Ich verkaufe nichts über meine Website. Wozu soll ich dann online werben?



Es gibt keinen Gegensatz mehr zwischen online und offline. Gerade in Deutsch­land ist die Neigung, sich online über Produkte und Shops zu informieren, dann aber offline einzukaufen, sehr ausgeprägt.


Mit Anzeigen auf den Google-Suchseiten oder auch Google Maps machen Sie Multi-Channel-Käufer auf Ihr stationäres Geschäft aufmerksam. Durch die regionale Ausrichtung von Anzeigen können Sie außerdem festlegen, dass Ihre Anzeigen nur für Nutzer aus Ihrer Stadt oder Ihrem Einzugsgebiet sichtbar sind. Es macht also auch für ein lokal ansässiges Unternehmen durchaus Sinn, im World-Wide-Web zu werben!
 
Weiterführende Informationen:
Beachte auchEinführung in Suchmaschinenoptimierung
War dieser Artikel hilfreich?   Ja / Nein


Vielen Dank für Ihr Feedback!
Tut uns Leid. Warum hat ihnen der Artikel nicht geholfen?
  Informationen unklar oder unvollständig
  Informationen fehlerhaft
  Artikel behandelt nicht mein Problem
  Artikel zu lang


Kommentar (optional)