Wie erstelle und bearbeite ich E-Mail Filterregeln im STRATO Communicator 4?


Loggen Sie sich zunächst bitte in den Communicator 4 ein. Im folgenden Link finden Sie unseren Communicator: https://communicator.strato.de


Filterregeln können Sie jederzeit über das Konfigurationsmenü Ihres STRATO Communicators 4 einrichten und bearbeiten. Loggen Sie sich dazu bitte in Ihren Communicator ein und rufen den Menüpunkt Einstellungen / E-Mail / Filter auf:

Filterregeln einrichten-1.png

Über die Schaltfläche Neu können Sie eine neue Filterregel einrichten, nach betätigen wird das Dialogfeld zur Konfiguration der Filterregel aktiv:

Filterregeln einrichten-2.png

Im Konfigurationsdialog legen Sie zunächst den Namen der gewünschten Regel fest.

 

Sie haben auch die Möglichkeit direkt für die Empfangende E-Mail eine Filterregelung zu erstellen:

 

Filterregeln einrichten-1.jpg

 

Das folgende Fenster wird benötigt wenn Sie mehrere Bedingungen festlegen möchten. Sie legen darüber fest ob eine der festgelegten Bedingungen genügt um die gewünschte Aktion auszuführen, oder ob alle Bedingungen erfüllt sein müssen. Wählen Sie Irgendeine aus, wenn Sie möchten, dass eine Bedingung erfüllt sein muss um die gewünschte Aktion auszuführen. Wenn alle Bedingungen erfüllt sein sollen, wählen Sie bitte Alle aus:

Filterregeln einrichten-3.png

Nach der Auswahl einer Bedingung können Sie diese näher definieren:

 

Bedingung Option

 

Envelope To

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)
Alle Nachrichten  
Größe (Bytes)
ist größer als
ist kleiner als
Nur E-Mails  
Nur Voice-Mails  
Nur Fax-Nachrichten  
Nur Versandbestätigungen  

 

Absender / Von

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

 

Irgendein Empfänger

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

Betreff

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

Mailingliste

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

An

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

CC

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

Header

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

Inhalt

stimmt exakt überein mit
enthält
stimmt überein mit (Platzhalter erlaubt)

 

 

Aktuelles Datum

beginnt am
endet am
ist am


Beispiel

Sie haben eine Regel mit der Bedingung Betreff und der Option abc festgelegt.

  • Trifft genau zu: die Regel wird nur angewendet, wenn im Betreff der der E-Mail ausschließlich abc lautet, finden sich weitere Wörter im Betreff der E-Mail wird die Regel nicht angewendet.
  • Enthält: die Regel wird angewendet, wenn im Betreff der E-Mail an irgendeiner Stelle abc vorkommt, auch wenn dies nur Bestandteil eines Wortes ist, bei abcdef im Betreff wird diese Regel beispielsweise angewandt.
  • Trifft zu: an beliebiger Stelle im Betreff der E-Mail muss abc vorkommen, im Gegensatz zur Bedingung trifft genau zu können weitere Wörter im Betreff der E-Mail vorhanden sein.

Filterregeln einrichten-4.png


Im Bedarfsfall können Sie über die Schaltfläche Bedingung hinzufügen weitere Bedingungen festlegen und die gewünschte Regel noch genauer definieren. Über die Schaltfläche Aktion hinzufügen definieren Sie welche Aktion ausgeführt werden soll wenn die Bedingungen erfüllt sind.

Filterregeln einrichten-5.png

Als Aktion stehen Ihnen die folgenden Optionen zur Verfügung:

Verwerfen Die E-Mail wird in den Papierkorb verschoben
Umleiten nach Die E-Mail wird an eine andere E-Mailadresse weitergeleitet
In Ordner verschieben Die E-Mail wird in einen bestimmten Ordner verschoben
Ablehnen mit Begründung Die Annahme der E-Mail wird abgelehnt, der Absender erhält eine Information, dass die E-Mail nicht zugestellt wurde
Behalten Die E-Mail wird behalten, findet hauptsächlich in Verbindung mit weiteren Regeln verwenden

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit verschiedene Regeln miteinander zu kombinieren. Aktivieren Sie hierzu die Option: Gegen nachfolgende Regeln prüfen, auch wenn diese Regel zutrifft.

Filterregeln einrichten-6.png

Die Reihenfolge in der die Regeln angewendet werden können Sie über die Schaltflächen Nach oben und Nach unten verändern.

Filterregeln einrichten-7.png

Möchten Sie eine Regel nicht mehr anwenden, genügt es wenn Sie dazu das Häkchen in der Spalte Aktiv entfernen. Die deaktivierte Regel wird dann nicht mehr berücksichtigt. Sie können diese jederzeit wieder aktivieren in dem Sie das Häkchen wieder setzen.

 

War dieser Artikel hilfreich?   Ja / Nein


Vielen Dank für Ihr Feedback!
Tut uns Leid. Warum hat ihnen der Artikel nicht geholfen?
  Informationen unklar oder unvollständig
  Informationen fehlerhaft
  Artikel behandelt nicht mein Problem
  Artikel zu lang


Kommentar (optional)