Pressemitteilung

Neue Kampagne mit thjnk: STRATO #faireinfacht Webhosting

Berlin, 15.09.2016

Ab heute startet die neue Kampagne von STRATO mit Schwerpunkt TV unter dem Motto „Fairness trifft auf Einfachheit – Domain, Homepage, Hosting #faireinfacht“. In der Kampagne zeigt STRATO die Fallstricke der Hosting-Branche: lange Laufzeiten, Kleingedrucktes und komplizierte Kündigungsprozesse. Die Lösung ist „Webhosting #faireinfacht“ mit kurzen Vertragslaufzeiten, ohne Kleingedrucktes, 30 Tage Geld-zurück-Garantie und einfacher Online-Kündigung. STRATO hat die Kampagne zusammen mit dem Hamburger Standort der Werbeagentur thjnk entwickelt. Sie ist im TV ab sofort auf allen großen Privatsendern zur Primetime zu sehen. Den neuen Spot gibt es unter https://www.youtube.com/watch?v=dAi7XCnG_pg.

„Fairness trifft auf Einfachheit – Domain, Homepage, Hosting #faireinfacht“
„Egal ob Mobilfunkanbieter, Kabelnetzbetreiber oder Webhoster – Konsumenten beäugen marketinglastige Dienstleister und deren Lockangebote kritisch“, sagt STRATO CEO Dr. Christian Böing. Die wichtigsten Informationen verstecken sich oftmals in Sternchentexten, AGB und findigen Formulierungen. „Viele Verbraucher fühlen sich nicht fair behandelt. Ihnen fehlt ein transparenter Einblick in die angebotenen Dienstleistungen. Wir möchten das ändern.“

Mit der neuen Kampagne entwickelt STRATO die bereits begonnene Unternehmensstrategie und -positionierung weiter: „Tief in unserer DNA haben wir schon immer auf Fairness und Transparenz geachtet: Jetzt achten wir noch konsequenter darauf – mit ‚Webhosting #faireinfacht‘“, sagt Böing. STRATO hat alles zu „Webhosting #faireinfacht“ in einem Manifest auf www.strato.de/faireinfacht festgehalten.

Telefonie, Internet & Webhosting: mehr als 10 Millionen Kunden unzufrieden
STRATO untermauert die Notwendigkeit nach mehr Fairness und Einfachheit mit der bei forsa in Auftrag gegebenen Studie „Telefonie, Internet & Webhosting: Die Deutschen und ihre Anbieter“. Danach ist mehr als jeder fünfte deutsche Kunde (22 Prozent) unzufrieden. Das sind mehr als 10 Millionen Bundesbürger. Deshalb beginnt STRATO damit, etwas daran zu ändern – mit Maßnahmen wie kurzen Vertragslaufzeiten, kein Kleingedrucktes, 30 Tage Geld-zurück-Garantie und Online-Kündigung für alle Produkte. Weitere Informationen gibt es unter www.strato.de/press/pressreleases/presse-forsa-studie-telefonie-internet-webhosting.html.

Produktion und Ausstrahlung: die wichtigsten Fakten
STRATO präsentiert die neue Kampagne mit Schwerpunkt TV in Deutschland ab dem 15. September 2016. Die Kampagne läuft zur Primetime von 19:00 bis 23:00 Uhr mit einem 30-, 20- und 7-Sekünder im Mix auf allen großen Privatsendern – zum Beispiel auf ProSieben, SAT.1, RTL, VOX, Kabel eins und Sky. Auch in reichweitenstarken sozialen Medien wie Facebook und Twitter ist die Kampagne zu sehen.

An der Kampagne waren beteiligt:
  • Strategie und Kreation: Werbeagentur thjnk (Hamburg)
  • Regie: Djawid Hakimyar
  • Filmproduktion: It’s us (Berlin)
  • Mediaplanung und Einkauf der Werbeflächen: MediaCom – Agentur für Mediaberatung
  • Fotomotive: Felix Wittich
  • Illustration Masken: Dominik Eisele
  • Projektleitung STRATO: Sebastian Oppermann (Senior Vice President Marketing & Kommunikation), Kati Meyer (Leitung Marketing)

Mit 3. Kampagne weiterhin auf Erfolgskurs
Der neue Spot ist Teil der dritten Kampagne von STRATO. Der erste Spot erschien 2012 unter dem Motto „Das Leben ist eine Bühne – STRATO ist Deine Bühne im Netz“ und gehörte zu den Finalisten der renommierten GWA Effie Awards. Der zweite TV-Spot „Das Internet weiß, was Du brauchst“ wurde in 2014 ausgestrahlt – erstmals mit der Werbefigur Mr. Internet. Auch mit diesem Spot kam STRATO bei den GWA Effie Awards unter die Finalisten. In 2015 folgte der zweite Spot mit Mr. Internet unter dem Motto „STRATO rockt das Internet“. Für die aktuelle Kampagne hat STRATO bewusst auf die beliebte Werbefigur verzichtet und setzt nun auf ein neues Format, um dem innovativen Ansatz „Webhosting #faireinfacht“ ein neues Gesicht zu geben.

Informationen zur Studie
Online-Befragung vom 12. bis 18. August 2016, durchgeführt von forsa im Auftrag von STRATO mit dem Titel „Telefonie, Internet & Webhosting: Die Deutschen und ihre Anbieter“. Befragt wurden 1.000 in Privathaushalten in Deutschland lebende deutschsprachige Personen ab 18 Jahre, die mindestens einmal pro Woche das Internet nutzen und einen Vertrag für einen der folgenden Dienste abgeschlossen haben: Festnetz, Mobilfunk, Internet, Webhosting oder einen anderen Internetdienst.

Grafiken


Grafik herunterladen
[172 KB]



Grafik herunterladen
[215 KB]


Aktuell bleiben mit RSS

Sie möchten regelmäßig Neues von STRATO erfahren? Abonnieren Sie die Pressemitteilungen per RSS.

Jetzt abonnieren

STRATO AG

STRATO ist der zuverlässige Webhoster für alle, die online erfolgreich sein möchten. STRATO macht Webhosting fair und einfach – zum Bestpreis und ohne überflüssigen Schnickschnack.

Die Produktpalette reicht von Domain, Mail, Website und Server über Online-Marketing-Tools bis hin zu Deutschlands größtem Cloud-Speicher HiDrive. Zu den Komplettpaketen gehören flexible Vertragslaufzeiten, eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie und der sechsfach ausgezeichnete Kundenservice.

1997 gegründet, gehört STRATO mit über 4 Millionen Domains und mehr als 2 Millionen Kunden heute zu den größten Webhosting-Anbietern weltweit. STRATO beschäftigt rund 500 Mitarbeiter und betreibt zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren mit über 70.000 Servern in Berlin und Karlsruhe. Die STRATO AG ist ein Unternehmen der United Internet-Gruppe.

Pressekontakt

presse@strato.de