Ich kann keine E-Mails mehr löschen oder verschieben, woran liegt das?

 

Wenn Sie Ihre E-Mails über ein E-Mail Programm, wie Outlook oder Thunderbird, verwalten oder auch wenn Sie den STRATO Webmail verwenden, kann es vorkommen, dass Sie Nachrichten aus dem Posteingang nicht mehr löschen oder verschieben können. In diesem Fall ist wahrscheinlich Ihr Postfach voll.

 

In der Standardkonfiguration legt Ihr E-Mail Programm, wenn Sie per IMAP auf Ihr Postfach zugreifen, gesendete E-Mails als Kopie in Ihrem Postfach unter Eigene Ordner -> Gesendete Objekte (oder auch Sent items, Sent o. ä.) ab. Wenn die Summe der in diesem Ordner gespeicherten Nachrichten den Postfachspeicher maximal auslastet, können keine weiteren Nachrichten abgelegt werden.

 

Sie werden in diesem Fall folgendes Verhalten bemerken:

  • Ihr E-Mail-Programm speichert gesendete Nachrichten nicht mehr ab.
  • Sie können Nachrichten aus dem Posteingang weder löschen noch in einen Unterordner verschieben; das betrifft Ihr E-Mail-Programm und auch den STRATO Webmail.

Um wieder wie gewohnt mit Ihrem Postfach arbeiten zu können, gehen Sie bitte wie folgt vor:

 

Um wieder wie gewohnt mit Ihrem Postfach arbeiten zu können, ist es erforderlich, dass freier Postfachspeicherplatz geschaffen wird. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

 

Melden Sie sich unter E-Mail: Löschen nicht möglich-1.png https://webmail.strato.de im STRATO Webmail an. Nutzen Sie dabei bitte Ihre E-Mail Adresse und das dazugehörige E-Mail Passwort. Sollten Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen, können Sie es über Ihren persönlichen STRATO Kunden-Login neu vergeben.

 

Was kann ich tun, wenn ich das Passwort für meine E-Mail Adresse vergessen habe oder ändern möchte?

 

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und Einstellungen.

 

E-Mail: Löschen nicht möglich-1.jpg

 

Im Bereich E-Mail. Aktivieren Sie die Option Gelöschte E-Mails unwiderruflich entfernen.

 

E-Mail: Löschen nicht möglich-2.jpg

 

Mit der unwiderruflichen Löschung von gelöschten E-Mails schaffen Sie freien Postfachspeicherplatz und können im Anschluss wieder mit Ihrem E-Mail Programm arbeiten.

 

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein