Druckansicht

Datensicherung mit der HiDrive Backup App

Synchronisieren Sie mit der HiDrive Backup App bequem Ihre Datenbestände auf Ihrem NAS-Server und Ihrem HiDrive Online-Speicher. In diesem Artikel beschreiben wir die Funktionen der Anwendung und stellen die Vorteile gegenüber einer manuellen Datensicherung vor.

 

Inhalt:

 

Voraussetzungen
Vorteile und Funktionsweise
Download der Software
Hinweis zur Zwangstrennung
Installation der HiDrive App mit dem neuen DSM 5.0

 

Voraussetzungen

 

Für die Nutzung der Anwendung müssen Sie Synology DSM 3.2 oder höher installiert haben. Bestandskunden mit einer älteren DSM Version müssen ein Firmware-Update installieren.


Beachte auch So aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Synology NAS-Servers

 

Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung von älteren DSM-Versionen die Option Übertragungskomprimierung aktivieren zu Einschränkungen bei der Synchronisierung führen kann.

 

Vorteile der HiDrive Backup App

  • Mit der Backup App können Sie Ihre Backups auf der NAS-Box noch einfacher einrichten und haben so immer konsistente Daten auf beiden Speicherorten.
  • Legen Sie fest, welche Bandbreite für das Backup zur Verfügung stehen soll, damit Sie weiterhin schnell Surfen und telefonieren können.
  • Bricht die Internetverbindung ab, kann das Backup automatisch wieder aufgenommen werden, sobald eine Internetverbindung besteht und das Backup wieder startet.
  • Durch Verwendung des Rsync-Protokolls werden dabei immer nur die geänderten Dateiblöcke übertragen.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das rsync-Protokoll für Ihr HiDrive Paket im STRATO HiDrive-Login aktiviert haben.

 

Beachten Sie bitte, dass das in diesem Artikel beschriebene rsync-Protokoll nicht in jedem HiDrive Paket als Inklusivleistung zur Verfügung steht. Optional können Sie das Protokoll-Paket zu ihrem Auftrag hinzubestellen.


 

Download und Installation der Software

 

Die HiDrive Backup App ist ab DSM-Version 3.2 bereits aufgespielt. Die jeweils aktuelle Version der HiDrive Backup App erhalten Sie auch im Synology Download Center.

 

externer Link HiDrive Backup App

 

Nach dem Download loggen Sie sich bitte unter externer Link http://diskstation:5000 mit Ihren Zugangsdaten des NAS-Servers ein.

Wechseln Sie in das Paket-Zentrum:

 

 

Voreingestellt ist die Anwendung im Status angehalten:

 

 

Markieren Sie die Anwendung und klicken Sie auf den Ausführen Button um die Anwendung zu starten:

 

 

Bestätigen Sie die Sicherheitsabfrage mit Ja. Sie erhalten eine Bestätigung, dass der Dienst ausgeführt wird.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie den Dienst nicht anhalten, wenn Sie eine Datensicherung durchführen.


Wechseln Sie zurück in das Hauptmenü indem Sie auf die blaue Pfeiltaste klicken. Mit Klick auf das HiDrive Backup Bildsymbol öffnen Sie die Anwendung.



Klicken Sie auf Erstellen. Ein Assistent begleitet Sie bei der weiteren Einrichtung:

 



Vergeben Sie einen Namen für Ihre Sicherung und tragen Sie einmalig Ihre Zugangsdaten zu Ihrem HiDrive Konto ein. Wir empfehlen, alle angebotenen Optionen zu aktivieren und die für das Backup zur Verfügung stehende Upload-Bandbreite einzuschränken damit Sie andere Internet-Dienste parallel nutzen können.

Lesen Sie auch: Beachte auch Uploadgeschwindigkeiten von DSL Zugängen

 

Bitte beachten Sie, dass bei der Verwendung von älteren DSM-Versionen die Option Übertragungskomprimierung aktivieren zu Einschränkungen bei der Synchronisierung führen kann.


Legen Sie in den nächsten Schritten fest, welche Verzeichnisse und Anwendungen in die Sicherung einbezogen werden sollen.

Mithilfe eines Zeitplans können Sie festlegen, wann die Sicherung durchgeführt werden soll. Haben Sie die Option Upload wird bei einem Verbindungsabbruch wieder aufgenommen aktiviert, kann eine unvollständige Sicherung nach der üblichen Zwangstrennung von DSL-Anschlüssen ohne Verluste wieder aufgenommen werden.

 

Selbstverständlich können Sie später auch außerhalb der Sicherungszeitplans eine manuelle Sicherung durchführen. 




Sie können direkt eine Datensicherung durchführen.

 

Hinweis zur Zwangstrennung

 

Bei der sog. Zwangstrennung handelt es sich um die Trennung Ihres Internetanschlusses durch Ihren DSL-Provider. Diese erfolgt spätestens alle 24 Stunden und hat daher ggf. auch Auswirkungen auf eine eingerichtete Datensicherung.

 

Eine tägliche Sicherung wird zu einer bestimmten Uhrzeit eingerichtet, bspw. um 05:00 Uhr. Die Zwangstrennung erfolgt ebenfalls zu einem bestimmten Zeitpunkt, bspw. um 03:00 Uhr.

 

Nimmt der eingerichtete Sicherungsjob mehr Zeit in Anspruch, als zwischen dem Start des Jobs und der Zwangstrennung, wird die Sicherung unterbrochen und zum eingerichteten Startzeitpunkt (05:00 Uhr) wieder fortgesetzt.

 

Installation der HiDrive App mit dem neuen DSM 5.0

 

Sofern Sie Ihre Synology Diskstation bereits auf den neuen Diskstation Manager (DSM) 5.0 aktualisiert haben, ist es erforderlich für die Aktualisierung/Installation der HiDrive App die Beta-Versionen im Paket-Zentrum zu aktivieren.

 

Öffnen Sie dazu bitte zunächst das Hauptmenü oben links und rufen Sie anschließend das Paket-Zentrum auf:

 

Datensicherung HiDrive Backup App-1.png

 

Klicken Sie nun bitte auf den Punkt Einstellungen:

 

Datensicherung HiDrive Backup App-2.png

 

Im letzten Schritt wählen Sie die Registerkarte Beta aus, setzen Sie den Haken bei Ja, ich möchte Beta-Versionen sehen! und bestätigen Sie die Änderung mit OK:

 

Datensicherung HiDrive Backup App-1.png

 

 

Die HiDrive App lässt sich jetzt wieder wie gewohnt aktualisieren bzw. neu installieren.

Datensicherung HiDrive Backup App-1.png
War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein