Wie richte ich den parallelen Betrieb von IPv4 und IPv6 auf meinem Server ein?


 
Der parallele Betrieb von IPv4 und IPv6 wird DualStack-Betrieb genannt. Der Betrieb beider Stacks nebeneinander funktioniert in der Standard-Konfiguration Ihres Servers. Ihre IPv4-Adresse wird Ihnen weiterhin dynamisch zugewiesen, die IPv6-Konfiguration erfolgt statisch. In der Konfiguration der einzelnen Dienste auf Ihrem Server können Sie festlegen, ob IPv4, IPv6 oder beide Adressfamilien verwendet werden.
 
Die Einrichtung Ihrer IPv6 Adresse können Sie in Ihrem STRATO Server-Login vornehmen. Rufen Sie diesen bitte auf und wählen dort den Menüpunkt Beachte auchServerkonfiguration Beachte auch IP-Adressen an. Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit die IPv6 Unterstützung für Ihren Server zu aktivieren.
 
 
 
War dieser Artikel hilfreich?   Ja / Nein


Vielen Dank für Ihr Feedback!
Tut uns Leid. Warum hat ihnen der Artikel nicht geholfen?
  Informationen unklar oder unvollständig
  Informationen fehlerhaft
  Artikel behandelt nicht mein Problem
  Artikel zu lang


Kommentar (optional)