So installieren Sie Plesk auf Ihrem dedizierten Server


 
In diesem Artikel beschreiben wir, wie Sie ein Betriebssystem mit der Software Plesk auf Ihrem dedizierten Server installieren können.
 
Beachten Sie bitte: Die STRATO V-Power Server werden in der Regel bereits mit  Plesk ausgeliefert, der Schritt 1 entfällt daher. Klicken Sie sich in diesem Fall bitte gleich weiter zu Punkt 2.
 
Sofern in ihrem Serverpaket die Serveradministrationsoftware Plesk enthalten ist, haben Sie in Ihrem STRATO Server-Login die Möglichkeit, einen entsprechenden Lizenzkey zu aktivieren (siehe auch Punkt 2). Dieser Lizenzkey wird für die Installation von Plesk benötigt.
 
Anmerkung: Am Ende dieses Artikels finden Sie ebenfalls Links zu Handbüchern und Dokumentationen des Herstellers.
 

 

1. Plesk auf dem Server installieren

 

Loggen Sie sich bitte in den  externer Link STRATO Server-Login Ihres Servers ein und installieren Sie unter dem Menüpunkt ServerkonfigurationBeachte auchNeuinstallation das gewünschte Betriebssystem.

 

Hier können Sie mit Klick auf die Checkbox bestätigen, dass Ihr Server neu installiert werden soll. Nach der Bestätigung mit Weiter müssen Sie zur Sicherheit den angezeigten Code eingeben.
 
Wichtig: Warten Sie unbedingt die Benachrichtigung per E-Mail ab, dass der Server fertig reinitialisiert ist. Die Reinitialisierung dauert in der Regel zwischen 1 und 2 Stunden.

Im STRATO Server-Login bekommen Sie den Status angezeigt. Hier finden Sie nach Abschluss der Neuinstallation auch das neue Root-Passwort unter dem Menüpunkt ServerkonfigurationBeachte auchServerdaten .


2. Plesk-Lizenzkey im STRATO Server-Login bestellen/ laden

 

Loggen Sie sich erneut in den externer Link STRATO Server-Login Ihres Servers ein und klicken Sie im Menüpunkt ServerkonfigurationBeachte auchPlesk auf den Link aktivieren.

 

Ihr neuer Plesk-Lizenzkey wird nun bestellt. Dieser Vorgang kann bis zu 10 Minuten dauern. Loggen Sie sich bitte erneut in den STRATO Server-Login Ihres Servers ein. Ihr Plesk Lizenzkey steht Ihnen dann unter dem Menüpunkt ServerkonfigurationBeachte auchPlesk zum Download zur Verfügung. Speichern Sie den Key lokal auf der Festplatte (z. B. auf dem Desktop).

 

3. Plesk das erste Mal starten und Lizenzkey installieren

 

Geben Sie im Webbrowser beginnend mit https://Ihre.Serveradresse gefolgt von einem Doppelpunkt und der Portnummer 8443 ein und loggen Sie sich bei Plesk ein:
 
Beispiel: https://h1234.stratoserver.net:8443
 
Verwenden Sie beim Login die folgenden Daten:
 
Als Loginname: admin (sofern der Login mit admin nicht funktioniert, verwenden Sie bitte root als Benutzernamen)
Als Passwort: das im STRATO Server-Login angezeigte Root-Passwort

Bitte führen Sie die geforderte Passwortänderung durch und geben Sie danach die Administratorinformationen ein.

 

Laden Sie sich unter dem Menüpunkt ServerBeachte auchLicense ManagementBeachte auchUpload Key den lokal gespeicherten Lizenz-Key auf Ihren Server hoch. Achten Sie darauf, dass die Checkbox Replace the currently installed license key with the selected one angehakt ist.

 

Die Interfacespache ist standardmäßig auf Englisch voreingestellt. Nach dem erfolgreichen Einspielen des Lizenzkeys können Sie dies unter dem Menüpunkt ServerBeachte auchServer Einstellungen ändern, indem Sie dort das deutsche Sprachpaket auswählen.

 

Handbücher und Dokumentationen

 

Odin Plesk 11.5:
Handbuch für Administratoren (EN) (ca. 8,4 MB)
Handbuch für Kunden (DE) (ca. 2,7 MB)

 

Weitere Informationen/Dokumentationen zu der aktuellen Plesk Version finden Sie direkt beim Hersteller:
externer Link http://www.odin.com/de/products/plesk/docs/

 

Ebenfalls finden Sie hier Demos der von Odin angebotenen Produkte: http://www.odin.com/de/products/plesk/demos/

War dieser Artikel hilfreich?   Ja / Nein


Vielen Dank für Ihr Feedback!
Tut uns Leid. Warum hat ihnen der Artikel nicht geholfen?
  Informationen unklar oder unvollständig
  Informationen fehlerhaft
  Artikel behandelt nicht mein Problem
  Artikel zu lang


Kommentar (optional)