Ich leite eine Domain in meinem Paket auf ein Verzeichnis um. Warum werden meine Dateien nicht mehr angezeigt?


Wenn Sie mit der Domainumleitung arbeiten, ändern sich die relativen Pfade. Grafiken, die Sie unter Ihrer ersten Domain (z. B. wunschname.de) gespeichert haben, können daher nicht gefunden werden. Sie rufen im Browser ja die zweite Domain (z. B. wunschname-1.de) auf.

Haben Sie z. B. in Ihrem Hauptverzeichnis ein Verzeichnis Ordner "images", in dem Sie Ihre Grafik abgespeichert haben, wird diese beim Aufruf von:
Siehe auch http://wunschname.de/faq/images/grafik.gif gefunden.

Bei der Erstellung Ihrer Seiten haben Sie als relativen Link "/faq/images/grafik.gif" angegeben. Rufen Sie nun im Browser Ihre zweite Domain auf, ändert sich der relative Pfad "/faq/images/grafik.gif" in
Siehe auch http://www.wunschname-1.de/faq/images/grafik.gif.

Dort kann die Grafik natürlich nicht gefunden werden, da sich diese auf
Siehe auch http://www.wunschname.de/faq/images/grafik.gif befindet.


Sie haben nun zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu vermeiden:

Entweder erstellen Sie in dem Verzeichnis, auf das Sie die zweite Domain umleiten (wenn Sie mit der Domainumleitung arbeiten), ein Verzeichnis, in dem Sie die Grafiken für Ihre zweite Domain abspeichern oder aber Sie arbeiten bei der Erstellung Ihrer Seiten (empfohlen) mit absoluten Pfadangaben, d. h. wenn Sie auf einer Seite eine Grafik oder ähnliches einfügen, geben Sie als URL nicht "/verzeichnis/grafik.gif" sondern
Siehe auch http://www.wunschname.de/verzeichnis/grafik.gif an.
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein