Druckansicht

Managed Backup – Wie sichere ich meine MySQL Datenbanken unter Linux?

Um unter Linux mit Ihrem Managed Backup Account MySQL Datenbanken in einem konsistenten Zustand zu sichern, können Sie die Datenbanken mit einem Skript für die Zeit der Snapshots-Erstellung anhalten. Die Snapshot-Erstellung dauert üblicherweise nur wenige Sekunden innerhalb des Backup-Vorgangs.

 

Beispiel-Skripte finden Sie in der Acronis Knowledge Base (https://kb.acronis.com/content/58136). 

 

  • Legen Sie die Skripte in einem geeigneten Verzeichnis auf Ihrem Server ab, z.B. unter /var/lib/Acronis/mysql/
  • Die Beispiel-Skripte erfordern eine Datei .my.cnf im root-Heimat-Verzeichnis, in der das MySQL-Passwort abgelegt ist:
    1. sudo cd /root/
    2. sudo touch .my.cnf
    3. Editieren Sie .my.cnf:
      [client]
      user={username einfügen}
      password={password einfügen}
  • Rufen Sie nun in Ihrem Backup-Plan die Skripte auf. Tragen Sie dazu in den Optionen des Backup-Plans den Pfad zum Skript ein:
    1. Wählen Sie den Backup-Plan, den Sie bearbeiten möchten und klicken Sie auf das kleine Zahnrad rechts neben dem Titel des Backup-Plans. Öffnen Sie den Dialog „Backup-Optionen“:

 

Managed Backup – Acronis - Wie sichere ich meine MySQL Datenbanken unter Linux?-1.jpg

 

Unter „Befehle vor/nach der Datenerfassung “ tragen Sie die Skripte ein:

 

Managed Backup – Wie sichere ich meine MySQL Datenbanken unter Linux?-2.jpg

 

Bei jeder Ausführung des Backup-Plans werden nun auch die hinterlegten Skripte ausgeführt.

 

War dieser Artikel hilfreich?    Ja / Nein