Artikel weiterleiten
Artikel editieren
Druckansicht
FAQ #782

Was ist ein Registrar-Lock und wie kann dieser bei einem Providerwechsel entfernt werden?


Bei dem Registrar-Lock handelt es sich um einen Sicherheits-Mechanismus, der gewährleistet, dass ein Providerwechsel nur dann vorgenommen werden kann, wenn der Domaininhaber oder dessen Administrativer Ansprechpartner (AdminC) dies wünscht. Die Domain ist mit einer Art Schloss versehen, welches verhindert, dass ein Providerwechsel eingeleitet werden kann. Bevor die Domain umgezogen werden kann, muss dieses Schloss entfernt werden.

Ein eventuell vorhandenes Registrar-Lock kann nur durch den derzeitigen Registrar bzw. Provider entfernt werden. Welche Möglichkeiten es dabei gibt, hängt von Ihrem derzeitigen Registrar bzw. Provider ab. Bei einigen Anbietern können Sie das Registrar-Lock ganz einfach im Service-Bereich Ihres Anbieters entfernen.

Eventuell wird es automatisch entfernt, nachdem Sie Ihre Domain bei Ihrem Registrar bzw. Provider gekündigt oder einen Providerwechsel angekündigt haben. Bitte kontaktieren Sie Ihren jetzigen Registrar bzw. Provider, um zu erfahren, wie Sie das Registrar-Lock entfernen können.

×
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein