechsel) von Ihrem jetzigen Provider zu STRATO ist, dass Sie (oder Ihr Kunde) die Nutzungsrechte an der Domain besitzen. Das bedeutet, dass Ihr Name (Firma, Name, Anschrift) als Domaininhaber eingetragen ist. Je nach Domainendung gelten unterschiedliche Modalitäten für den Providerwechsel. Diese werden von der jeweiligen Registrierungsstelle (Registry) vorgegeben.

 

Für Providerwechsel fallen keine gesonderten Bearbeitungs-, Umzugs- oder Einrichtungsgebühren an!

 

Ein Providerwechsel ist für die meisten von STRATO angebotenen Domains möglich. Sie können die Domain(s) in ein neues oder in ein bereits bestehendes Paket umziehen.

 

Inhalt:

 


Providerwechsel Ihrer Domain(s) in ein neues Paket

 
Möchten Sie Ihre Domain in ein neues STRATO Paket umziehen bestellen Sie dieses bitte über unsere Website. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung auch telefonisch oder per E-Mail entgegen.
 

Kann ich mit einer bestehenden Domain zu STRATO wechseln?

 

Ja, bitte benutzen Sie hierfür unsere Online-Bestellmöglichkeit.

 

Wichtiger Hinweis:

Beim Providerwechsel einer Domain werden die Inhalte der Homepage nicht übernommen. Sie sollten sich also auf jeden Fall eine Sicherheitskopie Ihrer Web-Inhalte anlegen. Diese können Sie nach vollzogenem Providerwechsel wieder auf unsere Server aufspielen.


Bitte nutzen Sie während des Providerwechsels eine E-Mail Adresse, welche nicht zu der Domain gehört, die umgezogen werden soll, da wir Ihnen an diese E-Mail Adresse wichtige Informationen übermitteln. Achten Sie darauf, dass diese E-Mail Adresse auch während des Providerwechsels erreichbar ist.

 

Providerwechsel Ihrer Domain(s) in ein bestehendes STRATO Paket


Möchten Sie eine Domain in ein bestehendes STRATO Paket umziehen, können Sie dies bequem über den STRATO Kunden-Login Ihres Pakets durchführen. Rufen Sie hierzu nach dem Login den Menüpunkt Domains bestellen auf.


Providerwechsel zu STRATO-1.jpg
 
Während der Bestellung wird Ihnen angezeigt, dass diese Domain bereits vergeben ist. Bitte bestätigen Sie hier, dass Sie der Domaininhaber sind.
 
Providerwechsel zu STRATO-2.jpg
 
Die weiteren Schritte unterscheiden sich je nach Domainendung – wie folgt:
 

Providerwechsel für .de, .eu und .ch-Domains

  • In der Regel erhalten Sie von Ihrem bisherigen Provider einen AuthInfo-Code, eine Art Umzugspasswort für Ihre Domain. Sie haben bereits während der Bestellung bei STRATO die Möglichkeit, diesen AuthInfo-Code einzugeben.
  • Sie haben auch nach der Bestellung die Möglichkeit, sich in Ihren STRATO Kunden-Login einzuloggen und den AuthInfo-Code dort einzugeben.
  • Eine Bestätigung durch den Domaininhaber ist nicht erforderlich.

 

  1. Sonderfälle
    • 1&1 Kunden erhalten mit der Kündigung Ihrer Domain(s) einen "Authorisierungscode". Dieser "Authorisierungscode" (zumeist beginnend mit: K-12345678-90) ist lediglich eine von 1&1 benötigte interne Bearbeitungsnummer. Der AuthInfo-Code wird Ihnen in Ihrem 1&1 Login zur Verfügung gestellt.

    • Bei einigen Providern ist eine Freigabe Ihrer Domain über den Kunden-Login des alten Providers notwendig.

    • Sollten Sie im Ablauf dieses Prozesses einen AuthInfo-Code vom bisherigen Provider erhalten, so loggen Sie sich in Ihren STRATO Kunden-Login ein und übermitteln Sie uns diesen AuthInfo-Code.

Poviderwechsel für .com, .com.de, .de.com, .net, .org, .info, .biz, .mobi und .asia-Domains

  • Sie haben bereits während der Bestellung bei STRATO die Möglichkeit, den AuthInfo-Code einzugeben.
  • Sie haben auch nach der Bestellung die Möglichkeit, sich in Ihren STRATO Kunden-Login einzuloggen und den AuthInfo-Code dort einzugeben.
  • Haben Sie uns die AuthInfo-Code Ihrer Domain übermittelt, so senden wir eine E-Mail an den Domaininhaber. Durch Klick auf die in der E-Mail enthaltenen URL kann der Inhaber bestätigen, dass er dem Providerwechsel zu STRATO zustimmt.

Sobald uns die Zustimmung des Domaininhabers vorliegt, starten wir für Sie den Providerwechsel und übermitteln Ihnen bei Konnektierung der Domain eine Bestätigungs-E-Mail. Der Providerwechsel kann bis zu 5 Tage dauern.

 

Was muss ich beachten, wenn ich mit einer internationalen Domain zu STRATO wechseln möchte?

 

Providerwechsel für .me, .tv, .cc und .co-Domains

  • Sie haben bereits während der Bestellung bei STRATO die Möglichkeit, den AuthInfo-Code einzugeben.
  • Sie haben auch nach der Bestellung die Möglichkeit, sich in Ihren STRATO Kunden-Login einzuloggen und den AuthInfo-Code dort einzugeben.
  • Sobald uns der AuthInfo-Code Ihrer Domain vorliegt, starten wir für Sie den Providerwechsel und übermitteln Ihnen bei Konnektierung der Domain eine Bestätigungs-E-Mail. Der Providerwechsel kann bis zu 5 Tage dauern.

 

Providerwechsel für .nl-Domains

  • Für den Providerwechsel Ihrer .nl-Domain gibt es eine Zustimmungsfrist von 5 Tagen. Innerhalb dieser Frist wird der Providerwechselantrag für Ihre Domain(s) umgesetzt.
  • Geben Sie während des Bestellprozesses den AuthCode (Token) ein. Der Token wird Ihnen von Ihrem aktuellen Provider zur Verfügung gestellt. Dieser kann Ihnen per E-Mail übermittelt werden oder in Ihrem STRATO Kunden-Login zur Verfügung gestellt werden.
  • Der Providerwechsel-Auftrag und der Token werden mit Ihrer Bestellung an die SIDN übermittelt.

Während der Zustimmungsfrist von 5 Tagen kann

 

a) der abgebende Provider dem Providerwechsel zustimmen (= ACK ) --> die Domain kommt (sofort) zu STRATO
b) der abgebende Provider nicht reagieren --> die Domain kommt automatisch nach Ablauf der Frist zu STRATO
c) der abgehende Provider kann einen Widerspruch (zum Beispiel durch falschen Token) einlegen. Die Domain verbleibt beim aktuellen Provider und ein erneuter Providerwechsel muss von Ihnen beauftragt werden.

 

Providerwechsel für .be-Domains

  • Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie von STRATO eine E-Mail mit Informationen zum Ablauf des Providerwechsels.
  • STRATO stellt den Providerwechselantrag bei der zuständigen Registrierungsstelle DNS.be, diese sendet den für einen Wechsel notwendigen AuthInfo-Code per E-Mail an den registrierten Domaininhaber. Daher ist es unabdingbar, dass in den Domaininhaberdaten eine korrekte E-Mailadresse angegeben ist.
  • Diesen AuthInfo-Code benötigt STRATO von Ihnen um die Domain umzuziehen. Sie können diesen direkt in Ihrem STRATO Kunden-Login eintragen oder uns über unser Mailcenter zukommen lassen. Nach einem positivem Abgleich des Authinfo-Codes bei der Registrierungsstelle zieht die Domain dann um.

 

Providerwechsel für .es-Domains

  • Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie von STRATO eine Mail mit Informationen zum Ablauf des Providerwechsels.
  • Anschließend erhalten Sie eine E-Mail von ESNIC, der Registrierungsstelle für .es-Domains. Folgen Sie der Anleitung in dieser E-Mail, um dem Providerwechsel zuzustimmen.
  • Haben Sie gegenüber der ESNIC dem Providerwechsel zugestimmt, zieht die Domain innerhalb weniger Tage zu STRATO. Bei der Konnektierung Ihrer Domain erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail.

 

Providerwechsel für .at-Domains

  • Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie von STRATO eine E-Mail mit Informationen zum Ablauf des Providerwechsels.
  • Anschließend erhalten Sie eine Mail von nic.at, der Registrierungsstelle für .at-Domains. Folgen Sie der Anleitung in dieser E-Mail, um dem Providerwechsel zuzustimmen.
  • Haben Sie gegenüber nic.at dem Providerwechsel zugestimmt, zieht die Domain innerhalb weniger Tage zu STRATO. Bei der Konnektierung Ihrer Domain erhalten Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail.

Weitere hilfreiche FAQ-Artikel zu diesem Thema:
 
 
 

Was kostet ein Providerwechsel (Domaintransfer) zu STRATO?

 

Ein Providerwechsel zu STRATO ist kostenfrei. Das bedeutet

  • Wird die Domain in einem Paket angemeldet, welches noch freie Inklusivdomains zur Verfügung hat, fallen keine weiteren Kosten an.
  • Wird die Domain in einem Paket angemeldet, welches keine freien Inklusivdomains mehr zur Verfügung hat, fallen nur die monatlichen Kosten für die Zusatzdomain an.

Sofern Sie für den Providerwechsel ein neues Paket bestellen, fallen lediglich die auf unserer Webseite angegeben Preise sowie die Einrichtungsgebühr an.

 
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Kosten oder Gebühren, die Ihnen von Ihrem bisherigen Provider in Rechnung gestellt wurden, nicht erstattet werden können.
Beachten Sie bitte, dass der Antragsteller auch Inhaber der Domain sein muss.
 

Wie funktioniert ein Wechsel zu STRATO, wenn der bisherige Provider nicht mehr existiert?

 

In einem solchen Fall müssen Sie sich an die Rechtsabteilung der Registrierungsstelle wenden. Für .de-Domains ist dies die DENIC eG. Sobald der Vertrag der Domain im Anschluss beendet wurde, kann diese von STRATO übernommen werden.

 

Wie funktioniert ein Wechsel zu STRATO, wenn der bisherige Provider nicht mehr existiert?


In einem solchen Fall müssen Sie sich an die Rechtsabteilung der Registrierungsstelle wenden. Für .de-Domains ist dies die DENIC eG. Sobald der Vertrag der Domain im Anschluss beendet wurde, kann diese von STRATO übernommen werden.

Domain Angebot ansehen

×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein