Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #840

Wie kann ich die PHP- und/oder MySQL-Version herausfinden?

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die aktive PHP und MySQL Version Ihres Hosting Paketes einsehen können. In den STRATO Hosting Paketen steht PHP in den Versionen 5.3, 5.5, 5.6 und 7.0 zur Verfügung.

 

Im Folgenden beschreiben wir den Weg über eine info.php Datei, sowie über den STRATO Kunden-Login.

 

 

Inhalt:

 

Wie lege ich eine info.php Datei an, um detaillierte Informationen zu PHP und MySQL zu erhalten?

Wie kann ich im STRATO Kunden-Login Informationen über die PHP-Version und die MySQL-Version erhalten?

Wie kann ich mit meiner vorhandenen MySQL-Datenbank auf die neue MySQL-Version wechseln?

 

 

Wie lege ich eine info.php Datei an, um detaillierte Informationen zu PHP und MySQL zu erhalten?

 

Um herauszufinden welche PHP-Version auf Ihrem Hosting Paket aktiv ist, erstellen Sie einfach eine kleine Datei mit dem Namen info.php.

 

Öffnen Sie einen Text-Editor (z. B. unter Windows -> Startmenü -> Alle Programme -> Zubehör den Editor oder Wordpad, noch empfehlenswerter ist die Freeware Notepad ++) und schreiben Sie folgenden Inhalt in diese Datei:

<?php
phpinfo();
?>


 

Speichern Sie diese als info.php und überspielen Sie die Datei anschließend via FTP in das Wurzelverzeichnis Ihres Webspeichers.

 

Rufen Sie Ihre Domain mit dem Zusatz /info.php auf, als Beispiel:

 

http://www.IHREDOMAIN.de/info.php

 

Beachten Sie bitte: Wenn während des Speicherns nicht der Dateityp „Alle Dateien“ gewählt wurde, wurde die erstellte info.php Datei mit dem Zusatz .txt versehen. Benennen Sie die Datei in dem Fall bitte um und entfernen Sie die Endung .txt.

 

Sollten Sie Ihre Domain intern auf ein Verzeichnis des Webspeichers umleiten, muss die erstellte info.php in das Verzeichnis hochgeladen werden, auf die Ihre Domain umgeleitet wird.

 

Beim Aufruf dieses Scripts wird Ihnen dann die PHP-Version sowie andere Umgebungsvariablen (u.a. auch die MySQL-Version) angezeigt.

 

 

Webhosting: PHP Version-2.png 
 

Anmerkung: Sofern Sie schon länger STRATO Kunde mit einem Hosting-Paket sind, kann es möglich sein, dass Ihre PHP-Dateien nicht ausgeführt werden können. Sollte dies der Fall sein, ist eine Vertragsanpassung erforderlich. Für eine Anpassung loggen Sie sich bitte in Ihren passwortgeschützten STRATO Kunden-Login ein.

 

Wie kann ich den Wechsel auf ein größeres Paket (Upgrade) durchführen und was ist dabei zu beachten?
 

Wie kann ich im STRATO Kunden-Login Informationen über die PHP-Version und die MySQL-Version erhalten?

 

Auch direkt im STRATO Kunden-Login können Sie Informationen über die verwendete PHP Version und die MySQL Version erhalten. Loggen Sie sich dafür in Ihr Paket ein und wählen Sie im linken Navigationsmenü Datenbanken und Webspace -> PHP-Version einstellen.

 

Webhosting: PHP Version-1.jpg

 

Im nächsten Fenster wird Ihnen die aktuell verwendete PHP-Version angezeigt. Sie können mit Klick auf das Drop-Down-Menü diese auch direkt ändern.

 

Bitte achten Sie vor dem Ändern der PHP-Version darauf, dass die von Ihnen verwendeten Skripte und Plugins mit der neuen PHP-Version kompatibel sind; wenn Ihre Inhalte mit der PHP-Version nicht kompatibel sind, kann es sein dass Ihre Website nicht mehr angezeigt werden kann.

 

Webhosting: PHP Version-2.jpg

 

Weitere Informationen zum Einstellen der PHP-Version finden Sie im FAQ-Artikel

 

So ändern Sie Ihre PHP Einstellungen in Ihrem Hosting-Paket

 

Auch die MySQL-Version wird Ihnen in der Datenbankverwaltung im STRATO Kunden-Login angezeigt. Gehen Sie dafür im linken Navigationsmenü auf Datenbanken und Webspace -> Datenbankverwaltung. In der Spalte MySQL Version wird Ihnen die verwendete Version für die Datenbank angezeigt.

 

Webhosting: PHP Version-3.jpg

 

 

Wie kann ich mit meiner vorhandenen MySQL-Datenbank auf die neue MySQL-Version wechseln?

 

Sie können die Inhalte einer MySQL-Datenbank Version 4.x in eine MySQL-Datenbank Version 5.x übernehmen. Da ein direktes Versionsupdate nicht möglich ist, ist zunächst der Export der Daten aus der Version 4.x und der anschließende Import in die Version 5.x notwendig. Notwendig sind im Einzelnen die folgenden Schritte:

  1. Anlegen einer neuen Datenbank
  2. Einen Dump (Sicherung) der vorhandenen Datenbank erstellen
  3. Ein Backup der Datenbank (*.sql Datei) zurücksichern

 

 

Wichtig: Vor dem Erstellen eines Backups Ihrer MySQLDatenbank 4.x und dem anschließenden zurücksichern in Ihre MySQL-Datenbank 5.x, beachten Sie bitte, dass einige Spalten- und / oder Tabellennamen in MySQL 4 bzw. 5 verboten sind.

 

Nachdem Sie eine neue Datenbank angelegt haben, erhalten Sie eine Übersicht über die angelegten Datenbanken.

 

Webhosting: PHP Version-1.png

 

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie auch in den entsprechende .php Dateien die Änderungen für die neue Datenbank vornehmen, da diese sonst nicht funktioniert.

 

Beispiel: Die .php Datei, in der die Konfigurationseinstellungen für die Datenbank gespeichert sind lautet: data.php

 

Folgende Einstellungen müssen geändert verändert werden:

  • Username und Passwort (sofern Sie das Passwort geändert haben) zum Einloggen in den Datenbankserver
  • Name der Datenbank

 

Der Inhalt einer solchen Datei könnte beispielsweise folgendermaßen aussehen:

 

Webhosting: PHP Version-2.png

 

Beachten Sie bitte, dass sich der "Username ($mysqluser)" von "www.wunschname.de" in einen separaten Benutzernamen geändert hat (i. d. R. Uxxxx ; wobei xxxx für Ihre Datenbanknummer steht).

 

Sobald Sie erfolgreich auf die neue MySQL Version gewechselt haben, können Sie Ihre "alte" Datenbank löschen.

 

 

Anmerkung: Aktuell hostet STRATO ausschließlich MySQL-Datenbanken in der Version 5.x

 

Anmerkung: Aktuell hostet STRATO ausschließlich MySQL-Datenbanken in der Version 5.x
×