Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #866

Managed-Server: Aktivierung und Deaktivierung von Anonymous FTP


Um Anonymous FTP zu aktivieren, wählen Sie im STRATO Server-Login den Menüpunkt Ihr Server FTP-Accounts verwalten aus. Hier ist bereits der Benutzer anonymous angelegt und standardmäßig deaktiviert. Um diesen zu aktivieren klicken Sie auf den Text-Button aktivieren in der entsprechenden Zeile.

Anonymous FTP (de-)aktivieren-1.png

 

Der Anonymous FTP-Zugang greift auf das Verzeichnis ~/ftp zu. Hier können alle Dateien hinterlegt werden, die zum Download bereitstehen sollen. Dieses Verzeichnis ist dann für Dritte mit Lesezugriff freigegeben. Aus Sicherheitsgründen kann kein anderes Verzeichnis gewählt werden.

Des Weiteren wird im Verzeichnis ~/ftp ein weiteres Unterverzeichnis mit dem Namen incoming für Uploads angelegt, welches von vornherein schreibgeschützt ist. Um Ihren Kunden den Upload von Dateien per Anonymous-FTP zu ermöglichen, klicken Sie bitte auf den Text-Button bearbeiten in der entsprechenden Zeile und setzten im anschließend erscheinenden Dialog-Fenster die Option Lese- und Schreib-Zugriff.

 



Die Schreibrechte beziehen sich ausschließlich auf das Unterverzeichnis ~/ftp/incoming und nicht auf das darüber liegende Verzeichnis ~/ftp.

×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein