Klick & raus: Unsere 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Klick & raus: Unsere 30 Tage Geld-zurück-Garantie

Reicht für Dein Projekt der Homepage-Baukasten oder brauchst Du doch ein Hosting-Paket? Manchmal müssen wir Dinge erst einmal ausprobieren, um zu wissen, welche Lösung am besten passt. Bei STRATO ist das jetzt möglich: Mit unserer 30 Tage Geld-zurück-Garantie für alle Produkte ist das ganz im Sinne unseres Kundenversprechens „Webhosting #faireinfacht“.

Alle Produkte risikolos kennenlernen: Vom Webshop bis zum Server

strato_30tage_garantie_de_orange_rgbDie Besonderheit unserer Geld-zurück-Garantie: Sie gilt für alle Produkte – auch für Webshops und Domains. Da Du das Produkt direkt bestellst, kannst Du von Anfang an den vollen Funktionsumfang nutzen und alle Features ausprobieren. Das ist beispielsweise beim Thema E-Commerce interessant: Rund einen Monat lang kannst Du unsere Webshops kennenlernen und testen, ob das Verkaufssystem zu Deiner Geschäftsidee passt.

„Es gibt keine Ausnahmen“, erklärt STRATO CEO Dr. Christian Böing: „Wir haben alles daran gesetzt, die 30 Tage Geld-zurück-Garantie ohne Einschränkungen umzusetzen. Deshalb gilt sie bei Neubestellungen für alle Produkte und Zusatzartikel“.

Unsere Zufriedenheitsgarantie

Jeder Fünfte ist unzufrieden mit mindestens einem seiner Telefonie-, Internet- oder Webhosting-Verträge, so das Ergebnis unserer repräsentativen forsa-Studie „Telefon, Internet, Hosting: Die Deutschen und ihre Anbieter“. Im August 2016 haben wir dafür 1.000 Bundesbürger ab 18 Jahren zu ihren Verträgen befragt. „Ich möchte keinen Kunden in unserem Bestand haben, der unzufrieden mit seinem Produkt ist und nur deshalb bleibt, weil wir ihn mit unfairen Kündigungsbedingungen dazu zwingen“, so Christian Böing.

Mit der Geld-zurück-Garantie bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, unsere Produkte ausgiebig und ohne Risiko zu testen – weit über die gesetzlichen Widerrufsbestimmungen hinaus. Für Geschäfts- und Privatkunden gilt: Sie können ihre Bestellung innerhalb von 30 Tagen einfach online stornieren.

30 Tage Geld zurück: So geht’s

Um die Garantie zu nutzen, kannst Du Dein STRATO Produkt einfach online im Kunden-Login stornieren. Unter dem Menüpunkt „Vertragsänderung“ findest Du alle Verträge. Die Option „Paket stornieren“ wird innerhalb der 30-Tage-Frist eingeblendet. Mit wenigen Klicks bist Du raus aus dem Vertrag und wir überweisen Dir die bereits gezahlten Beträge auf Dein Konto. Anders als manche Anbieter erstatten wir bei allen Paketen den kompletten Paketpreis inklusive der Einrichtungsgebühr. Die Gutschrift erfolgt in der Regel innerhalb von drei Wochen.

STRATO Kunden-Login
30 Tage Geld-zurück-Garantie geht ganz einfach: Im STRATO Kunden-Login kannst Du sie mit wenigen Klicks wählen.

Auf die Zufriedenheit kommt es an

Mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie wollen wir Dir Zeit geben, Dein Produkt und uns richtig kennenzulernen. Denn das Beste für alle ist, dass Du am Ende zufrieden bist und gerne bei uns bleibst.


Update am 7. Juli 2017, Bianca:

Eingeschränkte 30 Tage Geld-zurück-Garantie für zusätzliche neue Serviceleistungen

Auch im Webhosting bleibt die Zeit nicht stehen und wir erweitern unser Produkt- und Serviceangebot kontinuierlich. Dazu gehören beispielsweise das individuelle Design von Websites oder Produkte, bei denen ein Guthaben verbraucht wird.

Die 30 Tage Geld-zurück-Garantie gibt es weiterhin bei STRATO, jedoch mit zwei Ausnahmen: Bei Leistungen, die wir  individuell für unsere Kunden designen und programmieren, können wir die 30 Tage Geld-zurück-Garantie nicht anbieten. Das ist ähnlich wie bei einem Maßanzug: Wir fertigen ein individuelles und einzigartiges Produkt speziell an und beraten ausführlich. Da diese Leistung mit einem erheblichen personellen Aufwand verbunden ist, ist bei solchen Produkten die 30 Tage Geld-zurück-Garantie ausgeschlossen.

Gleiches gilt für Verbrauchsguthaben: Hier gibt es die 30 Tage Geld-zurück-Garantie für das jeweilige Produkt an sich – inklusive Einrichtungsgebühr. Verbrauchte Credits oder Guthaben können wir jedoch nicht erstatten.

Teilen

  1. Avatar

    Jan Siepmann sagte am

    Ich habe aus Versehen ein zu kleines Paket gebucht, habe aus Versehen nur Domain und nicht Webhosting Basic bestellt. Bei Upgradem bekomme ich den Neukunden-Bonus nicht mehr, oder habe ich was übersehen. Oder muss ich wirklich stornieren und neuen Vetrag machen, oder geht das auch nicht?

    Antworten
    • Avatar

      Tobias Mayer sagte am

      Hallo Jan,

      soweit ich es überblicke, hast Du drei Optionen. Die erste ist ein Paket-Upgrade, bei dem wie Du richtig sagst andere Konditionen gelten als bei einem neuen Vertragsabschluss.

      Das Paket zu stornieren und ein größeres neu zu bestellen, geht auf jeden Fall. Dann musst Du allerdings die Domain neu registrieren, was erstens etwas dauert und zweitens kann jeder eine unregistrierte Domain für sich beanspruchen, so dass Du Dich beim neu registrieren beeilen musst.

      Alternativ kannst du das Hosting-Paket auch über http://www.strato.de/hosting zusätzlich bestellen und die Domain anschließend in das neue Paket umziehen. Dafür wird allerdings eine Service-Gebühr fällig.

      Beste Grüße

      Tobias

      Antworten
  2. Avatar

    Christian Hammer sagte am

    Hallo,
    habe vor ein paar Tagen zu meinem Paket zwei zusätzliche Doamins bestellt und möchte diese beiden nun wider stornieren. Greift da auch die 30 Tage Geld-zurück-Garantie? Ich sehe die Option nämlich nicht…

    Danke,
    Chris

    Antworten
    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo Chris,

      auch in dem Fall greift unsere 30 Tage Geld-zurück-Garantie. Um davon Gebrauch zu machen, klickst Du in Deinem Kunden-Login auf „Mein Vertrag“ ->“Vertragsänderung“ -> „Kündigung und Storno“. Dort kannst Du Deinen Auftrag ausklappen und erhältst eine Übersicht Deiner bestellten Domains. Weitere Infos dazu findest Du in dieser FAQ.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  3. Avatar

    F. Bormann sagte am

    Was verstehe ich unter diesen Empfängern? Werden meine Daten an die Inkassounternehmen übermittelt? Dies ist etwas, das ich nicht gutheissen kann. Ich möchte nicht in die Unterlagen von dubiosen Inkassounternehmen gelangen!

    Vertragsauszug: Potenzielle Empfänger und Kategorien von Empfängern:
    Domain-Registrierungsstellen, z.B. Denic e.G
    Unternehmen, die Leistungen für die Vertragsdurchführung oder die Erfüllung unserer Geschäftszwecke erbringen, meist Auftragsverarbeiter im Rahmen einer Auftragsverarbeitung
    Dritte Rechteinhaber bei gesetzlichem Auskunftsanspruch
    Inkassounternehmen
    Intrum Justitia GmbH
    Pallaswiesenstraße 180-182
    64293 Darmstadt
    Delta Forderungsservice OHG
    Finanzdienstleistungen & Systementwicklung
    Schulze-Delitzsch-Str. 1
    61169 Friedberg
    PAIR Finance GmbH
    Hardenbergstraße 32
    10623 Berlin

    Antworten
    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo F. Bormann,

      bei diesen Adressen handelt es sich um die Inkasso-Firmen, die wir bei nicht nachgekommenen Zahlungsaufforderungen beauftragen. Eine Übersicht dazu finden Sie in Ihrem Kunden-Login unter „Ihre Kundendaten“ -> „Datenauskunft“. Bei Bedenken oder genaueren Infos dazu, wenden Sie sich am besten direkt an die Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice.

      Viele Grüße
      Lisa

      Antworten
  4. Avatar

    D.A. sagte am

    Achtung, nutzlose Garantie! Habe vor einigen Tagen eine .de-Domain registriert, mit dem Gedanken „Wenn’s nix ist, kann ich nach 30 Tagen eh wieder raus“, falsch gedacht! Wenn man von dieser „Garantie“ Gebrauch macht, wird der Auftrag direkt storniert und die Domain wieder an die Registrarstelle zurückgegeben. Möchte man sich seine Domain, dann wieder zurückholen berechnen alle Provider eine Pauschalgebühr per Domain! Außerdem gibt es eine Sperrfrist von 30 Tagen (bei manchen Domains sogar 60) in der man von seiner Domain gar keinen Gebrauch machen kann! Bedauerlicherweise war der Kundenservice nicht so fair um mich davor zu warnen und auf der obigen Seite steht es, wie man sehen kann, auch nirgends!

    Antworten
    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo,

      schade, dass Du eine nicht zufriedenstellende Erfahrung mit uns gemacht hast.

      Wichtig ist hier zu sagen: Unsere 30 Tage Geld-zurück-Garantie ist keine reguläre Kündigung, sondern ein Storno zu sofort. Das heißt: Sämtliche Dienste werden mit dieser Stornierung rückgängig gemacht – das gesamte Geld wird erstattet, auch eine registrierte Domain wird rückgängig gemacht.

      Informationen dazu stellen wir hier bereit: https://www.strato.de/faq/vertrag/wie-kann-ich-eine-bestellung-stornieren/. In diesem Artikel steht der Hinweis noch einmal, dass die Domain-Registrierung durch die Stornierung rückgängig gemacht wird.

      Wie man in diesem Screenshot sieht, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass diese Stornierung zur Folge hat, dass sämtliche Leistungen zu sofort storniert werden: https://www.strato.de/faq/new_images/33/de/d625e47bd2aec4c8e089d148a726bbfd.png. Wir empfehlen daher, vorher einen Domainumzug vorzunehmen.

      Die Sperrfrist von Domains ist eine Regelung der Registrierungsstelle selbst, an die wir gebunden sind. Wenn Du die Domain bei einem anderen Anbieter erneut registrieren möchtest, empfiehlt sich, mit der Registrierungsstelle direkt Kontakt aufzunehmen, damit diese Domain früher für Dich freigegeben wird.

      Viele Grüße
      Michael

      Antworten
  5. Avatar

    Grinszley sagte am

    Hi!
    Habe Domains für jemand anders reserviert, jetzt überlegen wir zu stornieren, sodass er diese dann wieder auf sich registrieren kann. Wann wird die Domain wieder frei?
    Liebe Grüße

    Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen