Druckansicht

So ändern Sie Ihre PHP Einstellungen in Ihrem Hosting-Paket

Ab dem Paket PowerWeb Starter (ältere Pakete: ab dem BasicWeb XL Paket) steht Ihnen PHP als Programmiersprache zur Verfügung.

Sie haben die Möglichkeit, in Ihrem STRATO Kunden-Login die PHP-Versionen zu ändern und den PHP Boost zu aktivieren.

Einen Wechsel zwischen den PHP Versionen 5.5, 5.6 und 7.0 können Sie mit wenigen Klicks in Ihrem STRATO Kunden-Login vornehmen.

 

Loggen Sie sich hierzu bitte zunächst mit Ihrer Kundennummer und Kundenpasswort ein und wählen Ihr Paket aus.

 

PHP Version 5.x ändern, PHP Boost-1.jpg

 

In Ihrer Paketübersicht rufen Sie bitte die Menüpunkte Datenbanken und Webspace / Website-Configurator / PHP-Version einstellen auf.

 

PHP Version 5.x ändern, PHP Boost-2.jpg

 

Auf der folgenden Seite können Sie nun zwischen den angebotenen PHP-Versionen wechseln.

 

PHP Version 5.x ändern, PHP Boost-3.jpg

 

Die Umstellung wird Ihnen nach dem Speichern der Einstellung bestätigt.

 

PHP Version 5.x ändern, PHP Boost-4.jpg

 

PHP Boost aktivieren

 

Die Option PHP Boost kann ebenfalls direkt in Ihrem STRATO Kunden-Login aktiviert werden und ist ab PHP-Version 5.3 verfügbar. Klicken Sie hierfür auf die Menüpunkte Verwaltung / Website-Configurator / PHP-Version einstellen.   

 

PHP Version 5.x ändern, PHP Boost-5.jpg

 

PHP Boost aktiviert einen Code Cache. Mit diesem werden Ihre PHP-Scripte bis zu 100% schneller ausgeführt. Bei aktiviertem PHP Boost wird PHP im FastCGI-Modus ausgeführt.

 

Bitte beachten Sie: php.ini Dateien werden nur ausgeführt wenn diese im Hauptverzeichnis ihres Webspeicherplatzes liegt. Die dort getätigten Direktiven gelten auch für Ihre Unterverzeichnisse.

Bei aktiviertem PHP Boost kann es einige Zeit dauern bis die mittels php.ini Datei vorgenommen Änderungen greifen, da diese durch das Caching nicht bei jedem Seitenaufruf neu geladen wird.

 

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein