Synchronisieren von HiDrive unter Windows 7


Oft ist es nützlich, vor dem Synchronisieren mit einem mobilen Gerät, Netzwerkordner oder Computer dessen Inhalt zu überprüfen, um die dort vorhandenen Dateien und deren Aktualität zu ermitteln. Im Synchronisierungscenter von Windows 7 ist dies problemlos möglich, da Sie den Inhalt jeder Synchronisierungspartnerschaft überprüfen können.

Folgende Vorteile ergeben sich hierdurch:

  • Alle Dateien eines Online Ordners können offline verfügbar gemacht werden
  • Es besteht die Möglichkeit, offline zu arbeiten und die Synchronisation bei Bedarf zu starten
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Synchronisation nach Zeitplan, Ereignis oder nach einem bestimmten Vorgang zu planen und zu starten
Achtung Windows 7 bietet diese Synchronisations-Möglichkeit nur in den Editionen „Professional", „Business", und „Ultimate".


Inhalt

Synchronisation herstellen
Offline arbeiten und bei Bedarf Synchronisieren
Synchronisation nach Zeitplan

 

Synchronisation herstellen

Richten Sie als Erstes Ihre STRATO HiDrive Online-Festplatte als Netzlaufwerk ein (im Beispiel unter Windows 7).


Beachte auch Wie kann ich SMB einsetzen bzw. ein Netzlaufwerk einbinden?

 

Beachten Sie bitte, dass das in diesem Artikel beschriebene SMB-Protokoll nicht in jedem HiDrive Paket als Inklusivleistung zur Verfügung steht. Optional können Sie das Protokoll-Paket zu ihrem Auftrag hinzubestellen.


Im nächsten Schritt sehen Sie in Ihrem Windows Explorer Ihre STRATO HiDrive Online Festplatte als eingebundenes Netzlaufwerk.



Mit einem Doppelklick auf das Laufwerk können Sie jetzt Ihre Ordner und Dateien sehen. Wählen Sie als nächstes den gewünschten Ordner oder die Datei aus, mit der Sie eine "Synchronisierungs-Partnerschaft" einrichten möchten (in unserem Beispiel wurde der komplette Ordner "public" ausgewählt).

Mit einem Rechtsklick auf den Ordner oder die Datei öffnet sich ein Menü. Wählen Sie hier den Punkt Immer offline verfügbar aus.



Das Synchronisierungscenter stellt nun eine "Synchronisierungs-Partnerschaft" her.

Rufen Sie die Systemsteuerung auf und wählen Sie Synchronisierungscenter.

Das Synchronisierungscenter zeigt Ihnen nun Ihren Offlinedateien Ordner an. Klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder einem Doppelklick) auf den Ordner und anschließend auf öffnen.

Als nächsten werden Ihnen dann alle "Synchronisierungs-Partnerschaft(en)" angezeigt.

Offline arbeiten und bei Bedarf synchronisieren

Nachdem Sie den Ordner geöffnet haben, können Sie den aktuellen Status in der unteren Menüleiste von Windows 7 sehen. Es sollte immer verfügbar angezeigt werden.


Onlinebetrieb



Offlinebetrieb


Den Status können Sie jederzeit mit einem Mausklick auf Offlinebetrieb bzw. Onlinebetrieb ändern.

Mit einem Mausklick auf Synchronisieren starten Sie die Synchronisation zwischen Ihrer lokalen Festplatte und Ihrem STRATO HiDrive Laufwerk.

Synchronisation nach Zeitplan

Um einen Synchronisation nach einem Zeitplan zu erstellen, klicken Sie bitte im Synchronisierungscenter auf den Menüpunkt Zeitplan.



Als nächstes wählen Sie das Synchronisationselement aus und klicken auf Weiter.



Abschließend haben Sie die Möglichkeit den Beginn der Synchronisierung zu bestimmen. Diese kann nach Zeitplan oder bei einem auswählbaren Ereignis durchgeführt werden.

Weitere Informationen zum Synchronisieren von Dateien in einem Netzwerk mithilfe des Synchronisierungscenters finden Sie auch auf den Hilfeseiten von Microsoft.

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein