E-Mail wurde erfolgreich versandt.

Was ist der STRATO PHP Extended Support?

In diesem Artikel möchten wir Ihnen alle Informationen zum kostenpflichtigen STRATO PHP Extended Support zur Verfügung stellen und aufklären, warum dieser Service für die Funktionalität und Sicherheit Ihrer Webseite erforderlich sein kann.

 
Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis
 

Was ist PHP?

Bei PHP handelt es sich um eine Skriptsprache für dynamische Webseiten und Content Managementsysteme, wie WordPress, Joomla und weitere.
Warum Sie diesen weit verbreiteten Standard vermutlich auch für Ihre Website verwenden und was es mit unterschiedlichen Versionen und Sicherheitsupdates auf sich hat, erfahren Sie in diesem Artikel:
Was ist PHP und wie nutze ich es?

 

Was ist der STRATO PHP Extended Support?

Aufbauend auf den oben genannten Basisinformationen zu PHP, geht es beim STRATO PHP Extended Support um eine kostenpflichtige Sonderleistung. Diese beinhaltet bspw. Sicherheits-Patches für eine alte, nicht mehr unterstützte PHP-Version in Ihrem Hosting-Paket. So können wir Ihnen einen unterbrechungsfreien Service Ihres Online-Auftrittes bieten und vermeiden, dass Ihre Webseite für Hacker angreifbar wird.

 

Warum benötigen Sie den STRATO PHP Extended Support?

Mit der regelmäßigen Weiterentwicklung der Programmiersprache PHP, nimmt die PHP-Community alte Versionen mit Erscheinen einer neuen Version aus dem offiziellen Support. Das bedeutet, die jeweils älteste Version wird nicht mehr gepflegt und kann durch Sicherheitslücken zum potenziellen Risiko für Ihre Website und weitere Kunden auf der Hosting-Plattform werden, sofern diese ohne Wartung weiter verwendet wird.

Die PHP-Community hat den Support von PHP 8.0 am 23.11.2023 eingestellt.

Wir raten Ihnen, grundsätzlich immer eine aktuelle PHP-Version zu verwenden. Momentan wird mindestens PHP 8.1 empfohlen, um die neuesten und bewährtesten Anwendungen ohne Kompatibilitätsprobleme zu verwenden. Informationen zu den Änderungen in dieser Version finden Sie im offiziellen Changelog.

PHP-Grafiken_Vorteile_DE

 

Wann beginnt der STRATO PHP Extended Support?

Der kostenpflichtige STRATO PHP Extended Support für die Version 8.0 startet am 07.02.2024.

Für neuere Versionen beginnt der STRATO PHP Extended Support jeweils zeitnah zum Ende des Supports durch die PHP-Community. Weitere Einzelheiten zu den verschiedenen PHP-Support-Phasen und dem gesamten PHP Lifecycle finden Sie in der folgenden Übersicht:

PHP8.1-Grafik_Timeline_DE

 

Wann informieren wir Sie über PHP Extended Support?

Wir informieren Sie rechtzeitig per E-Mail, wenn Sie noch eine veraltete Version von PHP verwenden. Auf diese Weise haben Sie noch Zeit, die Version zu wechseln, bevor wir den kostenpflichtigen PHP Extended Support aktivieren.

Haben wir noch Ihre aktuelle E-Mail-Adresse? In diesem Artikel lesen Sie, wie Sie Ihre Daten ändern können: Wo kann ich meine Kundendaten ändern?

Die veraltete PHP-Version finden Sie in Ihrem Kunden-Login oder in einer .htaccess-Datei.

 

Warum stellen wir Ihnen den STRATO PHP Extended Support in Rechnung?

Auf Ihrem Webspace haben wir festgestellt, dass Inhalte in einer veralteten PHP-Version verwendet werden und Sie daraufhin angeschrieben.

Um die Sicherheit Ihrer Website und unserer Kunden zu gewährleisten, ist eine Umstellung auf eine aktuellere PHP-Version erforderlich. Gemäß unseren AGB sind Sie verpflichtet, Ihre Software auf dem neuesten Stand zu halten. Falls dies nicht erfolgt, müssen wir eventuelle Sicherheitslücken für Sie schließen. Die Pflege veralteter PHP-Versionen erfordert zusätzlichen administrativen Aufwand auf unseren Systemen, weshalb wir Ihnen eine geringe monatliche Aufwandentschädigung für diese Zusatzleistung in Rechnung stellen.

Damit Ihre Website und PHP-Skripte weiterhin funktionsfähig und sicher bleiben, belassen wir Sie vorübergehend auf der bisherigen PHP-Version und übernehmen durch den aktivierten PHP Extended Support die kostenpflichtige Pflege der alten, nicht mehr unterstützten PHP-Version.
Sie haben Zeit, Ihr Projekt mit der neuen PHP-Version zu prüfen und ggf. kompatibel zu machen oder entsprechende Plugins für WordPress und andere Content Management Systeme auf neue Versionen zu aktualisieren.

Sobald Sie bereit sind, stellen Sie die PHP-Version in Ihrem Paket um und deaktivieren bei Bedarf den Extended Support der alten Version.

 

Wie können Sie überprüfen, ob Ihre Website mit der neuen PHP-Version kompatibel ist?

Sie können mit wenigen Schritten testen, ob Ihre Website auch mit einer neueren PHP-Version funktioniert. Um das Risiko zu minimieren, dass Ihre Seite vorübergehend nicht erreichbar ist, empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

  1. Erstellen Sie eine Kopie Ihrer Seite in einem neuen Ordner auf Ihrem Webspace.
  2. Legen Sie eine Subdomain an und leiten Sie diese auf den neuen Ordner um.
  3. Anschließend können Sie per .htaccess in dem Ordner auf die aktuelle Version umstellen.

Nachdem Sie Ihre Webseite über die Subdomain aufgerufen haben und geprüft haben, dass alles wie gewünscht funktioniert, können Sie die PHP-Version dauerhaft im STRATO Kunden-Login umstellen. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu finden Sie in unserem Artikel: So ändern Sie Ihre PHP Einstellungen in Ihrem Hosting-Paket

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Umstellung und dem Beenden des Kunden-Logins nicht mehr auf die veraltete PHP-Version zurückstellen können. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Webseite unter einer aktuellen Version einwandfrei funktioniert, bevor Sie den STRATO Kunden-Login beenden.

Prüfen Sie bitte, ob Anpassungen an Ihren Skripte notwendig sind. Viele Skripte sind mit aktuellen PHP-Versionen kompatibel und funktionstüchtig.

Die PHP-Community bietet zusätzliche Unterstützung für die Migration zu einer neuen PHP-Version.

 

Wie können Sie den STRATO PHP Extended Support deaktivieren?

Wir empfehlen Ihnen, den STRATO PHP Extended Support erst zu deaktivieren, wenn Sie die Funktionalität Ihrer Webseite mit der neuen PHP-Version überprüft haben. Nach Ihrer Deaktivierung stellen wir den kostenpflichtigen Extended Support zum Ende der monatlichen Laufzeit ein.

Um den kostenpflichtigen STRATO PHP Extended Support zu deaktivieren, loggen Sie sich zunächst in Ihren STRATO Kunden-Login ein. Klicken Sie anschließend im Navigationsmenü auf Datenbanken und Webspace → PHP-Version einstellen.

Wählen Sie bitte die gewünschte PHP-Version aus und speichern diese mit einem Klick auf Speichern.

PHP-Version-8-1-einstellen

Sie erhalten anschließend die Information, dass Sie die Version umgestellt haben und der Support weiterhin aktiv ist.

PHP-Version-8-1-eingestellt

Nachdem Sie Zur Übersicht navigiert sind, klicken Sie zum Ausschalten des Services bitte auf Extended Support deaktivieren.

Haben Sie den Service deaktiviert und stellen danach fest, dass es noch Fehler mit Ihrer Webseite gibt, können Sie innerhalb der Supportlaufzeit auf die alte PHP-Version wechseln.

ExtSupport_deaktivieren

Wir bitten Sie zu bestätigen, dass alle notwendigen Einstellungen vorgenommen wurden. Erst dann ist die Deaktivierung abgeschlossen und wir stellen den Support zum Ende der Vertragslaufzeit ein.

 

Sie haben Ihre PHP-Version geändert und bekommen trotzdem eine Rechnung

In diesem Fall, haben Sie entweder:

  1. den Extended Support nach dem Umstellen der PHP-Version noch nicht deaktiviert.
    ODER
  2. Ihre PHP-Version nicht auf eine ausreichend aktuelle Version geändert, welche keinen Extended Support mehr erfordert.

Beide Möglichkeiten können Sie schnell im Kunden-Login überprüfen und wie oben beschrieben lösen.

09.02.2022
War dieser Text hilfreich für Sie?
Info: 210fba8b47016b7304abb7ff61e1229ce1ee7cc6