Wichtige Info: Der PHP Extended Support für PHP 7.2 kommt

Wichtige Info: Der PHP Extended Support für PHP  7.2 kommt

Der Community Support für PHP 7.2 ist im November 2020 geendet. Damit Du die Version weiterhin nutzen kannst, bieten wir den PHP Extended Support an. Alles, was Du dazu wissen musst, erklären wir Dir in diesem Beitrag.

PHP Extended Support: alle Infos zum Nachlesen

Bereits im Juli 2018 haben wir hier im Blog über eine wesentliche Neuerung in Sachen PHP informiert: Mit dem PHP Extended Support haben wir einen neuen Service in unser Portfolio aufgenommen. Ausführliche Informationen dazu erhältst Du in diesen beiden Beiträgen:

STRATO PHP Extended Support 5.3

STRATO Reminder Extended Support

Wichtig für Dich zu wissen: Die Beiträge sind inhaltlich weiterhin aktuell, beziehen sich jedoch noch auf den ersten PHP Extended Support für PHP 5.3.

Was ab Februar 2021 für Dich wichtig wird

Die PHP-Community stellt die technische Unterstützung veralteter PHP-Versionen Schritt für Schritt ein. Das bedeutet zum Beispiel: Sicherheitsupdates werden nicht mehr automatisch eingespielt und die Infrastruktur wird mit der Zeit nicht mehr den aktuellen Standards entsprechen. Für ein reibungslos laufendes Content Management System ist das aber unabdingbar.

Hier kommt unser PHP Extended Support ins Spiel: Damit Du Deine Website weiterhin sicher betreiben kannst, unterstützen wir Dich mit einem Pflegeservice für auslaufende PHP-Versionen. Wichtig: Wir versorgen Dich dabei nicht mit neuen Features. Vielmehr sorgen wir dafür, dass Du Deine veraltete PHP-Version weiterhin sicher nutzen kannst. Du entscheidest selbst, ob Du auf eine neuere Version wechselst oder weiterhin eine alte Version nutzen möchtest.

Der Support von PHP 7.2 wird kostenpflichtig

Nutzt Du bisher PHP 7.2, ist der Community Support am 30. November 2020 ausgelaufen. 

Den PHP Extended Support bieten wir Dir nun vorübergehend kostenlos an. Denn wir möchten, dass Du genug Zeit hast, entweder auf eine aktuellere PHP-Version zu wechseln oder Dich für den PHP Extended Support zu entscheiden.

Möchtest Du den Service dann weiterhin in Anspruch nehmen, wird der Support für Dich kostenpflichtig. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Dir jedoch, auf die aktuellste Version PHP 7.4 zu wechseln. Ab wann der PHP Extended Support für Dich kostenpflichtig wird, erfährst Du in Deinem STRATO Kunden-Login.

Gut zu wissen: die Support-Laufzeiten der Community

In unserer Grafik zeigen wir Dir im Überblick die bisher und zukünftig unterstützen PHP-Versionen. Grundsätzlich gilt: Die Community pflegt eine Version in der Regel drei Jahre lang. PHP 7.4 gibt es seit dem 28. November 2019 – sie wird demnach voraussichtlich bis November 2022 unterstützt.

Für den STRATO PHP Extended Support gilt: Mit Auslaufen von PHP-Versionen bieten wir Dir den Service an, mit dem Du veraltete Versionen weiterhin sicher nutzen kannst.

Den PHP Extended Support buchst Du ganz einfach über den STRATO Kunden-Login.

Teilen

  1. Avatar

    ivonne leuchs sagte am

    hallo, ich hab am 04.02.2021 die PHP-version auf 7.4 umgestellt und bekomme heute eine rechnung über den PHP 5.6 extended support über 7,81 EUR. wie kann das sein?

  2. Avatar

    Michael sagte am

    Hallo zusammen, welches ist den die kostenlose php-Version ab 16.02.? Option 1?

    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo Michael,

      wir berechnen lediglich Kosten für den Extended Support jener Versionen, bei denen der Support seitens der PHP-Community ausgelaufen ist. Das betrifft aktuell alle Versionen bis PHP 7.2. Den Extended Support für PHP 7.2. bieten wir Dir noch bis Mitte Februar kostenlos an. Es fallen dann keine Kosten an, wenn Du eine aktuellere Version verwendest. Wir empfehlen Dir den Wechsel auf mindestens PHP 7.3.

      Viele Grüße
      Lisa

  3. Avatar

    Karolina sagte am

    Hallo,

    heute habe ich die Information bekommen dass die PHP 7.2 Extented Version kostenpflichtig wird. Wenn ich bei mir in den Kunden Login gehe, ist es auch schon automatisch umgestellt. Ich habe gesehen, dass man die kostenlose Version für sich austesten kann. Doch weiß ich nicht, wie ich beispielsweise eine Kopie meiner Webseite machen kann. ich habe generell einige Fragen, wenn es um die Umstellung geht. Zum Beispiel verstehe ich auch nicht wieso eine solche Zahlung nicht per Brief informiert wird. Es einfach unter einer Mail zu schreiben und automatisch umzustellen und gleichzeitig auch schon die kostenpflichtige Version einzustellen kommt mir sehr obskur vor. Da ich versucht habe euer Kundencenter zu kontaktieren, finde ich es auch sehr bedenklich dass da niemand arbeitet! Kann es sein, dass wegen Corona da niemand arbeitet? Und dann soll ich automatisch über 60 euro extra im Jahr zahlen? Geht’s noch? Ich bin wirklich außer mir und möchte so schnell wie möglich von ihnen kontaktiert werden und dass sie mir Schritt für Schritt in einer göttlichen Geduld erklären wie ich das umstelle. Und wagen sie nicht mir einen Link mit einer Beschreibung zu schicken. Ich will dass man das mit mir Schritt für Schritt durchgeht, OHNE dass ich etwas extra zahlen muss…

    • Avatar

      Lisa Kopelmann sagte am

      Hallo Karolina,

      unser Kunden-Support ist nach wie vor für Euch erreichbar. Ich bedaure, sollte das bei Deinem letzten Anruf nicht der Fall gewesen sein. Du hast hier einige Fragen formuliert, die Du am besten direkt mit meinen Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice besprichst. Bitte schicke uns dazu eine Mail an blog@strato.de und kopiere darin auch noch mal Deinen Blog-Kommentar.

      Bitte beachte: Der PHP Extended Support wird erst ab Mitte Februar kostenpflichtig. Du kannst also in Ruhe entscheiden, ob Du auf eine aktuellere Version wechseln oder den PHP Extended Support nutzen möchtest.

      Viele Grüße
      Lisa

  4. Avatar

    Ben Lehnert sagte am

    Ich finde es ziemlich krass, dass automatisch in einen kostenpflichtigen Support gewechselt wird…Habe erst jetzt nach anderthalb Jahren gesehen, dass ich dafür jeden Monat bezahle.(Wieso, weshalb, warum muss ich hier nicht erklären) Die Mails zur Kostenpflicht waren nicht verbraucherfreundlich gekennzeichnet…Ich finde dieses Verhalten aüsserst fragwürdig.

    • Avatar

      Michael Poguntke sagte am

      Hallo Ben,

      ich bedaure sehr, dass Dir Unannehmlichkeiten entstanden sind, da Du die Kommunikation zum Thema nicht frühzeitig wahrgenommen hast. Unabhängig vom PHP Extended Support empfehle ich, die PHP-Version Deiner Installation immer möglichst aktuell zu halten – so gehst Du dauerhaft auf Nummer sicher. Diese Umstellung ist einfach mit wenigen Klicks erledigt. Wie es funktioniert, erklären wir am Beispiel von PHP 7.2 hier: https://strato.de/blog/wordpress-auf-aktuelle-php-version-umstellen/.

      Viele Grüße
      Michael

  5. Avatar

    Wanst sagte am

    Hallo,
    ist eine vollständige Abschaltung von PHP 5.6 geplant? Wir haben einen Kunden, der auf Nachfrage auch einen konkreten Termin hatte.
    Vielen Dank und beste Grüße
    Wanst

    • Oliver Meiners

      Oliver Meiners sagte am

      Hallo Wanst,

      derzeit gibt es keine Pläne, den PHP Extended Support einzustellen. Unabhängig davon empfehlen wir ein Update auf die aktuellste Version.

      Viele Grüße
      Oliver

Weitere Kommentare laden

Sie können erst kommentieren, wenn Sie unseren Datenschutzbestimmungen und den Cookies zugestimmt haben. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen dürfen wir andernfalls keine personenbezogenen Daten von Ihnen aufzeichnen.

Klicken Sie dazu einfach unten im Browser Fenster auf den blauen Button Akzeptieren. Nach dem Neuladen der Seite können Sie Ihr Kommentar schreiben.

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Nutzung der Seite zu verbessern, den Erfolg von Werbemaßnahmen zu messen und interessengerechte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Informationen