Artikel weiterleiten
Druckansicht

So nehmen Sie ein manuelles Update Ihrer AppWizard-Anwendung vor

Eine wichtige Maßnahme zum Schutz Ihrer Website vor Angriffen ist das zeitnahe Einspielen von Updates für Ihre AppWizard-Anwendungen. Hier finden Sie für die beliebtesten AppWizard Anwendungen Hinweise, wie Sie über das Backend ein Update Ihrer AppWizard Anwendung vornehmen können.

 

Bitte beachten Sie die folgenden Tipps, bevor Sie ein Update Ihrer AppWizard-Installation vornehmen:

 

  • Prüfen Sie über den AppWizard, welche Version der Anwendung Sie aktuell verwenden und stellen Sie sicher, dass ein direktes Update auf die aktuelle Version möglich ist. Bei Versionssprüngen empfiehlt es sich, nicht direkt auf die neueste Version zu wechseln sondern schrittweise vorzugehen. Genaue Informationen hierzu erhalten Sie bei den Entwicklern des CMS (offizielle Website)
  • Erstellen Sie eine Sicherung Ihres Webspeicherplatzes, z.B. per FTP-Zugriff, sowie eine Sicherung Ihrer MySQL-Datenbank.
  • Joomla!

Wordpress

Im Wordpress Backend können Sie Ihre Version komfortabel über den Menüpunkt „Aktualisierungen“ updaten. Auch die Plugins können hier auf die neueste Version gebracht werden.

 

Manuelles Update AppWizard-1.png

 

Hier finden Sie die offizielle Wordpress FAQ

 

Joomla!

Im Joomla! Backend wird Ihnen standardmäßig in der linken unteren Ecke im Menüpunkt „Wartung“ angezeigt, ob Ihre verwendete Version aktuell ist. Falls eine neuere Joomla!-Version verfügbar ist, kann sie hier installiert werden. Außerdem wird Ihnen eingeblendet ob Aktualisierungen für die Erweiterungen verfügbar sind.

 

Manuelles Update AppWizard-2.png

 

Hier finden Sie die offizielle Joomla!-Dokumentation.

 

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein