Zum 8. Mal in Folge: STRATO ist Service-Champion 2021!

Zum 8. Mal in Folge: STRATO ist Service-Champion 2021!

ServiceValue hat wieder die Auszeichnung „Service-Champions im erlebten Kundenservice“ verliehen. Nun heißt es schon zum 8. Mal: STRATO ist Branchen-Sieger!

„Haben Sie bei STRATO einen sehr guten Kundenservice erlebt?“ Diese Frage stellt die Analyse-Gesellschaft in Kooperation mit der Tageszeitung Die Welt und der Goethe-Universität Frankfurt Kunden aus über 380 verschiedenen Branchen. Ergebnis ist das größte Service-Ranking Deutschlands, das seit 2014 jährlich erscheint.

Das Service-Champion Siegel. Text:
Die Welt
Service-Champions im erlebten Kundenservice.
STRATO Nr. 1 der Webhosting-Anbieter.
Im Ranking: 16 Webhosting-Anbieter. www.service-champions.de ServiceValue GmbH 10.2021 
Verantwortlich für Kundenbefragung und Auszeichnung ist die ServiceValue GmbH.
STRATO ist Service-Champion 2021 der Webhosting-Anbieter.

STRATO bleibt Nummer 1 der Webhoster

Aus den Antworten der Befragten ermittelt ServiceValue den „Service Experience Score“. Das Branchen-Ranking für Webhosting führt STRATO seit nunmehr acht Jahren an. Seitdem konnten wir den Score jährlich steigern. Anfangs lag er bei 56,6 Prozentpunkten im Jahr 2014. Im Jahr 2021 erreichen wir sogar einen Wert von 64 Punkten. Wenn Ihr weitergehendes Interesse habt, schaut Euch die ausführliche Studie an.

Grafik zeigt den Verlauf des STRATO Service Experience Scores seit Beginn. Die Werte:
2014: 56,6 Prozentpunkte
2015: 57,1 Prozentpunkte
2016: 58,4 Prozentpunkte
2017: 60,7 Prozentpunkte
2018: 61 Prozentpunkte
2019: 61,6 Prozentpunkte
2020: 62,7 Prozentpunkte
2021: 64 Prozentpunkte
Steil bergauf: In 2014 lag der Score noch bei 56,6; 2021 sind wir bei 64.

Wir sagen DANKE!

Hinter der Auszeichnung stecken Eure Stimmen. Ihr lasst uns wissen, dass Ihr mit dem Kundenservice bei uns zufrieden seid. Dafür sagen wir: Danke!

Hand aufs Herz: Uns ist auch bewusst, dass wir nicht perfekt sind. Wir möchten Euch aber versichern, dass wir uns weiterentwickeln. Wir verfolgen Tag für Tag das Ziel, Euch eine Service-Erfahrung zu bieten, die Ihr gut und gerne weiterempfehlt. Daran arbeitet etwa jeder Fünfte Angestellte bei STRATO als Teil unseres hauseigenen Kundenservices hier in Berlin.

Falls Ihr Lust habt, selber aktiv daran zu arbeiten, dass STRATO einen noch besseren Score erhält, schaut Euch doch einmal unser Karriereportal an. Wir suchen in vielen Bereichen neue Kollegen:

Jobs bei STRATO
Schlagworte: ,

Teilen

  1. Avatar

    Thorsten sagte am

    Ich kann die Studie nur voll und ganz unterschreiben.

    Nirgendwo bekommt man über 8 Jahre so oft und schön gesagt „Da kann ich nichts zu sagen, aber wir nehmen das sehr ernst und leiten das an die entsprechenden Kollegen weiter“! (im Internet bekannt als „Strato running gag“)

    Jetzt wäre noch ne Studie schön, wie oft im Anschluss auch wirklich eine Lösung ernsthaft gesucht – geschweige denn – gefunden wird (und dies richtig nach außen kommuniziert wird).

    Hint: selten bis gar nicht

    Ernsthaft – wenn Ihr glaubt Euer Support wäre i.O. oder gar darüber – dann ist dass echt ne Krasse verfälschte Selbstwahrnehmung.

    Klar kann ich sowas statistisch gut unterbringen als Massen/Mainstream Hoster – wo die Mehrheit der Anfragen sich um banale oder vertragliche Dinge dreht – aber dass muss jetzt nichts über die Kompetenz und Qualität aussagen (und tut es meiner Meinung nach auch nicht bei Euch).

    Ich kenne das von größeren Unternehmen eigentlich so, dass man den Support intern testet und bei Mängeln entsprechend weiterbildet – aber dass scheint bei Euch nicht der Fall zu sein – nicht wenn ich mir die Aussagen des Supports angucke.

    Anders kann man sich manche Aussagen vom Support einfach nicht erklären…

    Frage: „Sind die Daten im HiDrive geo-redundant gesichert, oder befinden sich alle Daten nur in einem Rechenzentrum?“
    Antwort 1: Dazu können wir aus Sicherheitsgründen nichts sagen
    Antwort 2: Was ist denn georedundant?
    Antwort 3: Kann ich spontan nicht beantworten, ich leite die Frage an die Fachabteilung weiter (wäre ok gewesen – wenn denn eine Antwort irgendwann eingetrudelt wäre – war aber nicht der Fall)

    Wenn man Fragen zu Verschlüsselungen, Protokollen oder gar komplizierteren Dingen stellt – dann stehen einem die Haare einfach nur noch zu Berge über die erhaltenen Antworten.

    /my 2 cents

    Antworten
    • Avatar

      Sebastian Thurow sagte am

      Lieber Thorsten,

      zunächst einmal vielen Dank für Dein ausführliches Feedback!

      In Bezug auf den Part zur verfälschten Selbstwahrnehmung möchte ich Dir mitteilen, dass der Service-Champion wie im Artikel beschrieben unabhängig von STRATO und basierend auf Kundenbefragungen vergeben wird.
      Ich kann dennoch verstehen, dass Du unzufrieden bist, solltest Du in der Vergangenheit schlechte oder unzureichende Erfahrungen mit unserem Kundenservice gemacht haben.

      Gibt es darüber hinaus derzeit noch konkrete Fragen, die Du hast?

      Viele Grüße
      Sebastian

      Antworten
  2. Avatar

    Juergen Schneider sagte am

    Erstmal Gratulation… ich bin eigentlich mit dem Strato Angebot zufrieden und hatte bisher keinen direkten Kontakt zum Support. Da ich nun aber ein paar Kommentare gelesen habe, wollte ich einfach anmerken, daß die Interaktion mit dem Service Team das eigentliche Gesicht und Reputation einer Firma ist. Solche Auszeichnungen dürfen eigentlich nicht dazu genutzt werden an der Service Front zu sparen, nach dem Motto wir haben ja schon den Preis. Gerade wenn manchmal Dinge in der IT nicht immer reibungslos funktionieren, kann ein kompetentes und kundenorientiertes Service Team einiges abfedern. Dazu braucht man ein hoch professionelle und motiviertes Team.. Long story short.. nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen.. sondern gerade hier weiter investieren

    Antworten
    • Avatar

      Sebastian Thurow sagte am

      Lieber Juergen,

      vielen Dank für die Glückwünsche. Zu Deinen Anmerkungen: Wir nutzen diese und andere Auszeichnungen nicht dafür, um an der Service-Front zu sparen. Im Gegenteil, wir sind stets bestrebt, unseren Service zu verbessern. Das sieht man unter Anderem auch daran, dass sich unser Score zum Beispiel beim Service-Champion Jahr für Jahr verbessert.

      Die Auszeichnung ist vielmehr auch ein Zeichen der Wertschätzung für unsere Angestellten im Bereich des Kundenservice.

      Zuletzt noch zu Deinem Hinweis auf die Lorbeeren: Auf ihnen ruhen wir uns nicht aus, vielmehr nehmen wir die kritischen Kommentare (wie unter diesem Beitrag) als Ansporn, uns weiter zu steigern.

      Viele Grüße
      Sebastian

      Antworten
  3. Avatar

    Waller sagte am

    Kann ich nicht verstehen …. Die Hotline ist zwar schnell und auch in Verwaltungsfragen ziemlich kometent. Bei Netzwerkproblemen fand ich Unverständnis vor und erhielt eine nutzlose Standardantwort … wie müssen dann die anderen Hotlines sein ..?!

    Antworten
    • Avatar

      Sebastian Thurow sagte am

      Hallo Waller,

      es tut mir leid zu hören, dass Deine Erfahrungen mit unserer Hotline nicht zufriedenstellend waren. Konntest Du die Netzwerkprobleme inzwischen lösen oder besteht weiterhin Hilfsbedarf?

      Viele Grüße
      Sebastian

      Antworten
  4. Avatar

    Tom sagte am

    Bin mit Strato zufrieden. Aber eine UNSITTE darf STRATO nicht weiterführen:
    Das ungefragte Duzen der Kunden. Es ist nicht üblich, seine Kunden zu Duzen. Kein Profi Duzt ungefragt seine Kunden….Ungefragtes Duzen zeigt ein gewisses Missfallen am Kunden.Passt besser zu einem Fussballplatz oder einer Eckkneipe. Überlasst das ungefragte Duzen doch bitte VF oder Li-l und bleibt beim SIE. Danke

    Auch der Text „Hinterlasse eine Antwort“ enthält 10x das respektlose „Du“

    Antworten
    • Avatar

      Sebastian Thurow sagte am

      Guten Tag,

      wir haben uns auf unserem Blog und in den sozialen Medien bewusst für das „Du“ entschieden und sind mit dieser Entscheidung bei weitem nicht das einzige Unternehmen, das so verfährt. Das liegt vor allem daran, dass sich in diesem Umfeld das „Du“ etabliert hat. Das Duzen stellt auch auf diesen Plattformen bei uns die Ausnahme dar, in Newslettern, am Telefon und auf unserer Homepage ist bei uns weiterhin Standard, zu siezen. Ich kann Ihnen darüber hinaus versichern, dass wir damit keineswegs Missfallen an unseren Kunden ausdrücken wollten.

      Auch ist Duzen unserer Meinung nach auf den Plattformen Blog und Social Media kein Ausdruck von Mangel an Respekt.

      Viele Grüße
      Sebastian

      Antworten
Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen