Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #255

Warum kann ich via FTP keinen Ordner oder Dateien löschen?


Die Ursache hierfür liegt gelegentlich in der Funktion des so genannten Verzeichniscaches von FTP Programmen, die ein schnelleres Auflisten von Verzeichnissen und Dateien gewährleisten soll. Bitte deaktivieren Sie in Ihrem FTP Programmen diese Funktion, damit Ordner und Dateien gelöscht werden können.

Sofern Sie nur Schwierigkeiten haben, Ordner zu löschen liegt die Ursache oftmals darin, dass sich in diesen Ordner noch Dateien befinden.

WS_FTP beispielweise löscht keine Ordner, in denen noch Dateien liegen. Sie müssen also zuerst per Doppelklick auf den Ordnernamen in der Dateiliste den Ordner öffnen. Anschließend markieren Sie alle Dateien darin und klicken dann auf den Button "Delete". Danach klicken Sie auf die beiden Punkte am Kopf des Dateilisten-Fensters, um wieder eine Ebene höher zu gelangen. Markieren Sie nun den Ordner-Namen und klicken auf den Button "RmDir". Nun wird der Ordner gelöscht.

Aber auch in diesem Programm (ab Version 8.x) haben Sie die Möglichkeit, das Löschen nicht leerer Ordner zuzulassen. Setzen Sie dazu bitten einen Haken neben "Löschen nicht leerer Ordner zulassen".

Diese Option finden Sie in WS_FTP 9.x unter Extras > Optionen > Allgemein.
 
Lesen Sie auch:   Kann ich mit "WS_FTP Pro" auch ein komplettes Verzeichnis löschen?
 
Anmerkung: Es kann aber dennoch vorkommen, dass Sie die Fehlermeldung "Fehler löschen - 550 Permission denied" erhalten. Wenn Sie jetzt auf den Button "Wiederholen" drücken (ggf. auch öfters), wird der Ordner und die darin enthaltenen Dateien und/oder Unterordner in der Regel gelöscht.
 
Sollte das Löschen bestimmter Ordner/Dateien nach wie vor fehlschlagen, setzen Sie sich bitte mit unserem technischen Support in Verbindung: Kontakt
 
×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein