PayPal Checkout: Die neue Zahlungslösung von PayPal

PayPal Checkout: Die neue Zahlungslösung von PayPal

PayPal Checkout ist ab sofort für STRATO Webshop Now als Online-Bezahllösung verfügbar. In diesem Artikel erfährst du mehr über die neuen Features, Bezahlmethoden und -optionen sowie alle wichtigen Informationen, die du als Händler beachten solltest.

Was ist PayPal Checkout?

Mit PayPal Checkout wirst du den Wünschen deiner Kunden gerecht, indem du unterschiedlichste Zahlarten akzeptierst. Nach einer einfachen Integration in deinem Webshop Now bietest du neben den vier beliebtesten Zahlarten – PayPal, Lastschrift, Kredit-/Debitkarte und Rechnungskauf – mehr als zehn lokale Zahlarten in unterschiedlichen Währungen aus mehr als 200 Märkten weltweit an. 

So kann etwa deine Kundschaft aus Deutschland auch mit Sofort oder giropay bezahlen und deine Kunden aus den Niederlanden bezahlen wie gewohnt mit iDeal. Die große Auswahl lokaler Zahlarten macht deinen Online-Shop auch in anderen Regionen attraktiv.

Screenshot: PayPal Checkout

So profitierst du neben einer vergrößerten Zahlartenvielfalt auch von einem nutzerfreundlicheren Checkout für deine Kunden, einer besseren Übersicht und weiteren Extras.

Attraktive Optionen: »Buy Now, Pay Later«

Zusätzlich macht PayPal Checkout die Finanzierung für deine Kunden nun noch bequemer, denn sie bekommen vorbehaltlich Kreditwürdigkeitsprüfung die Möglichkeit, die Käufe in mehreren Raten oder erst nach 30 Tagen zu zahlen.

Für viele Kunden sind diese Optionen unabdingbar, wenn es um hochpreisige Anschaffungen geht. Um deiner Kundschaft auf diese Möglichkeiten aufmerksam zu machen, kannst du dynamische Banner und den »Später Bezahlen«-Button prominent auf den Produktdetailseiten platzieren.

Wann lohnt sich ein Wechsel zu PayPal Checkout?

PayPal Checkout ist der direkte Nachfolger von PayPal PLUS und bietet im Vergleich mehr Zahlarten und weitere Vorteile. Wenn du bereits PayPal PLUS nutzt, beachte bitte, dass der dort angebotene PayPal Rechnungskauf bald nicht mehr verfügbar sein wird. 

Wenn du die Bezahlmethode »Kauf auf Rechnung« weiterhin anbieten möchtest, hast du bereits jetzt die Möglichkeit, zum Nachfolger zu wechseln.

So verbindest du neue Zahlungsmethoden in deinem Webshop

Um neue Zahlungsmethoden mit deinem Webshop Now zu verbinden, klicke im Hauptmenü auf EinstellungenZahlung. Hier siehst du alle angebotenen Zahlungsmethoden im Überblick. Klicke auf »Online-Zahlung mit PayPal einrichten«, um zu PayPal Checkout zu gelangen.

STRATO Webshop Now: PayPal Checkout einrichten
Klicke auf »Hinzufügen« und integriere PayPal Checkout in deinem Webshop.

Wenn du dich direkt für den PayPal Rechnungskauf registrieren möchtest, bestätige dies vor dem Verbinden mit PayPal Checkout:

PayPal Checkout verknüpfen

Anschließend wirst du zu PayPal weitergeleitet, um dein PayPal-Konto für PayPal Checkout zu verknüpfen.

Angebot für Nutzer von PayPal PLUS: Zu PayPal Checkout wechseln und Gebühren behalten

Wenn du als aktiver PayPal PLUS Nutzer bis zum 31. Dezember 2022 ein Upgrade zu PayPal Checkout vornimmst, sicherst du gleichzeitig deine aktuellen Gebühren für ein weiteres Jahr bis Ende Juli 2023¹. Mehr Informationen dazu findest du auf der offiziellen Website.

¹Als Wechsel zu PayPal Checkout gilt: (1) Die Aktivierung von PayPal als Bezahlmethode sowie mindestens einer zusätzlichen Funktion (Später Bezahlen, SEPA-Lastschrift, Debit- und Kreditkartenzahlung, Rechnungskauf) und (2) die Durchführung mindestens 3 erfolgreicher PayPal Checkout-Transaktionen vor dem 22. Juli 2022.

Nachtrag: PayPal Checkout ist ab Webshop Now Plus und in den höheren Paketen verfügbar.

Du willst deinen eigenen Webshop starten?

Zu den STRATO Webshops

Foto von Firmbee.com auf Unsplash

Teilen

  1. Avatar

    Tino Grenz sagte am

    Hallo zusammen,

    leider ist das mit Checkout sehr ärgerlich. Das Problem mit den Versandkosten ländereinstellungen.. wer den Bestellvorgang nicht über den Warenkorb bis zum Ende abwickelt und direkt auf Checkout geht zählt immer den Standard Versand.. egal ob er aus Deutschland oder der USA kommt.. gibt es Möglichkeiten dies zu korrigieren?

    Grüße Tino Grenz

    Antworten
  2. Avatar

    Renate Rieser sagte am

    hallo, schade nicht für alle shops verfügbar – sollte man vielleicht schreiben
    beim Basic nicht 🙁
    ich würde es nutzen wollen

    Antworten
  3. Avatar

    Th.Melzer sagte am

    Hervorragend. Aber man soillte auch erwähnen das Kunden aus dem Ausland IMMER deutsche Portokosten zahlen wenn Sie als Gast ohne Anmeldung Checkout zahlen. Das ist ein Umstand der unfassbar ist. Sowohl Paypal als auch ePages unternehmen da leider nichts.

    Antworten

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen