Wichtige Info: Der PHP Extended Support für PHP 7.3 kommt

Wichtige Info: Der PHP Extended Support für PHP  7.3 kommt

Der Community Support für PHP 7.3 endete im Dezember 2021. Damit Du die Version weiterhin nutzen kannst, bieten wir den PHP Extended Support an. Alles, was Du dazu wissen musst, erklären wir Dir in diesem Beitrag.

PHP Extended Support: alle Infos zum Nachlesen

Bereits im Juli 2018 haben wir hier im Blog über eine wesentliche Neuerung in Sachen PHP informiert: Mit dem PHP Extended Support haben wir einen neuen Service in unser Portfolio aufgenommen. Ausführliche Informationen dazu erhältst Du in diesen beiden Beiträgen:

Wichtig für Dich zu wissen: Die Beiträge sind inhaltlich weiterhin aktuell, auch wenn sie schon seit längerer Zeit existieren. Wir aktualisieren sie regelmäßig im Zuge der Veränderungen im PHP Extended Support aufgrund neuer Versionen.

Was ab Februar 2022 für Dich wichtig wird

Die PHP-Community stellt die technische Unterstützung veralteter PHP-Versionen Schritt für Schritt ein. Das bedeutet zum Beispiel: Sicherheitsupdates werden nicht mehr automatisch eingespielt und die Infrastruktur wird mit der Zeit nicht mehr den aktuellen Standards entsprechen. Für ein reibungslos laufendes Content Management System ist das aber unabdingbar.

Hier kommt unser PHP Extended Support ins Spiel: Damit Du Deine Website weiterhin sicher betreiben kannst, unterstützen wir Dich mit einem Pflegeservice für auslaufende PHP-Versionen. Wichtig: Wir versorgen Dich dabei nicht mit neuen Features. Vielmehr sorgen wir dafür, dass Du Deine veraltete PHP-Version weiterhin sicher nutzen kannst. Du entscheidest selbst, ob Du auf eine neuere Version wechselst oder weiterhin eine alte Version nutzen möchtest.

Der Support von PHP 7.3 wird kostenpflichtig

Wie auch bereits bei den Vorgängerversionen endete der Community Support von PHP 7.3. Am 06. Dezember 2021 wurde er eingestellt.

Den PHP Extended Support bieten wir Dir nun vorübergehend kostenlos an. Denn wir möchten, dass Du genug Zeit hast, entweder auf eine aktuellere PHP-Version zu wechseln oder Dich für den PHP Extended Support zu entscheiden.

Möchtest Du den Service dann weiterhin in Anspruch nehmen, wird der Support für Dich kostenpflichtig. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Dir jedoch, auf eine aktuellere Version zu wechseln. Die aktuellste Version ist jetzt PHP 8.1, allerdings wird auch PHP 7.4 voraussichtlich noch bis zum 28. November 2022 vom Community Support abgedeckt. Ab wann der PHP Extended Support für Dich kostenpflichtig wird, erfährst Du in Deinem STRATO Kunden-Login.

Gut zu wissen: die Support-Laufzeiten der Community

In unserer Grafik zeigen wir Dir im Überblick die bisher und zukünftig unterstützen PHP-Versionen. Grundsätzlich gilt: Die Community pflegt eine Version in der Regel drei Jahre lang. PHP 7.4 gibt es seit dem 28. November 2019 – sie wird demnach voraussichtlich bis November 2022 unterstützt. Auch die Versionen PHP 8.0 und 8.1 existieren bereits. Der Community Support für PHP 8.0 endet voraussichtlich im November 2023. Solange 8.1 die aktuellste Version ist, gibt es noch keinen festgelegten Zeitpunkt für das Ende des Community Supports.

Für den STRATO PHP Extended Support gilt: Mit Auslaufen von PHP-Versionen bieten wir Dir den Service an, mit dem Du veraltete Versionen weiterhin sicher nutzen kannst.

Den PHP Extended Support buchst Du ganz einfach über den STRATO Kunden-Login.

Teilen

  1. Avatar

    Michael sagte am

    Ich habe gerade eben zum ersten Mal gesehen, dass ich für den PHP Support zahlen muss. Ich habe weder eine Mail zu diesem Thema bekommen noch Post. Es wäre für mich kein Problem auf eine neue Version von PHP umzusteigen, stattdessen wurde mir der kostenpflichtige Support aufgezwängt. Pfui.

    Antworten
    • Vladimir Simović

      Vladimir Simović sagte am

      Hallo Michael,

      sofern es dabei um den php 7.3 extended Support geht, wurde das initiale Mailing am 12.01.22 verschickt. Ein Reminder wurde daraufhin am 26.01.22 an die betroffenen Kunden verschickt.

      Um sagen zu können, ob die E-Mail tatsächlich an dich geschickt wurde, würde ich dir raten, dich an den Support zu wenden. Anhand der Auftragsnummer können die mehr herausfinden.

      Viele Grüße und viel Erfolg
      Vladimir

      Antworten
  2. Avatar

    Melanie sagte am

    Hallo Tobias,
    wo kann ich sehen ob meine Seite PHP verwendet? Ich kenn mich da leider so gar nicht aus…

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo Melanie,

      die meisten großen Content Management Systeme wie WordPress und TYPO3 basieren auf PHP. Am eigentlichen Code erkennt man PHP an Dateien mit der Endung .php oder an der Markierung

      Antworten
  3. Avatar

    Melanie sagte am

    Ich habe das Paket „Hosting Starter“ und habe meine Webseiten mit wix.com erstellt. Muss ich denn dann jetzt irgendwas ändern und falls ja, funktioniert dann auch alles noch einwandfrei?

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo Melanie,

      ich mir nicht sicher, wie Du eine bei Wix erstellte Seite mit unserem Hosting kombiniert hast. Meines Wissens können dortige Websites nicht ohne weiteres exportiert werden.

      Generell kannst Du als Nutzerin von Hosting Starter entweder im STRATO Kunden-Login eine aktuelle PHP-Version einstellen oder den kostenpflichtigen Extended Support nutzen. Wenn Deine Website PHP verwendet, prüfe bitte vor der Umstellung, ob der Code der neuen Version kompatibel ist.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
  4. Avatar

    F. Jens sagte am

    Ich bekomme seit geraumer Zeit die Warnmeldungen dass ich meine PHP Version auf mindestens 7.4 umstellen soll um nicht den kostenpflichtigen Support in Anspruch nehmen zu müssen. Ich habe drei htaccess Dateien gefunden und angepasst. Im Kundenbereich habe ich die Version auch auf 7.4 geändert, aber es wird immer noch angezeigt dass ich Version 7.3 nutze. Woran kann das liegen?

    Antworten
  5. Avatar

    Claudia sagte am

    Einen schönen guten Tag,

    ich habe meine Webseite über WIX.com erstellt und nutze den großartigen Service von Strato.
    Ich nutze Strato als Server und für meine Mails.

    Mit dem Thema bin ich bis jetzt nicht vertraut, benötige ich PHP Extended Support oder kann ich ohne Problem meine Seite weiterhin über den Strato Server laufen lassen?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Vielen Dank im Voraus

    Beste Grüße

    Claudia

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo Claudia,

      ich freue mich, dass Du mit unseren Angeboten so zufrieden bist! Server und Mail-Pakete sind vom PHP Extended Support nicht betroffen. Der Dienst gehört zu unserem Bereich Shared Webhosting, die Pakete dort haben Namen wie „Hosting”, „WordPress Hosting” und „PowerWeb”. Um sicher zu gehen, kannst Du auf Deinen Rechnungen oder im Kunden-Login nachsehen, welche Pakete Du bei STRATO verwendest.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen