Artikel weiterleiten
Druckansicht

Warum muss ich bei der Einrichtung von Office 365 eine Subdomain angeben?

Dieser angegebene Domainname (z. B. "wunschname") wird für die Nutzung von Office 365 als so genannte "Subdomain“ benötigt – Ihre komplette Adresse lautet in diesem Beispiel "wunschname.onmicrosoft.com". Auf Basis dieser Subdomain wird Office 365 für Sie angelegt und das Produkt eingerichtet. Auf Basis dieser Domain können Sie bei Bedarf auch sofort E-Mail Adressen für Ihre Mitarbeiter anlegen.

 

Bitte beachten Sie, dass eine Domain, die Sie bei einer Test-Nutzung angeben, auch beim Wechsel in eine kostenpflichtige Version von Microsoft Office 365 erhalten bleibt.

 

Office 365 Business

Bewährte Office-Anwendungen für PC & Mac sowie als App für mobile Geräte.

Zu Office 365

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein