So werden Ihre Text im Netz gut gefunden

Online-Marketing Angebote ansehen

Suchmaschinenoptimiert schreiben

Optimieren Sie Blogbeiträge oder Produktbeschreibungen für die Suchmaschinen, um bei Google & Co. besser zu ranken. SEO und Leserlichkeit müssen dabei kein Widerspruch sein, ganz im Gegenteil: Die Qualität der Texte spielt eine immer wichtigere Rolle. Verfassen Sie Ihre Texte in erster Linie für die Leser, um auch bei den Suchdiensten Erfolg zu haben.


Was ist "uniquer Content"?

Setzen Sie ausschließlich auf einzigartige ("unique") Inhalte. Google und Bing strafen Websites mit kopierten oder nur leicht umgeschriebenen Texten (sogenanntem "Duplicate Content") ab. Verzichten Sie deshalb auf vorgefertigte Produktbeschreibungen und bieten Sie Kunden und Suchmaschinen einen echten Mehrwert, indem Sie exklusive Inhalte verfassen.


Wie baue ich einen Text optimal auf? Oder: Wie schreibe ich suchmaschinenoptimiert?

Da Suchmaschinen den Content immer von links oben nach rechts unten lesen, ist es sinnvoll, die ausgewählten Keywords für eine Seite immer an den Anfang einer Überschrift / des Titles / der Description (mehr zu Title und Description unter Technische Suchmaschinenoptimierung) zu setzen. Verteilen Sie das Haupt-Keyword im gesamten Text in strategisch wichtigen Elementen.


1. Überschriften

Die Auszeichnungssprache HTML unterscheidet grundsätzlich sechs Überschriftenebenen: H1 definiert große und wichtige, H6 kleine Überschriften.

  • Zeichnen Sie die Hauptüberschrift einer Seite grundsätzlich als H1 aus und verwenden Sie hier möglichst weit vorne das Haupt-Keyword.
  • Verwenden Sie H2 für Zwischenüberschriften. Auch hier sollten Keywords verarbeitet werden.
  • Verwenden Sie im Text allenfalls noch H3-Unterüberschriften.
  • Die Überschrift H4 bis H6 spielen inzwischen keine Rolle mehr.

Beim STRATO Homepage-Baukasten markieren Sie einfach die Überschrift im Bearbeitungsmodus. Wählen Sie im darüber angezeigten Editor unter Format eine passende Überschrift und speichern Sie die Änderung anschließend.


2. Absätze und Bilder

Vermeiden Sie Textwüsten! Schreiben Sie lieber kurz und knackig und machen Sie genug Absätze, die durch Überschriften voneinander getrennt sind. So vermeiden Sie, dass die Aufmerksamkeit des Users abdriftet.

Wenn möglich, arbeiten Sie mit Bildern, um das Geschriebene zu veranschaulichen oder um zumindest die Darstellung illustrierend aufzulockern. Verwenden Sie auch im Text Ihre Keywords – aber achten Sie bitte darauf, den Content nicht mit immer den gleichen Schlagwörtern zu überfrachten, damit er leserlich bleibt. Google kann heutzutage auch themenverwandte Begriffe als relevant erkennen, also arbeiten Sie durchaus auch mit Synonymen für Ihre Keywords. Was Sie bei Bildern beachten sollten, erklären wir Ihnen im Kapitel Technische Suchmaschinenoptimierung.


3. Listenpunkte

Um einen Text besser für die Suchmaschine UND für die User zu strukturieren, bieten sich Listenpunkte an. Auf diese Art schaffen Sie eine gut zu lesende Struktur innerhalb eines Absatzes. Auch hier können Sie natürlich Ihre Keywords prima integrieren.


4. Hervorhebungen im Text

Eine weitere Möglichkeit, den Text gut lesbar zu gestalten, ist, bestimmte wichtige Abschnitte fett hervorzuheben oder kursiv zu setzen. Bitte verwenden Sie für die Hervorhebung den HTML-Tag und für die Kursivsetzung , weil diese beiden Tags der Suchmaschine Relevanz signalisieren.


Wichtig: Die interne Verlinkung

Suchmaschinen lieben es, wenn sie feststellen, dass ein Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet wird. Je nach Thema können diese verschiedenen Themenaspekt auf verschiedenen Seiten abgehandelt werden. Wenn Sie diese Seiten aus dem Text heraus miteinander verlinken, wird sowohl den Usern als auch den Suchmaschinen klar, dass Sie sich Mühe geben und umfassend informieren wollen – das bringt Pluspunkte, einerseits beim Ranking und auch bei den Besuchern, weil sie gerne in Ihren Seiten schmökern.
TIPP: Lesen Sie auch unser Kapitel zum Aufbau externer Links.

  • Geprüfte Sicherheit

    Geprüfte Sicherheit
  • Service-Sieger

    Service-Sieger
  • 24/7-Support (optional)

    24/7-Support
  • Deutscher Datenschutz

    Deutscher Datenschutz