Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #565

So nutzen Sie die STRATO Monitoring Services


Sind die STRATO Monitoring Services in Ihrem Serverpaket enthalten, finden Sie diese in Ihrem passwortgeschützten externer Link STRATO Server-Login unter den Menüpunkten Monitoring & Security und Monitoring Service.

Server: Monitoring Services nutzen-1.png
Bitte beachten Sie: Die Einrichtung des Dienstes kann bis zu 30 Minuten dauern.

Sobald die Einrichtung des Dienstes abgeschlossen ist, finden Sie im Übersichtsbereich Ihr STRATO Monitoring Paket den direkten Zugang zu Einstellungen und Berichten. Sie benötigen keine separaten Zugangsdaten.

Server: Monitoring Services nutzen-1.png

In den Paketen STRATO Monitoring Advanced, Pro und Premium stehen ihnen eine begrenzte Anzahl von inklusiv SMS zur Verfügung.

Diese SMS-Benachrichtigungen sollten Sie sich aufsparen, wenn Sie planmäßige Arbeiten an Ihrem Server durchführen, z. B. Arbeiten bei denen ein Restart des Servers notwendig ist. Wir empfehlen Ihnen daher, das Monitoring in diesem Fall vorübergehend zu deaktivieren und nach Beendigung der Arbeiten wieder zu aktivieren.
 
Die Deaktivierung und Aktivierung der Services ist direkt im STRATO Server-Login möglich.Sobald Sie auf den Link Zu den Einstlellungen und Reports geklickt haben, öffnet sich ein neues Fenster.
 
Server: Monitoring Services nutzen-2.png
 
Hier haben Sie jetzt verschiedene Möglichkeiten, den Monitoring Service zu verwalten.

Sie können z. B. die Überwachungsfunktion der auf Ihrem Server aktiven Dienste individuell konfigurieren oder sich eine Auswertung der Verfügbarkeit dieser Dienste der letzten Monate erstellen lassen. 
 

Welche Statistiken und Log-Dateien kann ich auf einem Managed Server einsehen?

Als Managed Server Kunde stehen Ihnen folgende Auswertungsmöglichkeiten im STRATO Server-Login zur Verfügung:

  • Anzeige der tagesaktuellen Traffic-Statistik im Menübereich Monitoring & Security / Traffic-Übersicht.
 
 Server: Monitoring Services nutzen-1.png
  • Der Webalizer, den Sie in einem Browser über die URL hXXXXXX.stratoserver.net/reports öffnen können.
  • Logfiles, die unter ~/htdocs/logs/ auf Ihrem Managed Server liegen.

 

Folgende Logdateien liegen in diesem Verzeichnis:

  • access.log - Apache Access Log
  • error.log - Apache Error Log
  • mysql-slow.log - MySQL Slow Query Log (aktivierbar im STRATO Server-Login unter dem Menüpunkt Datenbanken & Webspace / Erweiterte Einstellungen.
Server: Monitoring Services nutzen-2.png
 

Die Logdateien können Sie per FTP-Verbindung zu Ihrem Managed Server herunterladen.

 

Es können jedoch keine Logfiles und Auswertungen eingesehen werden, die sich auf eine bestimmte Domain beziehen.

 

×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein