Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #3501

Was ist Server-Monitoring und wie richte ich es ein?

Übersicht: Monitoring-Richtlinien

Mit einer Monitoring-Richtlinie können Sie im Cloud Panel Ihre Server überwachen und Regeln erstellen, bei welchen Ereignissen Sie benachrichtigt werden möchten. Diese Benachrichtigungen werden in der Server-Listenansicht unterhalb der Spalte Warnungen angezeigt. Zusätzlich können Sie die Benachrichtigung an eine E-Mail-Adresse Ihrer Wahl senden lassen.

Im Cloud Panel sind im Bereich Sicherheit > Monitoring-Richtlinien alle von Ihnen konfigurierten Monitoring-Richtlinien in einer Tabelle aufgelistet. In dieser Tabelle sind die wichtigsten Angaben zu den einzelnen Monitoring-Richtlinien aufgeführt:

Monitoring-Richtlinie

  • Name: Name, der der Monitoring-Richtlinie zugewiesen wurde. Sie können den Namen jederzeit ändern.
  • Status: Aktueller Status der Monitoring-Richtlinie.
  • E-Mail: E-Mail-Adresse, an die alle Warnungen der Monitoring-Richtlinie gesendet werden sollen.
  • Agent: Monitoring-Typ der Monitoring-Richtlinie
    • Monitoring mit Agent: Wenn der Monitoring-Typ Mit Agent bei der Erstellung der Monitoring-Richtlinie ausgewählt wurde, erscheint das Symbol "Mit Agent" (siehe Bild oben).
    • Monitoring ohne Agent: Wenn der Monitoring-Typ Ohne Agent bei der Erstellung der Monitoring-Richtlinie ausgewählt wurde, erscheint das Symbol "ohne Agent" (siehe Bild oben) .

Um alle Informationen zur gewünschten Monitoring-Richtlinie aufzurufen, klicken Sie auf den Namen der Monitoring-Richtlinie. Die Liste enthält die folgenden, zusätzlichen Informationen:

  • Beschreibung: Beschreibung der Monitoring-Richtlinie. Sie können die Beschreibung jederzeit ändern.
  • Ressourcen: Ressourcen, die von der Monitoring-Richtlinie überwacht werden. Die dargestellten Informationen werden von der Monitoring-Richtlinie in einem Zeitabstand von 5 Minuten aktualisiert. Sie können die eingestellten Schwellenwerte jederzeit ändern.
  • Ports: Ports, die von der Monitoring-Richtlinie überwacht werden. Sie können jederzeit Ports entfernen oder weitere Ports hinzufügen.
  • Prozesse: Prozesse, die von der Monitoring-Richtlinie überwacht werden. Sie können jederzeit Prozesse entfernen oder weitere Prozesse hinzufügen.
  • Zugewiesene Server: Server, die von der Monitoring-Richtlinie überwacht werden.
  • E-Mail-Adresse: E-Mail-Adresse, an die die Warnhinweise gesendet werden. Sie können die E-Mail-Adresse jederzeit ändern.
  • Agent: Zeigt an, ob die Monitoring-Richtlinie den Agent verwendet, um den Server zu überwachen.
Um diesen Monitoring-Typ zu nutzen, müssen Sie den Agent auf den zu überwachenden Servern installieren.
Wenn Sie einen Server überwachen, ohne einen Agent installiert zu haben, können keine Informationen zum freien Festplattenspeicher oder zu den laufenden Prozessen abgerufen werden.
  • Erstellungsdatum: Datum, an dem die Monitoring-Richtlinie eingerichtet wurde.
    Um ein Element zu bearbeiten, klicken Sie auf auf das Stiftsymbol (siehe Bild oben).

Monitoring-Richtlinie erstellen

Mit einer Monitoring-Richtlinie können Sie im Cloud Panel Ihre Server überwachen und Regeln erstellen, bei welchen Ereignissen Sie benachrichtigt werden möchten. Diese Benachrichtigungen werden in der Server-Listenansicht unterhalb der Spalte Warnungen angezeigt. Zusätzlich können Sie die Benachrichtigung an eine E-Mail-Adresse Ihrer Wahl senden lassen.

Voraussetzung

  • Es können nur Server überwacht werden, denen eine IP-Adresse zugewiesen wurde.

So erstellen Sie eine Monitoring-Richtlinie:

  • Klicken Sie links auf Sicherheit > Monitoring-Richtlinien.
  • Klicken Sie oben auf Erstellen.
    Richtlinie Erstellen oben
  • Geben Sie einen Namen ein.
  • Aktivieren Sie bei Agent verwenden eine Option:
    • Mit Agent: Schaltet alle Funktionen der Monitoring-Richtlinie frei. Die Richtlinie ist jedoch erst aktiv, nachdem Sie den Monitoring Agent auf dem jeweiligen Server installiert haben.
    • Ohne Agent: Ohne Überwachung des Festplattenspeichers und der Serverprozesse. Ist sofort aktiv.
Monitoring-Richtlinien des Monitoring-Typs Ohne Agent können nicht zur Überwachung eines Dedicated Servers verwendet werden.
  • Legen Sie die gewünschten Warnungseinstellungen fest:
    Geben Sie in den Spalten Warnung und Kritisch die Schwellenwerte ein, bei deren Überschreitung Sie eine Warnung erhalten möchten.
    Aktivieren Sie neben den Schwellenwerten, bei deren Überschreitung Sie eine E-Mail erhalten möchten, die Option E-Mail senden.
  • Geben Sie im Bereich E-Mail die gewünschte E-Mail-Adresse ein.
    Richtlinie erstellen unten
  • Um einen Port überwachen zu lassen, geben Sie im Bereich Ports die folgenden Daten ein:
    • Protokoll: Protokoll, dass vom zu überwachenden Port verwendet wird
    • Port: Nummer des zu überwachenden Ports.
    • Warnen wenn: Bedingung, unter der ein Warnhinweis angezeigt werden soll
    • E-Mail senden: Automatischer Versand einer E-Mail, wenn ein Warnhinweis angezeigt wird.
  • Um den Port zu speichern, klicken Sie auf den grünen Haken .
  • Um einen Prozess überwachen zu lassen, geben Sie im Bereich Prozesse die folgenden Daten ein:
    • Prozess: Zu überwachender Prozess
    • Warnen wenn: Bedingung, unter der ein Warnhinweis angezeigt werden soll
    • E-Mail senden: Automatischer Versand einer E-Mail, wenn ein Warnhinweis angezeigt wird.
  • Klicken Sie auf Erstellen.
    Die Monitoring-Richtline wird erstellt. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.
  • Klicken Sie Zuweisen.
  • Weisen Sie der Richtlinie einen oder mehrere Server zu.
  • Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Monitoring-Richtlinie zuweisen

Monitoring-Richtlinien können für mehrere Server verwendet werden.

Richtlinie Zuweisen

Voraussetzungen

  • Sie befinden sich im Cloud Panel im Bereich Sicherheit > Monitoring-Richtlinien.
  • Sie haben bereits eine Monitoring-Richtlinie erstellt.

So weisen Sie einem Server eine Monitoring-Richtlinie zu:

  • Aktivieren Sie die gewünschte Monitoring-Richtlinie.
  • Klicken Sie im Bereich Zugewiesene Server auf Zuweisen.
  • Aktivieren Sie den gewünschten Server.
  • Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Die Monitoring-Richtlinie wird zugewiesen.

Monitoring-Richtlinie duplizieren

Wenn Sie eine bestehende Monitoring-Richtlinie duplizieren, werden automatisch alle Einstellungen übernommen.

Richtlinie duplizieren
Voraussetzung

  • Sie befinden sich im Cloud Panel im Bereich Sicherheit > Monitoring-Richtlinien.

So duplizieren Sie eine bestehende Monitoring-Richtlinie:

  • Klicken Sie in der Liste auf die gewünschte Monitoring-Richtlinie.
  • Klicken Sie oben auf Duplizieren.
  • Klicken Sie auf Ja.

Die Monitoring-Richtlinie wird dupliziert

Monitoring-Richtlinie löschen

In diesem Artikel wird erklärt, wie Sie eine Monitoring-Richtlinie löschen.

Richtlinie löschen

Voraussetzung

  • Sie befinden sich im Cloud Panel im Bereich Sicherheit > Monitoring-Richtlinien.
Wenn Sie eine Monitoring-Richtline löschen, werden die zugewiesenen Server nicht mehr überwacht.

So löschen Sie eine Monitoring-Richtlinie:

  • Klicken Sie in der Liste auf eine Monitoring-Richtline.
  • Klicken Sie auf Löschen.
  • Klicken Sie auf Ja.

Die Monitoring-Richtlinie wird gelöscht.

Wenn Sie eine Monitoring-Richtline löschen, werden die zugewiesenen Server nicht mehr überwacht.
×