Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #5

Ihr Webshop bei eBay

Sie haben die Möglichkeit einzelne Produkte aus Ihrem Webshop beim Verkaufsportal eBay anzubieten. Hierfür benötigen Sie ein bereits bestehendes Mitgliedskonto bei eBay. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie unter Ihrem eBay-Mitgliedsnamen Produkte aus Ihrem Shop anbieten.

 

Inhalt

 

 

Einstellung Ihres eBay-Kontos

Loggen Sie sich bitte in Ihr Webshop-Backend ein und klicken Sie im Menü unter Einstellungen auf eBay-Einstellungen und anschließend auf die Schaltfläche eBay-Konten.

 

Tragen Sie nun Ihren eBay-Nutzernamen ein und wählen Sie die Angebotsplattform.

 

Speichern Sie Ihre Eingabe und klicken Sie anschließend auf Jetzt authentifizieren oder auf Ihren eBay-Nutzernamen, um weitere Angaben zu Ihrem eBay-Konto machen zu können.

 

Shop-Produkte f�r ebay anbieten-1.png

 

Ergänzen Sie die Angaben in den vorgegebenen Feldern (Land, Region, Ort) und speichern Sie Ihre Eingabe.

 

Der von eBay eingeführte Autorisierungsmechanismus wird gestartet, sobald Sie anschließend auf Authentifizierung anfordern geklickt haben.

 

 Shop-Produkte f�r ebay anbieten-2.png

 

Durch das Klicken auf die Schaltfläche Authentifizierung anfordern werden Sie automatisch auf die eBay Login-Seite umgeleitet und erhalten die Meldung:

 

„Loggen Sie sich bei Ihrem eBay-Konto ein, um Ihr Konto mit STRATO Medien AG zu verknüpfen.“

 

 Shop-Produkte f�r ebay anbieten-1.png

 

Loggen Sie sich bitte mit Ihrem eBay-Nutzernamen und Passwort an. Bestätigen Sie als nächstes die Verknüpfung über die Schaltfläche Ich bin einverstanden.

 

 Nach erfolgreicher Bestätigung gelangen Sie automatisch wieder in Ihr Webshop-Backend und können nun über die Schaltfläche Authentifizierung testen die Verbindung überprüfen.

 

Hinweis: Beachten Sie bitte, dass aufgrund eines Tokens die Authentifizierung nicht unbegrenzt vorhält. Von Zeit zu Zeit muss die beschriebene Authentifizierung wiederholt werden.

 

Produkte über eBay verkaufen

Klicken Sie im Menü Produkte auf Produkte, um eine Übersicht Ihrer Produkte zu erhalten.

 

Shop-Produkte f�r ebay anbieten-2.png

 

Das über eBay zu verkaufende Produkt, wählen Sie anschließend durch Klicken auf die Produktnummer aus. In der darauffolgenden Detailansicht des gewählten Produktes, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Portale und den Reiter eBay.

 

Shop-Produkte f�r ebay anbieten-3.png

 

Wählen Sie nun Neues Angebot erstellen und anschließend das Angebot, um Details wie Angebotsart, Vorlage, Kategorien, Startpreis, Artikelzustand und Zahlungsart festzulegen:

  • Kategorie: Definieren Sie, in welcher Kategorie Ihr Produkt bei eBay angeboten wird.
  • Details: Geben Sie u.a. Startpreis, Startzeit und Dauer des Angebotes an.
  • Layout: Verknüpfen Sie hier u.a. Ihr Produkt mit dem gewünschten Bild.
  • Versand: Definieren Sie die Versandart.
  • Zahlung: Definieren Sie die Zahlungsart.

 

Wenn zu dem angegebenen eBay-Verkäuferkonto auch ein eBay-Shop existiert, werden im Reiter Kategorien zwei zusätzliche Drop-Down-Menüs angezeigt. Diese Drop-Down-Menüs erlauben es, die Kategorien seines eBay-Shops zu wählen, in die das Angebot ebenfalls eingestellt werden soll.

 

Anmerkung: Ein Angebot muss in jedem Fall auch in den eBay-Shop gestellt werden.

Nachdem Sie die Eingaben überprüft haben, können Sie anschließend über die Schaltfläche eBay hochladen die Produkte auf der eBay-Plattform veröffentlichen.

 

Wenn Sie mehrere Produkte, gleichzeitig innerhalb eines Angebotes (mit den gleichen Einstellungen) bei eBay hochladen möchten, können Sie unter Produkte auch mehrere Produkte wählen und über die Ablage zu einem eBay-Angebot zusammenstellen.

 

Beachten Sie bitte: Sobald ein Angebot hochgeladen wurde, kann es nicht mehr bearbeitet werden. Es kann jederzeit über den eBay ID-Link unter dem Reiter Produkte und hierin in der Produktansicht aufgerufen werden. In der Gebotsspalte ist zu sehen, welche Gebote bereits angegeben wurden.
Hinweis: Aktivieren Sie die E-Mail Benachrichtigung unter Einstellungen und E-Mailereignisse, so dass Sie eine E-Mail erhalten bei erfolgtem Verkauf.

 

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung wenn ich Produkte bei eBay einstellen möchte?

Die Angabe der EAN-Nummer bei eBay ist bei dem Verkauf neuer und vom Hersteller generalüberholter Markenartikel in bestimmten Produktkategorien seit dem 29.06.2015 verpflichtend. Zusätzlich ist seit dem 01.09.2015 die EAN-Angabe auch für Angebote mit Variationen in den betreffenden Produktkategorien verpflichtend.

 

Die Liste der betroffenen Produktkategorien können Sie direkt auf der eBay-Seite unter der Adresse: http://verkaeuferportal.ebay.de/verkaeufer-news/2015-fruehling/produktkennzeichnung einsehen.

 

Für Sie als Webshop-Betreiber bedeutet dies, dass Sie Produkte in den betreffenden Kategorien nur unter Angabe einer korrekten EAN-Nummer bei eBay einstellen können. Wird keine oder eine fehlerhafte EAN angegeben, erhalten Sie bei der Übermittlung des Produktes die Fehlermeldung: „In EAN fehlt ein Wert. Geben Sie einen Wert ein und versuchen Sie es erneut.“ Das Produkt wird dann nicht bei eBay eingestellt. Zur Fehlerbehebung korrigieren Sie Angabe der EAN-Nummer und starten die Übermittlung erneut.

 

Die EAN-Nummer finden Sie bei den meisten Produkten direkt unterhalb des Barcodes.

 

Shop-Produkte f�r eBay anbieten-1.png

 

eBay akzeptiert nur die sogenannte EAN13, sollte der EAN-Code für Ihr Produkt kürzer sein, kann die 13-stellige Variante berechnet werden. Hierfür finden sich verschiedene Prüfziffernrechner im Internet, unter https://www.gs1-germany.de/gs1-consult/services-tools/pruefziffernrechner/.

×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein