E-Mail wurde erfolgreich versandt.

Kernel-Module auf unseren Linux-Servern

Dieser Artikel behandelt verschiedene Serverklassen. Die Klasse wird durch den Produktnamen identifiziert. Informationen zu den verschiedenen Serverklassen finden Sie in folgendem Artikel:
https://www.strato.de/faq/server/erste-schritte-mit-ihrem-strato-server/

Ein Betriebssystemkern oder Kernel ist der zentrale Bestandteil eines Betriebssystems. Die Kernel der verschiedenen Distributionen sind modular aufgebaut und laden bei Bedarf verschiedene Module nach.

Bei unseren Linux Servern mit den Serverklassen »C, D, CP, VC & VDS« hängt es von der Hardware und der Distribution ab, welche Kernel-Module Sie vorfinden.

Sie können sich mit diesem Befehl eine Liste der Module anzeigen lassen:

$ sudo lsmod

Natürlich können Sie auch eigene Kernel-Module einrichten.

Bei virtuellen Linux-Servern mit der Serverklasse »V« ist ein Zugriff auf den Kernel und damit die Verwendung eigener Kernel-Module leider nicht möglich.
War dieser Text hilfreich für Sie?
Info: fbe39bd4dd90bc48ffbc4ba5e788d1613fced307