Shop-Konzept erarbeiten

Webshop entdecken

Hilfreiche Tipps für Ihren neuen Webshop

Sie haben den Entschluss gefasst, einen Webshop zu gründen? Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Sicher haben Sie schon genau vor Augen, welche Produkte Sie anbieten wollen und würden am liebsten direkt loslegen. Trotzdem ist es sinnvoll, sich vor der Eröffnung einige wichtige Gedanken zum Konzept Ihres Onlineshops zu machen.

Die Auswahl eines passenden Namens und einer dazugehörigen URL ist ebenso wichtig wie ein einladendes und professionelles Design. Studieren Sie Ihre Konkurrenten und Ihre Zielgruppe, um ein Gefühl für die Branche zu entwickeln. Mit dem STRATO Webshop Now stellen Sie Ihre Geschäftsidee schließlich auf ein solides Fundament, das vom kleinen Einsteiger-Onlineshop bis zur großen Verkaufsplattform flexibel skalierbar ist und Ihnen den professionellen Verkauf Ihrer Waren auch ganz ohne Programmierkenntnisse ermöglicht.

  • Wettbewerber und Zielgruppe kennenlernen und verstehen
  • prägnanten Shop-Namen und zugehörige Domain auswählen
  • Design individuell anpassen
  • zahlreiche weitere Vorteile von STRATO nutzen
  • alles ohne zeitraubende Shop-Programmierung

Shop Konzept

Wer sind meine Wettbewerber?

Machen Sie sich für Ihr Shop-Konzept zunächst ein Bild von Ihren Wettbewerbern. Geben Sie dazu Begriffe in eine Suchmaschine ein, unter denen Ihr Shop gefunden werden soll. Wenn Sie Feinkost verkaufen wollen, wären das beispielsweise "Delikatessen Shop" oder "Austern". Durch die Recherche – auch mit sinnverwandten Ausdrücken oder solchen, die eine Nische abdecken – bekommen Sie Informationen über die Wettbewerbssituation. Konzentrieren Sie sich auf die in den Ergebnislisten prominent platzierten Onlineshops.

Berücksichtigen Sie in Ihrem Shop-Konzept außerdem die in den Suchergebnissen ganz oben eingeblendeten Werbeanzeigen. Dort sehen Sie, über welche Suchbegriffe Ihre Wettbewerber gefunden werden möchten. Möglicherweise erfahren Sie auf diese Weise, dass "Delikatessen Shop" lohnenswerter ist als die häufiger gesuchten "Austern".

Suchen Sie außerdem bei den großen Online-Preisvergleichsportalen wie idealo.de oder billiger.de nach möglichen Konkurrenten. Vielleicht stoßen Sie dabei auf Onlineshops, die Sie über die Suchmaschinen nicht gefunden hätten. Gleichzeitig erfahren Sie dadurch die Preise Ihrer Konkurrenten.


Shop Konzept

Welche Zielgruppe habe ich?

Auch Ihre Zielgruppe sollten Sie genau kennen. Je besser Sie die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer (potenziellen) Kundschaft verstehen, desto genauer können Sie Ihr Shop-Konzept planen und Ihr Angebot entsprechend anpassen. Fragen Sie sich hierzu z. B.:

  • Wer interessiert sich für meine Produkte?
  • Wie groß ist die Kaufkraft meiner Kunden?
  • Wie alt ist meine Zielgruppe?
  • Welches Kaufverhalten haben meine Kunden?

Wie unterschiedlich Zielgruppen und Shop-Konzepte sein können, zeigen exemplarisch die großen Onlineshops Tchibo und Neckermann. Obwohl der Kaffeeröster ein kleineres Sortiment hat, werden auf der Startseite wesentlich mehr Produkte bzw. Produktkategorien präsentiert als bei Neckermann. Tchibo-Besucher stöbern offenbar lieber und treffen spontane Kaufentscheidungen. Bei Neckermann hingegen wissen die Kunden meist schon vorher, wonach sie suchen. Weil sie ihre Zielgruppen kennen und ihren Shop zielgerichtet optimieren, sind beide Unternehmen erfolgreich.


Shop Konzept

Was ist meine Botschaft?

Die Kernaussage Ihres Onlineshops sollte sich sowohl in den Inhalten als auch im Erscheinungsbild widerspiegeln: Wollen Sie als Discounter wahrgenommen werden, stellen Sie die Preise in den Vordergrund. Verwenden Sie Störer und knallige Farben, um Ihre Kunden auf bestimmte Angebote aufmerksam zu machen.

Sind Ihre Preise hingegen überdurchschnittlich, legen Sie den Fokus auf die Qualität Ihrer Produkte. Verwenden Sie detaillierte Fotos und ausführliche, ansprechende Beschreibungen. Betonen Sie ggf. auch Ihre herausragenden Serviceleistungen.


Die optimale Shop-Domain

Beim Erarbeiten des Webshop-Konzepts ist die Domain entscheidend, denn mit dem Domainnamen wird Ihr Onlineshop bei Kunden und Suchdiensten bekannt. Nehmen Sie sich daher Zeit für die Suche nach der optimalen Shop-Domain.

Der Domainname, gewissermaßen der Markenname Ihres Onlineshops, wird sich mit der Zeit Ihren Kunden einprägen und das Vertrauen der Suchmaschinen gewinnen. Brummt dann erst einmal Ihr Geschäft, ist ein Wechsel der Domain nicht zu empfehlen, denn das bedeutet finanzielle Einbußen. Wägen Sie daher sorgfältig ab, welche Bezeichnung am besten zu Ihrer virtuellen Verkaufsplattform passt.

Ihre Shop-Domain sollte einfach zu merken sein. Vermeiden Sie kryptische und vor allem sehr lange Bezeichnungen, die bei der Eingabe viel Tipparbeit erfordern. Verletzen Sie bei der Domainwahl keine Namens- und Markenrechte.


Shop Konzept

Was erwarten die Nutzer?

Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Adresse insbesondere den Blickwinkel der potenziellen Kunden. Möchten Sie beispielsweise exklusive Meeresfrüchte vertreiben, sollte die Shop-Domain möglichst Begriffe wie "Meeresfrüchte" und "exklusiv" oder "Luxus" enthalten. Sie erlaubt Rückschlüsse auf das Angebot, noch bevor der Shop aufgerufen ist.

Richten Sie Ihr Online-Geschäft ausschließlich auf deutsche Kunden aus, sollten Sie eine Adresse mit der Top-Level-Domain ".de" nutzen. Die Top-Level-Domain (kurz: TLD) bezeichnet den letzten Namensteil einer Adresse. Möchten Sie europaweit verkaufen, bietet sich die Endung ".eu" an. Im internationalen Business ist vor allem die TLD ".com" gebräuchlich. Exotische Länderdomains erwecken gerade bei Besuchern mit wenig Interneterfahrung Misstrauen.


Shop Konzept

Wie berücksichtige ich SEO-Aspekte bei der Namenswahl?

Mit Suchmaschinenoptimierung ziehen Sie mehr Besucher und damit mehr potenzielle Kunden auf Ihre Shop-Seiten. SEO – die Abkürzung für Search Engine Optimization – beginnt dabei bereits beim Namen der Domain und des Onlineshops selbst. Beide sollten die bereits angesprochenen, für die Kunden relevanten Schlüsselwörter ("Keywords") enthalten. Ihre Seiten werden so von Suchdiensten wie Google und Bing besser gefunden.

Falls Ihre Wunschdomain bereits vergeben ist, kombinieren Sie einfach zwei oder drei Keywords. Trennen Sie die verwendeten Wörter für eine bessere Lesbarkeit durch Bindestriche. Die Shop-Domain www.delikatessen-shop-hamburg.de lässt sich auf einen Blick leichter erfassen als www.delikatessenshophamburg.de.

Außerdem lohnt sich ein Blick auf lokale Top-Level-Domains wie .berlin oder .hamburg: So könnte Ihre Shop-Domain auch www.delikatessen-shop.hamburg lauten. Sie ist kurz und lesbar, gleichzeitig bei Kunden aus der Region vertrauenerweckend.


Shop Konzept

Wie soll der Shop eingebunden werden?

Steht der Onlineshop im Zentrum Ihrer Internetaktivität, dann reservieren Sie für ihn einen eigenen Domainnamen nach dem Beispiel www.name-ihres-shops.de. Ist der Shop hingegen als zusätzliches Modul Ihrer Firmenwebsite gedacht, bietet sich eine Adresse mit Subdomain an, etwa nach dem Muster https://www.ihredomain.de/shop/.


Die Optik des Shops: Ihre Visitenkarte im Netz

Das Design Ihres Webshops springt als erstes ins Auge. Binnen weniger Sekunden entscheiden potenzielle Kunden, ob ein Internetshop professionell und vertrauenswürdig wirkt. Ein hochwertiges Webshop-Design, mit dem die Produkte optimal präsentiert werden, trägt somit zum Erfolg eines Shops bei. STRATO unterstützt Sie bei der professionellen Gestaltung Ihres Webshops.

  • 7 professionell erstellte Vorlagen in jeweils 3 Stilen
  • intuitiv und individuell anpassbar
  • Responsive Design: Ihre Produkte werden auf PC, Tablet und Smartphone immer optimal dargestellt

Shop Konzept

Klick für Klick zum perfekten Design

Im Gegensatz zu vielen kostenlosen Onlineshop-Anbietern punktet der STRATO Webshop Now mit Benutzerfreundlichkeit. Ganz ohne Kenntnisse in Webdesign erstellen Sie Schritt für Schritt das perfekte Layout für Ihren Webshop. Die Grundlagen für Ihr Onlineshop-Design legen Sie unter dem Punkt "Design-Vorlagen" fest:

  • Zuerst suchen Sie das passende Thema für Ihren Shop aus.
  • Danach entscheiden Sie sich für einen Stil.
  • Anschließend legen Sie Haupt- und Akzentfarben fest.
  • Natürlich lässt sich auch Ihr Logo ins Shop-Design einbinden.

Shop Konzept

Profi-Features und Bilder

Wer sich mit Cascading Style Sheets (kurz: CSS) auskennt, kann sein Webshop-Design weiter anpassen: Gehen Sie unter Design-Vorlagen auf Anpassen und dann auf den Reiter Anpassungen und fügen Sie Ihre CSS-Angaben hinzu, um beispielsweise Schriftarten, Hintergrundbilder und andere Formatierungen ganz nach Ihren Wünschen zu gestalten. Wenn Ihnen Ihr neues Layout doch nicht gefällt, löschen Sie Ihre CSS-Änderungen mit dem Button Zurücksetzen.

Der Gesamteindruck Ihres Webshop-Designs steht und fällt mit den verwendeten Produktbildern: Geizen Sie also nicht mit Anzahl, Qualität und Größe der Grafiken! Die Kunden möchten gerne genau betrachten können, wofür sie sich interessieren.


Ist eine Onlineshop-Programmierung sinnvoll?

Haben Sie ein vielversprechendes Shop-Konzept erarbeitet, bleibt natürlich noch die Frage der Umsetzung. Einen Webshop selbst zu programmieren, erfordert umfassendes technisches Know-how, viel Zeit, Mühe und Frusttoleranz. Warum sollten Sie also diesen Aufwand in Kauf nehmen, wenn Sie bei STRATO einen sofort einsatzbereiten Webshop inklusive aller relevanten Features bekommen?


Shop Konzept

So groß ist der Funktionsumfang

Ob Layout oder Backoffice: Der ganze Webshop lässt sich hinsichtlich Design und Funktionalitäten so zusammenstellen, wie Sie es brauchen, um erfolgreich online verkaufen zu können:

    Zahlreiche Funktionen, beispielsweise für Produktpräsentation, Zahlungsmethoden, Versand und Newsletter, sind enthalten. Setzen Sie diese Komponenten flexibel ein, so wie es für Sie und Ihre Kundschaft optimal ist.
  • Auch Analyse-Tools sind an Bord: So können Sie Ihre Shop-Aktivitäten bestens aussteuern und das Nutzungserlebnis für Ihre Kunden optimieren.
  • Egal, ob es um die rechtssichere Beschriftung der Bestell-Buttons geht oder um rechtlich einwandfreie Dokumente wie AGB oder Impressum: Sie erhalten umfassende Unterstützung und verlässliche Mustertexte, um Ihren Shop rundum rechtssicher zu gestalten.
  • Ihren Webshop verwalten Sie komplett online: Solange Sie einen Internet-Zugang und einen Browser zur Verfügung haben, ist es völlig egal, von welchem Ort aus Sie Ihren Onlineshop erstellen oder pflegen.

Shop Konzept

Hostingpaket, Mail und SSL inklusive

Durch die Verbindung des STRATO Webshops mit umfassenden Hosting-Features erhalten Sie alles, was Sie für den professionellen Betrieb eines Onlineshops brauchen, aus einer Hand:

  • ausreichend Webspace für die Installation von Foren, Blogs oder anderer Software
  • mindestens zwei Domains für Spielraum Ihres Auftritts im Netz
  • online erreichbare E-Mail-Postfächer über den STRATO Webmailer, inklusive Aufgaben- und Terminverwaltung
  • TÜV-Zertifizierung nach ISO 27001 und SSL-Zertifikat: damit die Daten Ihrer Kunden so sicher aufbewahrt sind wie in einer Bank

Nicht zu unterschätzen: Der persönliche Support

Wenn Sie einen Onlineshop erstellen, können natürlich Fragen auftreten, die professionell beantwortet werden müssen. Sparen Sie sich die langwierige Suche in Internet-Foren: Nehmen Sie lieber gleich den Telefonhörer in die Hand oder schreiben unserem Support eine E-Mail – und lassen Sie sich schnell von unseren Experten beraten. Somit schlagen Sie sich nicht mit technischen Problemen herum, sondern können sich darauf konzentrieren, was Ihnen Spaß macht: interessante Produkte an Ihre Kunden zu verkaufen.


Fazit

  • Lernen Sie vor dem Start Ihres Onlineshops zunächst Ihre Konkurrenten und Ihre Zielgruppe kennen. Das hilft Ihnen dabei, ein erfolgversprechendes Shop-Konzept zu entwickeln.
  • Auch bei der Wahl Ihres Shop-Namens und der dazugehörigen URL hilft Ihnen eine Analyse. Behalten Sie hierbei auch stets die Suchmaschinenoptimierung im Auge.
  • Ein professionelles Design weckt beim Kunden Vertrauen. Im STRATO Webshop Now wählen Sie aus über 20 individuell anpassbaren Onlineshop-Designs, die für alle Branchen eine solide Basis bieten.
  • Profitieren Sie von regelmäßigen Updates, die Ihre Shop-Software aktuell und rechtssicher halten. Wählen Sie zudem aus zahlreichen Apps, um den Shop ganz Ihren Bedürfnissen anzupassen.
  • Hosting ist im Paket inbegriffen, Sie verfügen also über Webspace für zusätzliche Anwendungen, mindestens zwei Top-Level-Domains und individuelle E-Mail-Adressen.
  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz